Wasserlösliche Acrylfarbe?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sternchenc vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #2613

    tiffy
    Mitglied

    Huhu
    hab letztens gelesen, das man für Nailart wasserlösliche Acrylfarbe nehmen kann und wollte euch mal fragen, ob da “was dran” ist und ob ich diese farbe mit Gel in verbindung bringen kann und wenn ja wie;-)würde mich über hilfe freuen, liebe grüße, Tiffy

    #81393

    sternchenc
    Mitglied

    Hallo Tiffy!

    Habe gerade Deinen Beitrag gelesen und mich gleich an meinen Tisch gesetzt und es aufprobiert. Ich habe einfach mal ganz normales Maleracryl mit einem restbestand von Glossgel vermischt und anschließen mir French damit gemacht.

    Tja was soll ich sagen? Es hat funktioniert, das Gel ist ausgehärtet ohne weitere Probleme und ich hab jetzt eine rote Nagelspitze;). Ob es allerdings sehr langliebig ist weiß ich nicht wird sich aber zeigen!

    Gruß Sternchenc

    #81391

    tiffy
    Mitglied

    super;-)
    sagst du mir bescheid wenn dir irgendwas auffällt?
    hattest du die farbe aus dem bastelladen? wenn ja welche firma war es? liebe grüße

    #81390

    cosmoangelo
    Teilnehmer

    sind die auch dafür geeignet?

    Lidl Online

    Gruss filo

    #81392

    goodgirl
    Teilnehmer

    @tiffy: Zum Thema Acrylfarbe gabs schon jede Menge Beiträge hier, versuchs doch mal mit der Suche-Funktion, da findest du bestimmt die Antworten auf deine Fragen 🙂

    @Cosmo: Die Farben hab ich mir letzte Woche auch geholt, hab sie aber noch nicht ausprobiert. Sollten aber eigentlich gut funktionieren.

    LG goodgirl

    #81394

    sternchenc
    Mitglied

    Bis jetzt hat sich an dem Nagel noch nichts getan und ich denke da passiert auch nichts bin hinterher noch mal mit gloss alleine drüber und eigentlich ist die Sache dann ja auch abgeschlossen. Was mir nur aufgefallen ist man sollte ein sehr flüssiges Gel nehmen da die acryl Farbe ja auch etwas zähflüssig ist so wird die konsistenz ein für mich jedenfalls ein wenig zu fest.

    Die Farbe die ich dafür genommen habe war die von Tchibo gabs da vor ein paar Wochen. Die Verpackung von Lidl sieht meiner sehr ähnlich.

    So am rande noch bemerkt Maleracryl ist relativ teuer ich hab es zu Hause weil ich ein bischen Male, ab und zu jedenfalls.
    Für den Notfall ist es bestimmt die Beste Lösung aber ich werde mir, irgendwann mal wenn ich mich dazu durchringen kann, richtige Farbpigmente kaufen und damit Mischen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.