Was passiert mit zu viel bar?

Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  vivala vor 4 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #39802

    nagelkugi
    Teilnehmer

    Hallo Leute!
    ich hatte letzte Woche einen airbrushkurs und ganz vergessen zu Fragen welcher kompressor gut ist…:|
    Nun habe ich mir über das Internet eine relativ günstigen geholt! Dieser schaltet sich bei 4 Bar automatisch ab. Die Leiterin hat zu mir gesagt ich bräuchte 2 Bar und bei Weiß und nein-/metallicfarben 3 Bar(sowie eine 0, 3mm airbrushpistole anstatt 0, 2mm)
    jetzt zu meiner Frage was passiert wenn ich mit höherem Druck airbrushe. Habe dies bei mir selbst probiert und bei bekannten. Das Ergebnisse sah gut aus bin mir jedoch trotzdem unsicher. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

    greetz

    Nagelkugi

    #574712

    vivala
    Mitglied

    Hallo,
    also ich habe einen großen Kompressor, mit dem ich durch einen Druckminderer auf ca. 3, 5 – 4 Bar arbeite. 3Bar reichen aber auch aus! Du kannst aber auch nur ein gutes Ergebnis erreichen, wenn du gute Qualität Hast. Damit meine ich hauptsächlich die Pistolen. Ich habe die Evolution Silver. Die sind zwar etwas teurer, aber sie sind Lösungsmittelbeständig, sehr sehr leich auseinander und zusammen zu bauen und tolles Spritzbild. Ansonsten kann ich dir die Pistolen von Brush it für den Einstieg empfehlen. Auch gutes Spritzbild aber das Material lässt zu wünschen übrig. Es ist halt nichts für die Ewigkeit. Ich Sprühe weiße Farbe und alle anderen auch mit einer 0, 2. das ist kein Problem, wenn du sie gleich danach Reinigung nachsprühst. Außer metallic mit 0, 3. Die Pflege an diesen empfindlichen Kleingeräten ist das a und o, dann hast du lange Freude dran.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.