Was passiert mit den Nagel bei Erkrankungen?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kutschi vor 10 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #10093

    laralina
    Teilnehmer

    Das Gel nicht hält, wenn manns mit der Schildrüse hat, bei bestimmten Medikmenten, Schwangerschaft u.s.w, weiß ich ja, aber was genau passiert dabei mit dem Nagel das nix hält? :blink:

    #183663

    bilgen
    Teilnehmer

    so wie ich weis bei schwangerschaft wegen den hormone die sich im körper ausbreiten bin mir net sicher 🙂

    #183664

    laralina
    Teilnehmer

    @bilgen 315357 wrote:

    so wie ich weis bei schwangerschaft wegen den hormone die sich im körper ausbreiten bin mir net sicher 🙂

    Und was genau machen die “Hormone” mit der Nagelplatte?

    #183661

    hellbabe
    Teilnehmer

    habe das hier als Erklärung gefunden:

    Während der Schwangerschaft verändert sich der Körper. Die weiblichen Hormone werden in sehr konzentrierten Mengen produziert und die Menge von zirkulierendem Blut wird stark erhöht. Neben allen bekannten körperlichen Symptomen schwangerer Frauen, wie beispielsweise die Entwicklung der Brustdrüsen, treten auch Veränderungen an Haut und Nägeln auf. Ähnlich wie bei den Haaren, wachsen auch die Nägel während der Schwangerschaft schneller. Der Haarwuchs ist bei schwangeren Frauen beschleunigt und wirkt dadurch oftmals voller und kräftiger. Konträr dazu bewirkt das schnelle Wachstum der Nägel, dass diese ein wenig dünner und deshalb schwächer sind. Nach der Geburt fallen die Haare schneller aus und die Struktur des Haupthaares ist wie vor der Schwangerschaft. Dieser plötzliche Haarverlust wird von Frauen als sehr beunruhigend empfunden und manche haben sogar Angst, völlig kahl zu werden. Telogen Effluvium (Effluvium capillorum), wie dieser Vorgang heißt, ist aber harmlos und endet genauso spontan wie er einsetzt. Ein vergleichbarer Vorgang kann an den Nägeln stattfinden. Nach der Zeitspanne des schnellen Wachstums folgt die Rückkehr zum normalen Nagelwuchs. Manchmal tritt eine vorübergehende Lösung der Nagelplatte auf, was zum Verlust des Nagels führen kann. Während der Stillzeit wird ein verlangsamtes Wachstum beobachtet.

    LG

    Silke

    #183659

    jelokd
    Teilnehmer

    Wow sehr interessant….
    hätte eher gemeint, dass durch die Hormone die Näher “fettiger” werden… :-/

    #183660

    jelokd
    Teilnehmer

    Näher *lol*…. wo bitte gehts hier zur Editierfunktion?
    meinte “Nägel”

    #183662

    hellbabe
    Teilnehmer

    wir verstehen dich schon *zwinker*

    #183665

    kutschi
    Teilnehmer

    Na ja das mit der Schilddrüse ist so nicht ganz richtig! Bei mir hält sogar Spucke 😉
    – wenn Du verstehst was ich meine.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.