Wechseln jetzt alle von abc zu Alessandro?

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bellajo vor 4 Jahre, 12 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #38419

    gorjana
    Teilnehmer

    Hallöchen, habe Heute gesehen daß auch Sabina und Meikel zur Alessandro gewechselt haben:(. Als ich damals meine Ausbildung bei Abc Nailstore in Kleve, bei Sabina gemacht habe, war Alessandro nur Mist und jetzt auf ein mal sind die wieder toll. Also was das bißchen Geld mit den Leuten macht……..
    Lg Janina

    #565458

    nagelelse
    Teilnehmer

    @gorjana 987981 wrote:

    was das bißchen Geld mit den Leuten macht……..

    gell? Aber jeder hat seinen Preis und ich denke Frank Schäberle wird da sicher auch ein Zugpferd sein. Ich konnte es damals und kann es auch heute noch nicht fassen, daß Frank als Acrylaner zu Alessandro gewechselt hat. Daran sieht man leider, wie bigott diese Branche und gerade auch AL ist. Bestes Beispiel: Kleine Studios oder Homestudios werden von AL gar nicht wahrgenommen und beliefert, auf Messen kommt man ohne VIP-Bändchen nicht in deren Lounge. Aber jeder “Hinz und Kunz” kann unter nagelstudio-lagerverkauf.de AL-Gele kaufen. Da zweifele ich einfach an der Wahrhaftigkeit der Firmenphilosophie.

    #565457

    chrissi2
    Teilnehmer

    @nagelelse 987985 wrote:

    Aber jeder “Hinz und Kunz” kann unter nagelstudio-lagerverkauf.de AL-Gele kaufen. Da zweifele ich einfach an der Wahrhaftigkeit der Firmenphilosophie.

    Oder bei ebay :rauch:

    #565456

    marion boos
    Teilnehmer

    oje oje oje,
    alessandro war früher einer der bekanntestes Marken neben American Nails und Hoyywood Nails und ein paar gänzlich unbekannte Firrmen,
    denn 1997 war die Halle der Beauty Messe für Nageldeign noch ganz klein gewesen und hatte nur 1/3 davon belegt gehabt der Rest war für Sonnenbänke gewesen,
    1998 war es die Hälte gewesen und so ging es immer weiter und die Halle war irgendwann komplett belegt,
    AL hatte irgendwann das VIP Kärtchen – Bändchen eingeführt gehabt,
    also was ich mit sagen will ist und das ist nichts gegen Pauline die lieb ich heiß und innig,
    aber wie sie die Firmen gewechselt hatte so sind die Käufer mitgegangen,
    wie Frank gewechselt hatte sind die Leute mit gegangen und so war es bei jedem dieser ND und das wird immer so sein,
    wechselt Frank oder Pauline nach Fa. XYZ gehen die Käufer mit und es geht mir ja nicht um den ND sondern eigentlich um das Material der Fa. aber da sieht man welchen Einfluß – Lobby das Nageldesign bzw. führende Nageldesigner das auf die Leute hat

    #565463

    mietzie01
    Teilnehmer

    tja, irgendwie schon komisch…
    als frank gewechselt hat, war ich baff und fands superschade, ist ja ein super nageldesigner…

    aber mal im ernst – ABC ist irgendwie auch nicht mehr so wie sie mal waren…. (und ich habe ALLE ausbildungen bei ABC gemacht)!

    auf der messe und der letzten schulung kam ich mir vor wie auf einer verkaufsveranstaltung für kosmetikprodukte – ziemlich penetrant, fand ich irgendwie schade, weil ich immer gerne zu ihnen gegangen bin.

    ausserdem haben sie auch irgendwie viele farben (besonders delaclight-farben) nicht mehr vorrätig, hm…

    nicht falsch verstehen, bin der firma nach wie vor treu, aber irgendwie tut sich da was…!

