Welche Fräsköpfe um kranke Nägel abzutragen?

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mabuse81 vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #21462

    mabuse81
    Teilnehmer

    Hi!

    ich bin beim googlen auf dieses Forum gestoßen, vielleicht könnt ihr mir den einen oder anderen Tip geben.

    Ich kämpfe seit Jahren mit Nagelpilz. Ich hatte schon gewisse Fortschritte mit den bekannten Hammertabletten (Terbinafin, Itraconazol) gemacht, nun wächst jedoch das gelbe im Nagel rückwärts wieder rein.

    Ich hab jetzt echt die Schnauze voll

    Ich möchte jetzt die befallenen Stellen wegschleifen, oder wenigstens so dünn, das Cremes durchschlagende Wirkung entfalten können.
    Ich hab hier eine Proxxon Minidrill.

    Welche Art von Fräsköpfen würdet ihr mir Empfehlen?
    Ich möchte dafür möglichst wenig Geld ausgeben.
    Wie es hinterher aussieht interessiert mich nicht, Hautsache ich komm mit dem
    Trychophyton klar.

    #338399

    kaandi
    Teilnehmer

    schau mal unter dentotechnik.de…allerdings möchte ich dir für diese art der “behandlung” nichts empfehlen außer einen guten arzt.

    #338410

    mabuse81
    Teilnehmer

    allerdings möchte ich dir für diese art der “behandlung” nichts empfehlen außer einen guten arzt.

    Jaaaa…. Also ich hab mich mal umgehört und keinen Arzt gefunden, der sowas macht. Und für teuren Kosmetikkram hab ich kein Geld, ich bin Studi.

    Kann man da so viel falsch machen?
    Solangs nich blutet, was solls?

    Welchen Art nimmt man denn besten?
    Ich würde jetzt sowas nehmen:
    HM Fräser Bits standard/blau Dental Labor Nagelpflege bei eBay.de: Zahntechnik (endet 08.02.09 20:46:17 MEZ)

    Dann noch einen Kleinen für die Ecken und ansonsten Nass – Schmirgelpapier.

    #338405

    voncha
    Mitglied

    ui ui ui. Ich empfehle den Besuch bei einer Podologin oder medizinischen Fußpflegerin. Die haben das mal gelernt und können es Dir auch richtig zeigen. So einfach rumschleifen:rauch: mußt auch aufpassen das sich der Pilz nicht auf die anderen Nägel überträgt. Wie gesagt, alleine bekommst Du das vielleicht nicht hin, laß Dich von einem Fachmann, Dermatologen (der ja nix kostet) beraten;)
    liebe Grüße Chrissy

    #338403

    mavera
    Teilnehmer

    Ja sag maaaaaal, biste denn von allen guten Geistern verlassen?

    Mach dich zum Podologen wie schon gesagt. Beratung ist ohnehin kostenlos und mit ner Überweisung haste die Behandlung auch umsonst. Was willste mit nem aufsatz, hä? den Pilz noch auf andere Nägel übertragen? Du bekommst es doch auch nicht mit einmal in Griff. Zum sterilisieren brauchste nen Heißluftsterie sonst bekommste den Bit gar nicht sauber und steckst dich immer wieder an.

    Mönsch, komm. Wir meinen es echt nur gut. Mach bloß keinen Scheiss jetzt

    #338400

    kaandi
    Teilnehmer

    mein reden…..

    #338411

    mabuse81
    Teilnehmer

    Also nen Podologen mit Kassenzulassung hab ich hier nirgends finden können.
    Was die Anderen Nägel angeht, es sind ALLE betroffen. Da kann ich gar nix versauen.

    Du bekommst es doch auch nicht mit einmal in Griff. Zum sterilisieren brauchste nen Heißluftsterie sonst bekommste den Bit gar nicht sauber und steckst dich immer wieder an.

