was kostet ein Nagelstudio?

Dieses Thema enthält 66 Antworten und 42 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  soulmate19861 vor 10 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #7533

    moehre
    Teilnehmer

    mädels, habt ihr mal überschlagen, was euer nagelstudio gekostet hat, bis jetzt…

    ich habe mal eben einengroben überschlag gemacht und mich fast auf dem hintern gesetzt…

    vom material(gel, -acyrl ect.), nailart, tische, lampen stühle, parfin, fräser usw.aber auch lehrgänge, duftkerzen, wachs

    ich liege mit meinem kleinen home studio jetzt schon bei über 3000euro und glaube, das ist noch im unteren bereich…

    bin echt mal gespannt, wie es bei euch aussieht:P

    lg ramona

    #146119

    liedschnitte
    Teilnehmer

    hallo Möhre,
    bei mir sieht es ziemlich ähnlich aus auch so bei 3000, “heul”
    naja was macht man nicht alles für seinen traum!
    bussi

    #146109

    manu 73
    Teilnehmer

    Hallo,

    Ich habe zur Zeit auch nur ein Home-Studio und die Kosten für ein Nagelstudio sind net grad wenig.

    also bei mir sind es knappe 1600€ nur für Schulungen, und material inkl.Einrichtung bei nochmal 2000€ also bis jetzt summa summarum 3600€ und Auslernen tut man ja bekanntlich nie, somit kommt immer mal was dazu.

    bin auch mal gespannt wie es bei Euch so ausschaut.
    Lg Manu

    #146122

    nageltraum
    Teilnehmer

    Hallöchen……..hatte echt Glück oder auch nicht….wir haben uns vor zwei Jahren nen Haus gekauft…..Das Obergeschoß haben wir zum Nagelstudio umgebaut…..allein der Umbau hat Uns 6.000 € gekostet……..aber nun ja, muss auch dafür keine Miete zahlen….und hab es auch nicht weit bis in mein Studio….:) für meinen Lehrgang habe Ich damals 1, 200 € bezahlt…..für die ganze Deko……..hmmm so in etwa 200 €. ….wir sind jetzt wieder am renovieren…so zusagen neuen Wind in die Bude bringen und haben jetzt so ca. 1.300 € in Planung….Vitrine…neue Stühle….und und und… ja ja da kommt noch was zusammen…. Nicht vergessen das ganze Material, wie Gel usw. aber da müsste ich ma in die Papiere schauen…das ist nen bissl viel………..L.G sandra

    #146108

    enjoykim
    Teilnehmer

    Hmmm, also bei mir war das Nagel-und Kosmetikstudio und das waren 10.000 €.Da sind aber auch die Kaution für den Laden und Kosmetikliege und-geräte mit dabei…
    Außerdem hat Ikea bestimmt nen guten Monat damals gehabt…

    #146085

    dany
    Teilnehmer

    Jaja…..hab ich auch schon mal aus Spaß gemacht…aber ich bin der Meinung, wer anbieten will muss erstmal investieren…

    Deswegen ist es ja echt immer schwierig aus eine Notsituation eine Selbstständigkeit anzustreben, denn wer da kein Eigenkapital hat, hat es echt schwer!

    Die Zuschüsse kannste dahingehend ja echt vergessen….

    #146088

    tina65
    Teilnehmer

    Denke auch 3000, -bis 5000, – sind minimum an Investition
    LG Tina

    #146073

    esther
    Teilnehmer

    Ich komme ohne Schulungen auf etwa 4500€, für mein Homestudio.

    #146082

    moehre
    Teilnehmer

    ja mädels, ich habe es befürchtet…grins…

    das schöne jedoch ist, das man nicht alles auf einmal braucht…mein sortiment wird definitiv noch seigen und für weitere lehrgänge geht auch immer noch was weg, aber der anfängliche gedanke, mit wenig aufwand(kosten)schnelles geld zu machen, ist ganz sichernicht richtig;-)
    zumindest nicht, wenn man gescheit arbiten mag…

    #146100

    kaju
    Teilnehmer

    @Möhre 217012 wrote:

    ja mädels, ich habe es befürchtet…grins…

    das schöne jedoch ist, das man nicht alles auf einmal braucht…mein sortiment wird definitiv noch seigen und für weitere lehrgänge geht auch immer noch was weg, aber der anfängliche gedanke, mit wenig aufwand(kosten)schnelles geld zu machen, ist ganz sichernicht richtig;-)
    zumindest nicht, wenn man gescheit arbiten mag…

    Da gebe ich dir völlig recht!
    Man sollte immer weiter investieren, aber man investiert ja Gott sei Dank in sich selber….
    Habe bestimmt auch schon locker 10.000 Euro investiert, aber ja auch schon einiges verdient……

    #146083

    moehre
    Teilnehmer

    wie heisst es doch so schön in der werbung…

    das bin ich mir wert;-)

    #146124

    erdbeermond
    Teilnehmer

    Puuuhhh, da sammeln sich doch einige Schweißperlen auf meiner Stirn… Habe ja meine erste Schulung noch vor mir – stehe also noch gaaaanz am Anfang -, trotzdem habe ich schon mal eine grobe Kostenaufstellung für ein Homestudio gemacht und bin so bei ca. 2.000 – 2.500 EUR gelandet. Doch offensichtlich kommt da doch so einiges zusammen. Muss ich wohl bissel sparsamer leben *g*

    Lieben Gruß vom Erdbeermond

    #146090

    entchen
    Teilnehmer

    haben letztes jahr unser studio für rund 10000 renoviert und neue tische gekauft…

    geld geht ganz schnell weg in so einem laden…..

    aber für den start liegt man mit ca. 4000 euro schon gut.

    grüße entchen

    #146080

    bealein
    Teilnehmer

    Mich würde interessieren wieviel Eigenkapital von nöten ist.

    Wenn die Miete so um die 1000 euro liegt, sind dann 10000 Euro von denen aber noch material beschafft werden muss zu wenig?

    #146096

    seni
    Mitglied

    Ich habe mein Studio für 20.000 Umbauen lassen, An Wert kann ich leider nicht mehr zählen was da ist aber sicher sowas zwischen 7000 und 9000

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 67)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.