Welche Gele benutzt Ihr so?

Dieses Thema enthält 25 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sundiny vor 6 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #33651

    sundiny
    Mitglied

    Hi,

    bin neu hier und wollte euch mal fragen welche Gele Ihr so benutzt, wie die Haltbarkeit bei den Gelen ist und wo ihr sie so herbekommt? Wer hat Erfahrungen mit KM Nails oder Eubecos Gelen. Ich benutze zur Zeit Jolifin Gele, Preisleistungsverhältnis ist ok, zufrieden bin ich auch soweit, gibt aber bei KM und Eubecos günstigere Gele, nur wie halten die? Suche noch eine schönes langanhaltenes glänzendes Versieglungsgel. Was nehmt Ihr so für Haftung, Aufbau und Versieglung? Wäre über zahlreiche Antworten dankbar, bei Jolifin hab ich hin und wieder mal einen Bruch bei einer Kundin was ich gerne irgendwie noch verbessern möchte, wenns geht:) Danke schonmal für euche Hilfe,

    die Sundiny 😉

    #508917

    kathrine
    Teilnehmer

    Hallo Sundiny willst du Informationen über alle Produkte? Gele die du nur mit Gewerbeschein kaufen kannst oder nur welche, die jeder Privatkunde auch kaufen kann? Oder ist es egal?

    #508914

    geena
    Teilnehmer

    Ich habe von Eubecos das Haftgel und das 5003er (rosa Aufbaugel). Das Aufbaugel ist relativ dick und läuft nicht in die Ränder. Habe damit keine Liftings und es hält auch sehr gut. Leider habe ich öfters bei dem Gel das Problem, dass es mir zu wenig Honigeffekt hat. Das Ergebnis ist bei mir dann leider, dass ich sehr viel feilen muss, da die Nägel sonst sehr viele “Beulen” haben. Sowas hatte ich noch bei keinem Gel. Das 5002er (klares Aufbaugel) soll einen Ticken dünner sein, das werde ich noch mal probieren, denn eigentlich gefällt finde ich das Gel super.
    KM Nails kenne ich nicht. Preislich ähnlich zu Eubecos ist die Firma PMN (auch Buschmann Cosmetics genannt). Da könnte ich dir das Profigel empfehlen.

    #508921

    diandra39
    Teilnehmer

    ich arbeite mit den Gelen von Blossom-Nailcouture, fiberglasgele vom Nagelzentrum sowie ab und an ABC.
    Gibts längere Threads schon zu allen Gelen.

    Zu Blossom kann ich sagen, die Gele sind alle klasse und leicht zu verarbeiten, und: Ich habe noch nie ein _Versieglungsgel gehabt, was mich so sehr überzeugt wie Blossom. Glänzt noch nach 4 Wochen wie Bolle, muss nur einmal 2 Minuten ausgehärtet werden, du streichst es dünn auf und Du kannst die Schwitzschicht sofort entfernen, musst es nicht abkühlen lassen. Einfach nur klasse-
    Aufbaugel ist auch sehr schön.

    Die Gele vom Nagelzentrum sind super für alle Problemkundinnen. Hält selbst bei schwerster Medikamenteneinnahme.
    Und Du musst auf den beiden Seiten mal nach den Preisen schauen. Ist mit Eubecos vergleichbar, aber ich finde, von der Qualität besser.
    Eubecos wurde nach 4 Wochen immer schnell gelb, die Kundinnen kamen oft mit verfärbten Nägeln wieder. dieses Problem habe ich bei Blossom oder beim Nagelzentrum nie.

    ABC ist auch gut und hat Gele für die verschiedensten Bedürfnisse, ist vom Preis her aber wesentlich teurer.

    lg Gabi

    #508920

    finnja
    Teilnehmer

    Ich liebe die Blossom Gele… es ist das Einzige das bei mir hält 🙂 Selbst Nägel ND, die mit Allessandro und ABC gearbeitet haben, bekamen schnell Liftings nach einiger Zeit. Die Versiegelung von Blossom glänzt nach nur 2 min aushärten wie Speck, auch noch nach 3 Wochen und das power Flex Gel ( Aufbau) lässt sich spielend modellieren und wunderbar befeilen. Es wird, was ich sehr schätze, nicht heiß in der UV Lampe und braucht nur dünn gearbeitet werden ohne viel Aufbau. Ich würde nie wieder etwas anderes wollen 🙂
    Auch die farb- und Effektgele sind ein Traum. Du merkst, m ich hat das Blossom Fieber gepackt 😀

    #508922

    diandra39
    Teilnehmer

    ja, die Farbgele sind echt Hammer. Vergleichbar mit Hollywood Nails, nur viiiell günstiger.
    Trägst Du einmal dünn mit dem Pinsel auf und die decken wunderbar.

    lg Gabi

    #508918

    kathrine
    Teilnehmer

    Also ich benutze hauptsächlich die Drei-Phasengele von Unguis. Die brennen so gut wie nie, laufen in keine Ränder, werden nicht gelb, sind stabil und man muß sie mit der Sonde glattziehen. Man kann Tips, Schablone und Naturnagelverstärkung damit machen, die halten auch sehr gut an den Spitzen auch wenns zwischendurch nachgefeit wird und die Ummantelung weg ist. Es gibt verschiedene Farben, die man miteineander mischen kann. Das waren die Vorteile. Die Nachteile sind Aufbauschicht und Glanzschicht müssen 4min aushärten und der Aufbau muß immer bißchen nachgefeilt werden.

