welche gelmarke bestellen? negative erfahrung bei german dream nails!

Nageldesign, Nails & Nailart! Nageldesign Forum – Nail Art, Nagellack & künstliche Fingernägel UV Gel & Acryl welche gelmarke bestellen? negative erfahrung bei german dream nails!

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bea5689 vor 5 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #34048

    bea5689
    Teilnehmer

    hallo leute,
    hab jetz hier schon ziemlich viel gelesen und wollte mal fragen wie des hier is, weil viele von dem jolfin gel schwärmen! (german dream nails)
    hatte mir ca 2007 bzw 2008 mal von dieser seite ein komplettes starterset bestellt. allerdings nur probleme damit gehabt! hab laut deren anleitung gearbeitet, gabs ja dazu und was war teileise einmal an den nagel rangekommen und das ganze gel+ tip er waren ab 🙁 bei den farbgelen ist der deckel schon beim 1.aufschrauben kaputt gegangen, wodurch es eher ausgelaufen ist und nach dem härten haben sich blasen drunter gebildet in denen das gel noch flüssig war :(. dachte zuerst das ich echt zu doof dazu bin, also hab ich meine cousine das mal machen lassen (mit den gleichen gelen) genau das selbe passiert (sie ist gelernte kosmetikerin) nun hab ich da ne mail hingesendet und meine probleme geschildert. von denen kam dann nur, ich solle die gele im kühlschrank lagern, dann würde sowas nicht passieren…. also hab ich die irgendwann weggeschmissen…… leider! die letzten zwei jahre war ich in nem studio allerdings haben die neue gele und die springen bei mir überlst schnell ab (hatte ich vorher nie, nach 5 tagen ohne außergewöhnliche belastung waren 3 nägel ab 🙁 ) nun hatte ich überlegt sie mir wieder von meiner cousine machen zu lassen bzw selbst zu machen. die große frage ich hab echt keine ahnung welches gel relativ günstig ist und vorallem gut. habt ihr einen rat, denn irgendwie möchte ich bei german dream nails durch diese geschichte nicht bestellen…. weis aber auch nicht wirklich was gut ist oder ob des bei mir ein einzelfall ist! p.s. falls es so ein ähnliches thema schon gibt dann tuts mir leid das ich ein neues aufgemacht hab! also bitte mal tips zu guten gelen bzw zu welchen ihr keinesfalls raten würdet! Danke!

    #514176

    nathie
    Mitglied

    http://www.nail-expert.de/

    Kann ich uneingeschränkt empfehlen. Arbeite seit über 1 Jahr damit.

    #514167

    calypso36
    Teilnehmer

    für mich unschlagbar gut und haltbar, ich gehe davon aus, das Du Dir die Nägel selber machst ( wie ich auch ), das T3 Fiberglasgel von Simone
    über die Suche findest Du einige Beiträge zu dem Gel, wenn Du noch Fragen hast, gerne auch per PN
    LG

    #514174

    mailipgloss
    Teilnehmer

    @bea5689 921632 wrote:

    hallo leute,
    hab jetz hier schon ziemlich viel gelesen und wollte mal fragen wie des hier is, weil viele von dem jolfin gel schwärmen! (german dream nails)
    hatte mir ca 2007 bzw 2008 mal von dieser seite ein komplettes starterset bestellt. allerdings nur probleme damit gehabt! hab laut deren anleitung gearbeitet, gabs ja dazu und was war teileise einmal an den nagel rangekommen und das ganze gel+ tip er waren ab 🙁 bei den farbgelen ist der deckel schon beim 1.aufschrauben kaputt gegangen, wodurch es eher ausgelaufen ist und nach dem härten haben sich blasen drunter gebildet in denen das gel noch flüssig war :(. dachte zuerst das ich echt zu doof dazu bin, also hab ich meine cousine das mal machen lassen (mit den gleichen gelen) genau das selbe passiert (sie ist gelernte kosmetikerin) nun hab ich da ne mail hingesendet und meine probleme geschildert. von denen kam dann nur, ich solle die gele im kühlschrank lagern, dann würde sowas nicht passieren…. also hab ich die irgendwann weggeschmissen…… leider! die letzten zwei jahre war ich in nem studio allerdings haben die neue gele und die springen bei mir überlst schnell ab (hatte ich vorher nie, nach 5 tagen ohne außergewöhnliche belastung waren 3 nägel ab 🙁 ) nun hatte ich überlegt sie mir wieder von meiner cousine machen zu lassen bzw selbst zu machen. die große frage ich hab echt keine ahnung welches gel relativ günstig ist und vorallem gut. habt ihr einen rat, denn irgendwie möchte ich bei german dream nails durch diese geschichte nicht bestellen…. weis aber auch nicht wirklich was gut ist oder ob des bei mir ein einzelfall ist! p.s. falls es so ein ähnliches thema schon gibt dann tuts mir leid das ich ein neues aufgemacht hab! also bitte mal tips zu guten gelen bzw zu welchen ihr keinesfalls raten würdet! Danke!

