Was mach ich da? Hilfe?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  annem vor 11 Jahre.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #8237

    annem
    Teilnehmer

    Hallo!

    Also ich bin ja nun erst Anfänger und nehme nur Modellpreise. So, jetzt habe ich eine Kundin, die richtig locker drauf ist. Die sagt immer, ich kann sie gerne als Versuchskarnickel nehmen und so ist immer gute Stimmung. So, nun ist sie einmal ganz doll mit einem Nagel irgendwo gegengeknallt und darunter war es dann schwarz. Sie hat dann, fragt mich nicht warum und wie, aber so hat sie mir das erzählt, eine Nagelfeile genommen und ein Tuch und hat das schwarze unterm Nagel weggemacht. Seitdem hat sie da einen weißen Fleck. Ich wusste nicht Recht was ich damit machen sollte. Sie hat gesagt, es tut nicht weh noch sonstiges. Ich hab dann ne Modellage drauf gemacht und gesagt, wenn was ist, soll sie anrufen. Ich war nach 3 Wochen wieder da und hab die Modellage runtergemacht und wieder was neues drauf getan, da sie sagt, alles war gut. Aber ich habe gesagt, dass mir das immer noch nicht gefällt und ich sie lieber zum Arzt schicken würde. Sie wollte das partout nicht. Ich habe aber bei dem Finger keinen Primer verwendet. Naja, morgen hab ich nach 3, 5 Wochen wieder einen Termin bei ihr und das künstliche am Nagel ist ab, vermutlich weil ich keinen Primer genommen hab und diesmal sagt sie, dass sich die Form und Farbe dieses Flecks sich manchmal geändert hat. Naja, heute hab ich nochmal mit ihr telefoniert und sie hat gesagt, dass sie den Nagel bis hinter den Fleck abgeschnitten hat (also ein bisschen über 2/3 des Nagels und ihn jetzt neu wachsen lassen will. Ich meine, ich habe keine Ahnung wie sowas aussieht, fang ja noch an, aber da mach ich doch keine Modellage rauf, oder?

    LG Anne

    #156263

    diejane
    Teilnehmer

    Hi!
    Ich frage mich grade wie sie 2/3 des nagels einfach so abschneiden konnte?
    Das geht doch gar nicht, jedenfalls kann ich es mir ncht vorstellen.

    Kannst Du das evtl. nochmal etwas genauer erklären?

    LG
    Jane

    #156270

    annem
    Teilnehmer

    Also dieser Fleck war in der Mitte und ich glaube, da war der feste NN nicht mehr an das “Fleisch” rangewachsen. und dadurch, dass sie damals mit der Nagelfeile unter den NN gegangen ist um diesen Bluterguss, so vermute ich mal, wegzumachen, sitzt der NN nur noch an den Seiten fest. Wie genau sie das abgeschnitten hat, weiß ich nicht. Sie sagt nur, dass es nicht mal geblutet hat…

    #156264

    diejane
    Teilnehmer

    Also wenn es nicht geblutet hat, dann denke ich wird der NN nicht verletzt sein und somit kann man auch modellieren.
    Dann musst du einen neuen Tip setzen oder mit einer Schablone wieder angleichen.

    Schau es dir morgen am besten einfach mal genau an, und wenn du der Meinung bist der Nagel sieht irgendwie nicht gesund aus dann verzichte auf eine neue Modellage und schick die Kundin zum Arzt.

    LG
    Jane

    #156271

    annem
    Teilnehmer

    Also für Anfänger, ich setzt den Tip ganz oben an den Nagelrand an? Das hält? Ich meine, der hat doch dann nur da oben Halt und wenn man dann irgendwo gegenhaut, geht der Rest des NN auch noch flöten… Wie hält sowas denn? Magst mir das mal kurz beschreiben wie ich das machen muss?

    LG Anne

    #156265

    diejane
    Teilnehmer

    Also der Tip liegt ja sowieso immer nur zu ca. 1/3 auf dem NN auf.
    Dabei ist es im grunde egal wie lang der Nagel ist.
    Sollte die Auflagefläche zu lang sein, dann musst Du sie mit dem Tipcutter kürzen.

    Die Statik muss stimmen wenn der Nagel halten soll.

    Irgendwie kann ich mir das mit dem “abschneiden” immernoch nicht bildlich vorstellen.
    Würde gerne ein Foto sehen.
    Meinst Du du kannst morgen mal eins machen, bevor Du ggf. neu modellierst.

    #156272

    annem
    Teilnehmer

    Ja klar!
    Ich weiß noch nicht, ob ich den Nagel morgen mache, ich guck mir das morgen und werd sehen. Wenn ich mir nicht sicher bin, stell ich erst ein Foto rein, frage nach eurer Meinung und will sicher sein, dass ich das richtig mache bevor ich da irgendeinen Blödsinn mach…

    LG Anne

    #156266

    diejane
    Teilnehmer

    Besser ist das… 🙂
    Aber wie gesagt, wenn der Nagel entzündet oder komisch aussieht schick sie besser zum Arzt.

    Viel erfolg!
    LG
    Jane

    #156262

    melli1979
    Teilnehmer

    Also ich vermute mal, die Dame hat sich den Nagel so gestoßen, das es darunter geblutet hat. Somit hat sich der Naturnagel vom Nagelbett gelöst. Da das Blut aber nicht raus konnte ist es getrocknet und irgendwann schwarz geworden. Normal denk ich sollte man gleich ein Loch reinbohren, das das Blut oben aus dem Nagel fließen kann.
    So, jetzt ist der Fleck vielleicht bis vor gegangen also konnte sie sich auch mit einer “normalen” Nagelfeile das Blut drunter vorkratzen und den Nagel dann abschneiden, weil er ja auch nicht mehr Kontakt mit dem Nagelbett hat.
    Würd mir des auch erst mal anschauen, allerdings, wenn sie wirklich 2/3 vom Nagel weggeschnitten hat, würde ich keinen Tip kleben.

