was mach ich falsch beim versiegeln?

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  fingding vor 8 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #24863

    mylittlepony
    Teilnehmer

    hoffe hier ist jemand dabei der erfahrung hat mit der studioline-versiegelung von emmi.

    normalerweise versiegel ich folgendermaßen (übrigens größtenteils tips aus dem forum hier, die BISLANG auch super funktioniert haben^^):

    -versiegelung drauf
    -2×2 min. aushärten
    -abkühlen lassen (1-2min)
    -dann schwitzschicht dirket mit nagelöl und ner zelette abnehmen bis es “knirscht”

    das hat wie gesagt bisher immer geklappt uns auch immer super geglänzt, allerdings hatte ich da das die base versiegelung. jetzt hab ich mal studioline ausprobiert, und die nägel sind alle total matt geworden…
    die rechte hand hab ich gestern gemacht, da dachte ich erst ich habs net lang genug abkühlen lassen oder so.
    aber die linke heut hab ich echt nach lehrbuch gemacht, aber von glanz keine spur. bin schon so gefrustet dass ich jetzt erst ma nur klarlack drauf mach, weil wieder anbuffern und neu versiegeln, da hab ich jetzt echt keinen nerv mehr für *grummel*

    was könnte ich falsch gemacht haben?

    #384111

    fingding
    Teilnehmer

    Also ich benutze Auch die Baseline sowie die Studioline Gele und ich lasse sie sogar, wenn´s auf jeden Fall bombig glänzen soll, 6 min. aushärten…nehme die Schwitzschicht immer mit Cleaner (Isopropanol) ab und das funktioniert. Du solltest es satt auftragen…sonst kann es auch stellen geben wo´s nicht glänzt…

    #384103

    nefertari
    Mitglied

    Benutze doch mal die Suche. Da gibts mit Sicherheit 1000 Beiträge zum leidigen Thema Versiegelung glänzt nicht.;)

    #384108

    mylittlepony
    Teilnehmer

    @nefertari

    ich weiß ich weiß, normalerweise benutz ich immer fleißig die suche. aber es gab halt nix spezifisch zu studioline und versiegelungs-probleme.

    im übrigen hat sich das problem heute auf wundersame weise von selbst erledigt. ich wollte klarlack drüber machen und bin vorher nochmal mit nagellackentferner drüber. und siehe da, sie glänzen wie eh und jeh!

    das nächste mal lass ich einfach vorsichtshalber nen halben tag oder so abkühlen und nehm für die letzte schwitzschicht den nagellackentferner von dm *loool*

    oh mann, ich hab heut sogar die von emmi verrückt gemacht, und die konnten sich und mir das beim besten willen nicht erklären. 5min später ruf ich nochma an und sag “falscher alarm, glänzt wie ne speckschwarte! ich schätze ich hab eben den letzten verschmierten rest schwitzschicht mit nagelleckentferner runter geholt…”
    oh mann wie peinlich…

    #384104

    nefertari
    Mitglied

    @mylittlepony 733242 wrote:

    das nächste mal lass ich einfach vorsichtshalber nen halben tag oder so abkühlen und nehm für die letzte schwitzschicht den nagellackentferner von dm *loool*

    Du willst nen halben Tag mit der Schwitzschicht rumlaufen? 😛 Neeeeeeee.
    Dat geht net.

    #384102

    kayleigh009
    Teilnehmer

    Nagelöl satt auftragen und abwischen bis es quietscht! Oder mal die Lampen wechseln? lg, kathleen

    #384101

    hinzi
    Teilnehmer

    Bei manchen Versieglern musst Du vorher cleanern und dann ölen, sonst bekommst Du keinen Glanz hin.

    #384109

    mylittlepony
    Teilnehmer

    hehe, an den lanpen kanns nicht liegen, die waren bis jetzt keine 20x im einsatz;)

    @nefertari
    wieso denn nicht, dann isses GANZ GANZ GANZ sicher abgekühlt. und wenn mans net anpackt glänzt die schwizschicht doch auch wie bombe!^^

    ich werds demnächst doch nochma mit cleanern und DANN ölen versuchen.

    #384107

    sabrinav
    Mitglied

    “@nefertari
    wieso denn nicht, dann isses GANZ GANZ GANZ sicher abgekühlt. und wenn mans net anpackt glänzt die schwizschicht doch auch wie bombe!^^”

    Klar kannste damit nen halbenTag rumlaufen. Denke eher nefetari meinte, dass es nicht umsetzbar ist nen normalen Alltag zu bewältigen wenn man überall mit der Schwitzschicht kleben bleibt und sich somit die ganzen Klamotten oder die Wohnung versaut… 😉

    #384106

    bambiboo
    Teilnehmer

    also das problem hatte ich auch…
    hab den dann 2×2 min ausgehärtet, vor allem satter aufgetragen. kurz gewartet öl genau wie bei dir…
    hab dann gesagt ich verbrauch den versiegler nur noch für mich, so lang ich nicht angemeldet bin hab ich mir gedacht ist ja eh besser erfahrungen zu sammeln, besser an mir als i.wann unzufriedene kunden zu haben…
    hab dann vorgestern im tran die schwitzschicht statt mit öl mit Cleaner weggemacht und siehe da… kein klarlack drauf und die glänzen supi… ;o)

    #384110

    mylittlepony
    Teilnehmer

    hab dann vorgestern im tran die schwitzschicht statt mit öl mit Cleaner weggemacht und siehe da… kein klarlack drauf und die glänzen supi… ;o) *loool*
    ich schätze manche versieger mögen einfach kein öl. aber kewl, dass da jeder nur durch irgendwelche doofen zufälle drauf kommt…

    #384105

    nefertari
    Mitglied

    @sabrinav 733370 wrote:

    Denke eher nefetari meinte, dass es nicht umsetzbar ist nen normalen Alltag zu bewältigen wenn man überall mit der Schwitzschicht kleben bleibt und sich somit die ganzen Klamotten oder die Wohnung versaut… 😉

    hihi, genau 😉

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.