    Die Frenchgele gibt es in 5 verschiedenen Weißabstufungen. Ich hab 2 Kundinenn bei denen hälts 7 Wochen ganz ohne Liftings (sieht halt schon doof aus die Nägel solange rauswachsen zu lassen)
    15 ml Aufbaugel kostet 32, 50 €, 7, 5 ml Frenchgel 20, 50€, Glanzgel 15 ml ca. 25 €
    Als Einphasengele nehm ich gerne die von EMF Beauty. Fargele hab ich von Unguis, Catherine, Nail Design Center Süd, LCN. … (was mir halt so über den Weg läuft)
    Bin jetzt gerade Fibergel t3 am testen. UV-Lack hab ich von Jolifin Carbon Colours und Wellean Flux Polish.
    Aber Blossom hört sich ja auch super an, da muß ich auch mal reinschauen, in den Shop

    #508927

    mailipgloss
    Teilnehmer

    @ kathrin E
    toll das man auch mal was über unguis liest.
    ich liebäugel ja damit, aber es gibt keine Testsets oder?

    #508919

    kathrine
    Teilnehmer

    @mailipgloss
    Du kannst Grundiergel, Nailptimer, Aufbaugel in 5ml Probegröße zu 12 € (je 5ml) kaufen.
    Ich hab eben schnell im Katalog nachgeschaut, der ist Super, alles total gut erklärt, wie sich die ganzen Gelsorten unterscheiden.
    Den kannst du dir ja auf jeden Fall mal anfordern.

    #508932

    hylms
    Teilnehmer

    Also ich benutze Jolifin, Blossom, Cameleon Company und hm..hab mir letztes mal noch was First Edition gekauft.

    Als Haftgel benutze ich von Jolifin dies aus der Base Purline, habe da zwar nie wirklich darüber nachgedacht. Aber mir ist noch nie irgendwas abgeplatzt oder so. Habe manchmal nur Probleme mit Liftings an meiner rechten Hand (Mf und Zf), da ich ja damit die ganze Zeit schreibe und so alles mache wahrscheinlich.
    Als Make Up Gel benutze ich das von RM Beautynails, das ist von Ebay, aber doch sehr gut.
    Aufbaugel von Blossom (Blue Sunshine), find ich richtig super. Letztes Mal hatte ich ein puddingartiges Aufbaugel von CC.
    Als Versieglungsgel benutze ich das Extreme Shine, Sunshine Reggae von Blossom.

    Also bei mir ist das recht viel bzw viel verschiedenes, was ich so nutze. Habe ürbigends auch French von Nail Expert.

    #508936

    matei
    Teilnehmer

    Ein gutes Gel muss die Eigenschaften haben, eine leichte und schnelle Verarbeitung, das Gel sollte nicht brennen während der Aushärtung, es sollte schön zu befeilen sein, das Gel darf nicht vergilben und das Abschlussgel sollte einen schönen Glanz haben. Preisleistungsverhältnis sollte stimmen.

    Bei Eubecos und PMN hat jeder mit angefangen weil es günstig ist, aber fast jeder ist nachher auf ein anderes Produkt umgestiegen.

    Touche International und ABC halte ich viel zu teuer im Vergleich zu gängigen Studiopreise für Erstmodellage oder Auffüllung.

    Also mit Blossom, Nail Expert und Jolifin kann man fündig werden. Einen Namen zu haben und teuer zu sein, heisst nicht das es gut ist.

    #508933

    hylms
    Teilnehmer

    @matei 914940 wrote:

    Also mit Blossom, Nail Expert und Jolifin kann man fündig werden. Einen Namen zu haben und teuer zu sein, heisst nicht das es gut ist.

    Das sehe ich auch so. Vor allem Jolifin beispielsweise bietet einfach so viel an..von Selex bis weiß der Teufel was.
    Ich “liebäugel” mit den HN Gelen aber die sind mir extrem teuer, die Farbgele find ich aber extrem hübsch.

    #508935

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Ich arbeite mit Lcn, MTC und Fiberglasgel TX und T3..
    Die Gele von HN werden saumäßig heiß, das finde ich überhaupt nicht gut in dieser preisklasse…
    Aber die farben sind schon geil…

    #508931

    nathie
    Mitglied

    Ich hab nur Nail Expert. Bin super zufrieden. Mit allem!

    #508923

    diandra39
    Teilnehmer

    @hylms, Bmwbunny:
    die Farbgele von Blossom sind denen von HN sehr ähnlich, auch die Glittergele. -Die glitzern so hammerschön. Habe sowohl HN-Farbgele wie auch Blossom-Farbgele und die Qualität ist sehr ähnlich. Auch die angebotenen Farben sind sehr ähnlich, also einfach nur toll.
    Gele brennen auch nicht in der Lampe und Blossom ist wesentich günstiger im Preis. 🙂

    lg _Gabi

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.