    LgMelli

    #156261

    houston
    Teilnehmer

    ….wenn ich das alles lese…

    Also Jane, ohne Dich jetzt angreifen zu wollen…..aber meinst Du nicht, das es sich arg ungesund anhört, wenn sie 2/3 vom Nagel drunter vorgepullt hat.

    Also sorry….ich finds arg unverantwortlich…..was ich auch nicht verstehe…..als Nageldesignerin ( mit Kurs, wo ich jetzt mal davon ausgehe) sollte man schon auch wissen, das am Ende des Nagels auch eine schützende Haut ist, die ist ja wohl offensichtlich durch die rauspopelei zerstört und somit haben Bakterien usw. freie Fahrt unter den NN.

    Ich würde da gar nichts machen, und ehrlich gesagt, hätt ich da schon lange nichts mehr dran rumgemacht.
    Nagel hätte gekürzt ( also ganz kurz) gemacht werden müssen, Modellage runter……und ab und an ein Bellaisadona Bad machen…

    Jane, nochmal…..man sollte echt mit solchen Ferndiagnosen vorsichtig sein, wenn man noch nicht mal ein Bild gesehen hat.

    Echt muss echt den Kopf schütteln…..

    Grüsse, Angie ( die denkt, das Mädel hat Glück wenn sich der Nagel nicht noch ganz löst und vor allem überhaupt wieder anwächst…)

    #156267

    diejane
    Teilnehmer

    RICHTIG!
    Deshalb habe ich ja auch 3x gefragt!
    Und betont das ich mir das GAR NICHT VORSTELLEN KANN!

    Wenn der Nagel entsprechend lang ist, so wie meine zum besispiel, dann sind 2/3 grade mal die Nagelspitze.

    Wie gesagt, GENAU DESHALB habe ich 3x nachgefragt!

    @houston 249076 wrote:

    ….wenn ich das alles lese…

    Also Jane, ohne Dich jetzt angreifen zu wollen…..aber meinst Du nicht, das es sich arg ungesund anhört, wenn sie 2/3 vom Nagel drunter vorgepullt hat.

    Also sorry….ich finds arg unverantwortlich…..was ich auch nicht verstehe…..als Nageldesignerin ( mit Kurs, wo ich jetzt mal davon ausgehe) sollte man schon auch wissen, das am Ende des Nagels auch eine schützende Haut ist, die ist ja wohl offensichtlich durch die rauspopelei zerstört und somit haben Bakterien usw. freie Fahrt unter den NN.

    Ich würde da gar nichts machen, und ehrlich gesagt, hätt ich da schon lange nichts mehr dran rumgemacht.
    Nagel hätte gekürzt ( also ganz kurz) gemacht werden müssen, Modellage runter……und ab und an ein Bellaisadona Bad machen…

    Jane, nochmal…..man sollte echt mit solchen Ferndiagnosen vorsichtig sein, wenn man noch nicht mal ein Bild gesehen hat.

    Echt muss echt den Kopf schütteln…..

    Grüsse, Angie ( die denkt, das Mädel hat Glück wenn sich der Nagel nicht noch ganz löst und vor allem überhaupt wieder anwächst…)

    #156268

    diejane
    Teilnehmer

    Ich bin echt sprachlos…. Immernoch….
    habe gesagt ein FOTO wäre besser und das es schwierig ist etwas zu raten…
    Und 3 mal habe ich gesagt das sie die Kundin besser zum Doc schickt, wenn es irgendwie merkwürdig aussieht!

    WIESO werde ich hier so angegriffen?
    Ich finde ich habe nix falsches gesagt und mehrmals hinterfragt!

    Kann wirklich verstehen das sich hier einige Mitglieder zurück ziehen.

    #156273

    annem
    Teilnehmer

    Hallo!

    Also ich habe ja nur gesagt, was ich von unserem Telefonat wusste und das hat sich ganz schön gruselig angehört.
    Als ich dann da war, war ich sehr überrascht! Die Modellage scheint sogar gut getan zu haben. Als ich das letzte mal da war, war dieser Fleck genau in der Mitte des Nagels und so wie sie mir das gesagt hatte, hat sie alles darüber weggeschnitten, deswegen sagt ich 2/3 des NN. Als ich kam, war aller dings nur 1-2 mm des NN weggeschnitten. Ich war ganz baff! Der weiße Fleck war vollkommen weg und der NN sah echt gut aus! Habe dann auch ne Modellage drauf gemacht, da wirklich nichts dagegen sprach.
    Sorry, wollte nicht, dass sich hier Mitglieder in die Haare kriegen. Ich danke euch sehr für eure Meinung!

    LG Anne

    #156269

    renee
    Gesperrt

    huhu ladys

    also wenn nen mädel mit kuriosen nägeln zu mir kommt mach ich garnix, das risiko ist mir zuuu groß, ich möchte für weitere schäden ect. keine haftung übernehmen.
    da sage ich lieber, auch wenns vielleicht unnötig ist, das sie zum arzt soll.
    da hab ich einfach zu viel angst etwas falsches zu machen.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.