    benutze doch bitte die Suche, es gibt schon unzählige Themen mit Gelempfehlungen.
    Du mußt dir da leider die Mühe machen und sie auch lesen

    Im übrigen liegt es nicht zwangsläufig immer am Gel, sondern es gibt so viele Dinge die beachtet werden MÜSSEN und auch SOLLEN.
    vielleicht waren damals deine Röhren nicht i.O., denn das Gel war ja anscheinend nicht durchgehärtet.

    Ich würde dir empfehlen, erstei nmal die Arbeitsschritte durch zu lesen.

    Und eine Kosmetikerin ist keine Nageldesignerin. das zu deiner Cousine

    #514171

    juppi
    Teilnehmer

    dkl. Farben härten oft länger wegen der Pigmentdichte. Zu dick aufgetragen, Keine Haftung am NN -falsche Arbeitsweise…da gibt es so viele Dinge die in Frage kommen-kann man nicht pauschal beantworden.

    #514168

    shorti100
    Teilnehmer

    @mailipgloss 921638 wrote:

    Im übrigen liegt es nicht zwangsläufig immer am Gel, sondern es gibt so viele Dinge die beachtet werden MÜSSEN und auch SOLLEN.
    vielleicht waren damals deine Röhren nicht i.O., denn das Gel war ja anscheinend nicht durchgehärtet.

    Und eine Kosmetikerin ist keine Nageldesignerin. das zu deiner Cousine

    Das waren ganz genau meine ersten Gedanken dazu….
    Vielleicht lag es nicht am Gel, sondern an der Verarbeitung.

    #514178

    bea5689
    Teilnehmer

    @mailipgloss 921638 wrote:

    benutze doch bitte die Suche, es gibt schon unzählige Themen mit Gelempfehlungen.
    Du mußt dir da leider die Mühe machen und sie auch lesen

    Im übrigen liegt es nicht zwangsläufig immer am Gel, sondern es gibt so viele Dinge die beachtet werden MÜSSEN und auch SOLLEN.
    vielleicht waren damals deine Röhren nicht i.O., denn das Gel war ja anscheinend nicht durchgehärtet.

    Ich würde dir empfehlen, erstei nmal die Arbeitsschritte durch zu lesen.

    Und eine Kosmetikerin ist keine Nageldesignerin. das zu deiner Cousine

    naja aber so wie meine cousine meinte haben die das alles ewig mit durchgenommen in der bf und mit anderen gelen hat es funktioniert!
    daher gehe ich davon aus das es am gel liegt.
    p.s. es war niht nur bei dunklen farben sondern auch bei hellen.
    naja gut dann muss ich mal schauen, denke mal werd das T3 fieberglasgel mal ausprobieren!

    #514175

    mailipgloss
    Teilnehmer

    wenn deine Cousine dir weiterhin deine Nägel macht, würde ich sie das entscheiden lassen.

    #514172

    juppi
    Teilnehmer

    @mailipgloss 921651 wrote:

    wenn deine Cousine dir weiterhin deine Nägel macht, würde ich sie das entscheiden lassen.

    richtig! Sie wird dann auch wissen wie die Gele verarbeitet werden unter Umständen. Ob Honigeffekt, dickes/dünnes Gel, Modelliergel, 1Phasen, aufstreichen, modellieren, einmassieren, mit Pinsel, Sonde, Spotti usw. Da gehört soviel zu das muß die Fachfrau wissen.

    #514177

    hylms
    Teilnehmer

    Also natürlich gehört zu einem Gel eine gewisse Qualität dazu und natürlich kann man auch günstige Gele weiterempfehlen.
    Aber mal im Ernst..
    von Jolifin halte ich auch nicht so viel. Viele arbeiten damit und können das auch recht gut verarbeiten, aber bei mir gab es immer Bläschen und ich habe auch alles mögliche beachtet. Außerdem ist das Versieglungsgel einfach mal fürn A**** gewesen und das einzige, was ich an dieser Marke toll fand, waren die Farbgele.

