Was ist euer Fazit zum Brushspray?

Dieses Thema enthält 34 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mailynails vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #3215

    nagelsusi
    Teilnehmer

    Hallo Mädl´s,

    ich möchte gerne wissen, wie eure Meinung und eure ersten Test´s zum Brushspray sind.

    Lg
    susi

    #88655

    katrinh
    Teilnehmer

    hmmm, also…
    finde es ne günstige Alternative zum richtigen Airbrush, aber ich finde man kann nicht genau sprühen z.B. Farbverlauf usw.Dadurch, dass man es halt sehr weit weg hält, saut man ganz schön rum.Meine Spitzen blättern ab, obwohl ich 2mal mit Gel drüber gegangen bin und es war trocken als ich es versiegelt habe, muß halt noch etwas rumprobieren.
    Ich finde, die sollten einen anderen Aufsatz erfinden, etwas feineres zum genaueren brushen.

    #88664

    eisdrachen
    Teilnehmer

    @katrinh 84400 wrote:

    hmmm, also…
    finde es ne günstige Alternative zum richtigen Airbrush, aber ich finde man kann nicht genau sprühen z.B. Farbverlauf usw.Dadurch, dass man es halt sehr weit weg hält, saut man ganz schön rum.Meine Spitzen blättern ab, obwohl ich 2mal mit Gel drüber gegangen bin und es war trocken als ich es versiegelt habe, muß halt noch etwas rumprobieren.
    Ich finde, die sollten einen anderen Aufsatz erfinden, etwas feineres zum genaueren brushen.

    Da arbeiten wir schon drann, an zusätzlichen Aufsätzen.

    LG Maike

    #88656

    katrinh
    Teilnehmer

    das ist ja spitze! dann stell ich mir das auch besser vor!

    #88663

    jenny micheel
    Teilnehmer

    Das wär nicht schlecht.
    bis dahin müssen wir uns noch was einfallen lassen

    #88671

    sun78
    Mitglied

    also,

    gestern erhalten und gleich mal zwei tips besprüht.
    man muß wirklich kräftig und lang schütteln, sonst kommen diese dicken tropfen und ruinieren alles…

    habe es nur mit nichtklebender schablone versucht, nun suche ich mir ein opfer für die klebe-schablone.
    -finde es schade drum es für tips zu verschwenden.

    ansonsten ist die idee ansich schon gut, aber wie bereits erwähnt…. der strahl!
    -wenn ich entsprechend abstand halte, verbrushe ich mir die anderen nägelchen mit.

    hoffe es ist verständlich.

    da muss man eben hand zu hand arbeiten (hin und her, also rechts und liks abwechselnd) so kann man etwas zum schutz drauf legen (auf das getrocknete airbrush muster)

    lg
    sun

    #88684

    tina65
    Teilnehmer

    so wirklich komm ich noch nicht klar und eine feinere düse denk ich wäre schon besser oder längere etwa so wie für silikonspray….
    aber werd mal weiter üben erwarte vielleicht grad zuviel
    lg tina

    #88666

    annies1000
    Teilnehmer

    @sun78 84429 wrote:

    -wenn ich entsprechend abstand halte, verbrushe ich mir die anderen nägelchen mit.

    Eine Idee von mir: Ein Blatt Zewa nehmen, ein Loch hineinmachen, den zubesprühenden Finger durch das Loch stecken und drauflos sprühen. Schütz nicht nur alle anderen Finger, sondern der aktuelle Finger wird auch nicht zu sehr eingesaut.

    LG
    Annie

    #88672

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    also ich kann bisher nicht klagen – außer über den extra weit ausgelegten Arbeitsplatz natürlich – aber das ist auch schon besser geworden.
    Habe schon bei 4 Kundinnen kleine Motive damit gemacht. Bei einer sogar alle 10 Nägel – ich finde es klasse – für mich eine echte Erweiterung zur normalen Brush-Pistole.

    Gruß Maritta 🙂

    #88687

    daria
    Teilnehmer

    danke erstmal, dass ihr euch so intensiv mit unseren produkten und den vorschlägen zur verbesserung befasst. das zeigt, dass es ein produkt ist, dass euch aufgrund seiner tollen eigenschaften fesselt und noch in details verbesserungswürdig ist.
    wir sind selbst ganz stark an der entwicklung von diversen aufsätzen zum punktgenauen sprühen und zum eindämmen des “dollen” sprühnebels dran…. aber sowas dauert…es ist eine frage der inneren beschichtung des aufsatzes, damit er nicht eintrocknet, des Durchmessers, damit er zwar fein sprüht, aber totzdem nicht verklebt oder zu tropfen anfängt…und. ..ach…es gibt so viele faktoren, die für jedes material einfach so grundverschieden sind, als dass man eifach mal einen billigen plastik-aufsatz fix mit an die dose kleben könnte… ihr wollt ja auch dann damit auch zufrieden sein und nicht als versuchskaninchen herhalten… also bitte noch etwas geduld, so eine forschung kostet viel zeit und nochmehr geld…beides investieren wir gern, damit alle unsere Kunden noch zufriedener werden,
    in diesem sinne,
    viel freude weiterhin beim üben, viel erfolg beim arbeiten,
    alles liebe, katja jaffan

    #88685

    jasmin30
    Teilnehmer

    Ich muss auch sagen ich bin damit sehr zufrieden
    mit Spray Brush habe auch jetzt mein erstes Foto in der Galerie rein gesetzt mit Spray Brush

    #88679

    angelika 61
    Teilnehmer

    also mein erster versuch war so,
    habe erst mit weiß gesprüht, eine weile gewartet, eine schablone aufgeklebt und blau gesprüht, eine weile gewartet und die schablone entfernt und die weiße farbe hat sich abgelöst. blöd gelaufen,
    nagut, wollte heute mal den versiegler probieren und dabei ist die farbe verwischt. auch blöd gelaufen.
    heute abend will ich es noch mal versuchen.
    Wie macht ihr das, das die weiße farbe auf dem tip bleibt wenn man die schablone aufkleben will für ein muster oder so?

    lg angelika

    #88673

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wenn die Farbe wirder abgeht, war sie entweder noch nicht richtig trocken oder zu dick – ich tendiere dazu dass sie zu dick war.
    Mach erst mal ein paar Sprühübungen auf einem Blatt, damit Du ein Gefühl für den Druckknopf bekommst – Du brauchst nur ganz wenig drücken.
    Da das mit dem Versiegeler auch nicht geklappt hat war sie auch da zu dick.

    Gruß Maritta 🙂

    #88680

    angelika 61
    Teilnehmer

    danke maritta,
    ich versuche es heute abend noch mal, vieleicht klappts dann besser.
    wie sagt man doch
    übung macht den meister ne.

    lg angelika

    #88667

    annies1000
    Teilnehmer

    Ich glaub man muss den Versiegler auch mehr schwebend auftragen. Ich hatte das Problem auch an einem Finger und ich hatte nur ganz zart ein paar Schneeflocken gesprüht. Und ganz wichtig nur einmal schnell über das Motiv gehen, bei der zweiten Schicht kann man dann sehen, dass man den Nagel sorgfältig versiegelt.

    LG
    Annie

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.