    lg mietzie

    #565455

    mandy77
    Teilnehmer

    Also ich denke das sollten die “Wechsler” selbst entscheiden bei welcher Firma Sie mit Ihrem guten Namen werben. Für mich ist das kein Grund, z.B. komme ich sehr gut mit Pauline klar und kaufe dennoch keine Produkte von der Firma bei der Sie auf Messen immer am Stand ist. Das ist Firmenmarketing, bestes Beispiel ist D.Katzenberger für LCN. Meine Konzentration liegt auf meinem eigenen Studio. Und Produkte kaufen, wie geschrieben, es ist nicht einfach mit Sympathie oder Antipathie zu beschreiben, da muss schon mehr stimmen, der Preis ist immer nur ein Kriterium. Produkte müssen gleichbleibende Qualität haben, so das ich mich damit auch “verbessern” kann und damit die “besten” Modellagen designen kann.

    Ob und wer welche Firma vertritt, ist nicht schlecht zu wissen aber kein Kaufkriterium, auch wenn es immer heißt das wäre eine “stumme” Empfehlung.:cool:

    #565465

    bellajo
    Teilnehmer

    Tja, so ist das leben…. Aber zum Glück kommt ja bei ABC immer noch jemand nach. Ich war diese Woche 3 Tage bei unserem ABC Nailstore Austria, da hatte ich Schulung mit dominika piroth vom ABC Rhein Mosel. Und ich will ja unseren nagelgott nicht in die Ecke stellen, aber ich hab sooo viel mehr gelernt als bei Frank schäberle letztes Jahr. Und da ich fast nur acryl mache, stellt sich die frage eines firmenwechsels nicht. Die Qualität der Produkte muß stimmen, nicht die Namen dahinter.

    #565461

    diandra39
    Teilnehmer

    da muss schon mehr stimmen, der Preis ist immer nur ein Kriterium. Produkte müssen gleichbleibende Qualität haben, so das ich mich damit auch “verbessern” kann und damit die “besten” Modellagen designen kann.

    Ob und wer welche Firma vertritt, ist nicht schlecht zu wissen aber kein Kaufkriterium,

    So sehe ich es auch

    #565459

    nagelelse
    Teilnehmer

    ich sehe das auch nicht so, daß “Repräsentanten” Kunden mitnehmen. Ich bin nach wie vor Kunde bei ABC und würde einen Teufel tun, nur weil Frank gewechselt hat, mit ihm zu gehen, weil ich mit den ABC-Produkten mehr als zufrieden bin. Ich kann mit der Firmenpolitik von AL nix anfangen und daran ändert auch Frank nix.

    #565464

    mietzie01
    Teilnehmer

    @nagelelse 988088 wrote:

    ich sehe das auch nicht so, daß “Repräsentanten” Kunden mitnehmen. Ich bin nach wie vor Kunde bei ABC und würde einen Teufel tun, nur weil Frank gewechselt hat, mit ihm zu gehen, weil ich mit den ABC-Produkten mehr als zufrieden bin. Ich kann mit der Firmenpolitik von AL nix anfangen und daran ändert auch Frank nix.

    *unterschreib*

    #565460

    gorjana
    Teilnehmer

    Hi, ich wechsle auch nicht. Arbeite so wie so mit Catherine, aber als ichm eine Schulungen bei abc gemacht habe, hieß es Al wäre eine schlechte Firma, es war vielleicht vor 15 Jahren gut aber die Gele wären nicht auf dem neuesten Stand usw. Also für mich damals als Anfänger totale Gehirnwäsche und ich habe noch dadran geglaubt.Und jetzt die Gele haben sich nicht verändert aber Al ist wieder toll.Sonst würde man nicht wechseln oder?

    #565462

    diandra39
    Teilnehmer

    ich weiss, wie Du das meinst, Gorjana
    Obwohl ich denke schon, dass auch AL in den letzzten Jahren einiges verändert/verbessert hat.

    Ich denke aber grundsätzlich nicht, dass jeder von dem Produkt überzeugt ist, für das er Werbung macht. Wahrscheinlich ist der Geldbeutel das stärkste Argument. Oder ist es überzeugend, dass unsere gesamte Nationalmannschaft gerne Nutella isst? 😐

    lg Gabi

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.