    Den bade ich in Spiritus und anschließend mit Sprühöl. Wo liegt mein denkfehler?

    Also ihr hab mich jetzt echt verunsichert. Meine Hautärztin hat mir sogar auf meine Nachfrage empfohlen, die kranken Nägel mit Schmirgelpapier und Harnstoffcreme abzutragen. Gut, von Fräsen war nicht die Rede 😉
    Aber was kann ich denn versauen? Wenn ich ganz vorsichtig da rangehe…..?

    #338408

    nefertari
    Mitglied
    mabuse81;642512 wrote:
    Also nen Podologen mit Kassenzulassung hab ich hier nirgends finden können.
    Was die Anderen Nägel angeht, es sind ALLE betroffen. Da kann ich gar nix versauen.

    Wenn HH Hamburg ist, dann googel mal. Da gibts 28.000 Einträge, da wird auch einer für Dich dabei sein.:cool:

    Schließ mich den Meinungen der anderen Mädels an. Lass die Finger davon.

    #338412

    mabuse81
    Teilnehmer

    Ok, jetzt hab ich in der Tat diverse gefunden.

    Aber wenn ich da hingehe, muß ich das bestimmt selber zahlen, oder lässt sich da was über die Kasse machen?

    #338401

    syrael
    Mitglied

    Jetzt hab ich aber auchmal ne Frage, bei mir kommen ständig Leute sich Einmal Sanblatt Feilen kaufen, so auf Karton zum abbrechen. Auf anraten des Arztes wenn se nen Pilz haben. Heisst sie sollen nen Stück vn der Feile abbrechen, den Nagelpilz abschleifen nen bisl vorsichtig, dann mittel drauf und das benutzte Feilenstück wegwerfen damit der Pilz nid wieder eingearbeitet wird beim nächsten Feilen.

    Ist das so richtig wie das gemacht wird?

    LG Syr =)

    #338409

    nefertari
    Mitglied

    Geh erst mal zum Beratungsgespräch. Der Podologe wird Dir sicher sagen, wie die Behandlung abläuft.

    Behandele Dich bitte nicht weiter selbst, wir meinen es nur gut mit Dir.

    #338404

    mavera
    Teilnehmer

    Na, wenn wir dich verunsichert haben, dann haben die wunden Finger wenigstens einen Sinn gehabt. Das Beratungsgespräch dürfte schon mal kostenlos sein und dann direkt nach Kassenübernahme fragen.
    Mach grad ein Praktikum bei ner Podologin, weil ich kosm. Fußpflege dazu nehmen möchte.
    Da haben die Pilzfüße ALLE einen Schein. Warum sollte es bei Händen anders sein?

    #338413

    mabuse81
    Teilnehmer

    Da haben die Pilzfüße ALLE einen Schein. Warum sollte es bei Händen anders sein?

    Also Du meinst einen Überweisungsschein, richtig?

    Nene, sind die Füße. Hände sind OK.

    Kann auch mal ein Foto reinstellen. Falls es wen interessiert.

    #338398

    suesse
    Mitglied

    Aber wenn alle Nägel befallen sind, is mir das Geld für den Podologen ziemlich egal. Hauptsache er kann mir helfen.

    #338406

    voncha
    Mitglied
    Syrael;642562 wrote:
    Jetzt hab ich aber auchmal ne Frage, bei mir kommen ständig Leute sich Einmal Sanblatt Feilen kaufen, so auf Karton zum abbrechen. Auf anraten des Arztes wenn se nen Pilz haben. Heisst sie sollen nen Stück vn der Feile abbrechen, den Nagelpilz abschleifen nen bisl vorsichtig, dann mittel drauf und das benutzte Feilenstück wegwerfen damit der Pilz nid wieder eingearbeitet wird beim nächsten Feilen.

    Ist das so richtig wie das gemacht wird?

    LG Syr =)

    ja, das wird so gemacht

    liebe Grüße Chrissy

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.