Was tun gegen eingerissene Mundwinkel?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  crowita vor 3 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #39544

    miarichter
    Teilnehmer

    Hallo Leute,

    ich habe seit einigen Wochen ein Problem mit eingerissenen Mundwinkeln und bin so langsam echt ratlos. Was kann man dagegen machen?

    Eine Freundin hat mir erzählt, dass es an Vitaminmangel liegen könnte, daraufhin habe ich meine Ernährung umgestellt, ich esse viel frisches Gemüse und Obst. Außerdem nehme ich Zinktabletten als Ergänzung.

    Dies auch schon seit 3, 5 Wochen konsequent. Nichts scheint zu helfen.

    Ich habe noch gelesen, dass es eine Infektion sein könnte. Meint ihr ich sollte damit mal zum Arzt gehen? Oder dauert es ein bisschen, nachdem man die Ernährung umgestellt hat, bis sich der Körper regeneriert hat?

    Danke schonmal im voraus!

    LG
    Mia Richter

    #573291

    malandi
    Teilnehmer

    au.. das ist schmerzhaft :(. .. Wenn ich das habe weiss ich meistens auch warum… Dann hab ich mich nur von Blödsinn ernährt. Dann seh ich zu, dass ich mir Multivitaminsaft hole und trink den zügig leer.
    Kann sein, dass es Einbildung ist, aber komischerweise sind die eingerissenen Mundwinkel am nächsten Tag weg!

    Könnt sein dass deine Freundin also eigentlich recht hat.

    #573298

    miarichter
    Teilnehmer

    Hi Malandi,

    ja bei ihr scheint es auch zu klappen. Nur bei mir bleibt es
    komischerweise. Ich mache glaube ich gleich morgen früh
    mal einen Termin beim Arzt.
    Es ist ja nicht so, dass es einfach nur schlimm aussieht, es
    tut einfach weh, wenn die halb geheilte Wunde wieder aufs
    neue einreißt. 🙁

    LG
    Mia Richter

    #573295

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    isst du viele tomaten oder zitrusfrüchte? kann auch davon kommen..

    manche menschen reagieren auf fruchtsäure auch mit eingerissenen mundwinkeln.

    #573290

    wamnails
    Teilnehmer

    bei mir kommt daß, wenn ich den mund zu weit aufreisse…im übertragenen sinne.

    ne, tatsachlich habe ich zur zeit auch eingerissene mundwinkel. auf beiden seiten. bei mir kommt es von den knusprigen belegten semmeln welche ich wieder esse.
    ich nehme cnc sos silver gel. ist über nacht weg.

    lg uschi

    #573292

    mosi31
    Teilnehmer

    Hab bzw hatte das problem auch im Winter immer….seid ich Kaufmann`s Kindercreme schmiere (nur hauch dünn) reisst nix mehr ein 🙂

    #573289

    mandy77
    Teilnehmer

    Mal den Blutzucker kontrollieren lassen. Mein Mann hat das immer wenn sein Blutzucker zu hoch, er bekommt von seiner Ärztin immer so einen Vitamin B Complex in Teblettenform verschrieben, dann ist immer eine Weile Ruhe.

    #573296

    babybella
    Teilnehmer

    Hallo, bei mir hilft immer Penatencreme – über Nacht dick einschmieren… morgens ist dann alles wieder besser…

    #573300

    salome3
    Mitglied

    Ich tippe auch auf Allergie, falls es sich länger hält. Ich musste mal Kortison nehmen, weil es nicht mehr weg ging. Hoffe du kommst daran vorbei!

    #573293

    luziferlady
    Teilnehmer

    mein Mann litt im Winter auch immer darunter. Er trinkt jetzt in der kalten Jahreszeit Klosterfrau Heißer Sanddorn und hat damit keine eingerissenen Mundwinkel mehr.

    #573294

    gudi43
    Teilnehmer

    eisenmangel kann es auch sein

    #573301

    harifa
    Teilnehmer

    Penatencreme reicht bei mir, früher musste ich aber mal mit Kortison behandeln. Hoffe für dich dass es keine Allergie ist. Würde ich mal abchecken lassen.

    #573299

    miarichter
    Teilnehmer

    Hallo Leute,

    danke schonmal für die zahlreichen Tipps. Ich war beim Arzt und habe mich auf Allergien testen lassen. Er hat nichts gefunden. Es könnte aber das sein, was bmwbunny500 geschrieben hat. Ich habe in letzter Zeit viele Orangen und Tomaten gegessen. Mal sehen was passiert, wenn ich mal eine Woche lang komplett darauf verzichte. Nochmals danke für die Ratschläge!

    LG
    Mia

    #573303

    faa123
    Teilnehmer

    Hallo Mia,

    meiner Erfahrung nach ist die Ursache meistens ein Vitamin B-Mangel. Dagegen helfen Vitamintabletten aus dem Dorgeriemarkt, die sind auch gar nicht teuer. Und akut würde ich eine ganz normale Wundheilsalbe empfehlen.

    Viele Grüße,
    Fabian

    #573297

    tickticktack
    Mitglied

    Wichtig ist, dass Du Deiner Haut etwas gutes tust.. Also viele Möhren essen und für reichlich Vitamine sorgen.. Ich habe eingerissene hautstellen über nacht immer mit linola fettcreme eingeschmiert, dass wirkt wunder… die bekommst Du in der Apotheke. probier das mal…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.