    Vielleicht konnte ich es nicht richtig verarbeiten, auch wenn ich auf alles geachtet habe, aber wenn es dir von Anfang an nicht gepasst hat, dann würde ich das Gel sicherlich nicht wieder kaufen.
    Jeder hat sein eigenes Gel, probier einfach eine neue Marke aus.

    Ich würde dir Blossom Nailcouture empfehlen, was aber nicht wirklich günstig ist.
    Günstig und gut sind auf jeden Fall die Gele von NailExpert.

    #514169

    naily09
    Mitglied

    Das kann ich garnicht bestätigen.
    Arbeite seit Jahren gut und gerne mit Produkten von GDN.
    Ich habe auch einige andere Firmen gehabt, komme aber mit den GDN Sachen am besten klar. Ich finde die Qualität sehr gut und sehe es auch nicht ein die Preise von manch anderer Firma auf den Tisch zu legen.
    Habe bis jetzt dort nur gute Erfahrungen gemacht.

    #514170

    fingding
    Teilnehmer

    ….eine gute erfahrene Nageldesigerin bekommt wahrscheinlich mit fast jedem Gel ne gute Modellage hin – da ist es halt mit etwas Theorie nicht zu vergleichen… Ich arbeite auch mit Jolifin Gelen von GDN und kann auch nur positives Berichten…und das auch schon viele Jahre….
    Es liegt auch in den seltensten Fällen am Gel….sondern an der Vorbereitung….dem Aufbau….dem sauberen arbeiten….usw…. und auch nicht zuletzt an den Lampen usw…. Wenn du wieder anfangen willst dir selbst die Nägel zu machen brauchst eh neue Röhren, Gele usw….

    #514166

    marcella
    Teilnehmer

    @fingding 922571 wrote:

    ….eine gute erfahrene Nageldesigerin bekommt wahrscheinlich mit fast jedem Gel ne gute Modellage hin – da ist es halt mit etwas Theorie nicht zu vergleichen… Ich arbeite auch mit Jolifin Gelen von GDN und kann auch nur positives Berichten…und das auch schon viele Jahre….
    Es liegt auch in den seltensten Fällen am Gel….sondern an der Vorbereitung….dem Aufbau….dem sauberen arbeiten….usw…. und auch nicht zuletzt an den Lampen usw…. Wenn du wieder anfangen willst dir selbst die Nägel zu machen brauchst eh neue Röhren, Gele usw….

    da bin ich ganz deiner meinung…
    ich hatte vor jahren sogar meine schulung bei gdn gemacht 😉
    ich arbeite auch fast nur mit deren gelen und hab keine probleme…

    aber wenn sie nicht mit den gelen zufrieden war, soll sie doch mal was anderes versuchen..
    klappt es wieder nicht, sollte man mal darüber nachndenken 😉

    #514173

    mariellaw
    Teilnehmer

    Ich kann die UV Gele von Brisa empfehlen, die sind zwar nicht günstigsten, aber halten bombe und lassen sich sehr einfach verarbeiten…kommt man allerdings aber nur mit GS ran…

    #514179

    bea5689
    Teilnehmer

    ich weis zwar net ob noch jemand den beitrag liest, aber da ich mir nun schon seit ca august die nägel wieder selbst mache wollte ich nur mal ein fazit abgeben! also ich habe mir ein starterset von eubecos bestellt….. die aufbaugele sind echt super nur bei den farben bin ich nun doch wieder auf jolfin übergegangen und muss echt sagen super. die härten super aus und auch die haltbarkeit entspricht meinen vorstellungen. aus dem grund gehe ich davon aus das damals beim aufbau meine arbeitsweise nicht richtig war und die farben vllt auch eine fehlproduktion waren. also…. im moment klappt es echt einfach super vorallem die jolfin thermo colors sind der hammer…. hatte auch bei den farben mal ein billig set bestellt aber die waren in meinen augen echt mit keine deckkraft nix auch bei mehrmaligem auftragen nicht und nach ca 2monaten sind die in der tube steinhart (traurig aber gut, war ja nich so teuer)
    ach und bevor ichs vergess nochmal vielen dank für eure zahlreichen antworten!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.