Welche größe?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  darkwildkitty vor 8 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #25027

    nicole2212
    Mitglied

    Hab mal eine frage an euch.
    Auf was für eine größe muss ich das motiv verkleinern?
    Gibt es vllt eine einheits größe?

    LG
    Nicole

    #385737

    torina
    Mitglied

    kleiner Tip, nimm ein Lineal und mess Deine Nagelgröße nach, das sollte Dir vielleicht als Richtlinie helfen und vor allem immer erst Probedrucke auf normalem weißem Papier machen und bei der Motivwahl bedenken, daß der Drucker nicht weiß drucken kann.

    Das dürfte schon alles sein.
    Aber Du kannst auch gerne verschiedene Größen für unterschiedliche Nagelgrößen machen.

    #385731

    pintora
    Mitglied

    Die Größe hängt auch vom Motiv ab – es gibt Motive, die wunderschön in wirklich kleinem Format (4-5mm für die längere Seite) wirken, andere mit mehr Details brauchen ein etwas größeres Format 😉
    Auch wichtig: soll das Tattoo sozusagen den Mittelpunkt des Designs darstellen oder “nur” das i-Tüpfelchen auf dem French sein?
    Nicht zuletzt spielt die Länge der Nägel eine Rolle: auf kurzen Nägeln wirken viele Motive einfach nicht
    Der von Torina empfohlene Probedruck ist hilfreich, und ganz wichtig ist diese Aussage:
    “bei der Motivwahl bedenken, daß der Drucker nicht weiß drucken kann.”
    Was auf dem Papier weiß aussieht, bleibt nämlich unbedruckt, d.h. der Untergrund ist zu sehen. 😉 Viele farbige Motive wirken wirklich nur auf hellem, vorzugsweise weißem Untergrund gut, auf French sehen sie dann toll aus, aufs Nagelbett geklebt läßt die Wirkung merklich nach.

    #385732

    daniela83
    Teilnehmer

    hallo ich hab ein problem-da ich ja einen neuen rechner habe weiss ich das programm nicht mehr welches ich hatte für die tatoos zum verkleinern-wer kann mir helfen? ist dringent-meine kundin will ein bestimmtes motiv….

    #385738

    darkwildkitty
    Teilnehmer

    Also wenn du es als JPG vorliegen hast, dann geht eigentlich jedes Bildbearbeitungsprogramm und auch Microsoft Paint kann das. Das ist ja Standart bei Windows.

    #385735

    Sarah69
    Teilnehmer

    Wenn du Microsoft-Word drauf hast, gehts auch. ..
    (Beschreibung für die 2007 er Version)
    Einfügen -> Grafik (Dann aussuchen)

    Grafik anklicken -> Punkt rechts unten mit der Maus “festhalten” und vergrössern/verkleinern

    Damit kannst du beliebig verschieben:
    Grafik anklicken -> dann Format -> Position -> weitere Layoutoptionen -> vor den Text
    *******************************
    Microsoft Paint
    Datei öffnen -> dein Bild öffnen
    Position auf deinem A4 Blatt über Datei -> Seite einrichten -> Ränder festlegen
    Bildgrösse über Bild -> Strecken/Zerren

    (such dir aber was anderes als das Standard-Paint wenn du es
    öfters machen willst. Paint ist unkomfortabel. ..

    LG

    #385733

    daniela83
    Teilnehmer

    danke dir-hatte ein tolles pragram-aber lei´derweiss ich kuh nich mehr wie es heist-mist

    #385736

    Sarah69
    Teilnehmer

    Vorschläge : (vielleicht kommt dir ja was bekannt vor. ..)
    GIMP 2.6.7
    Paint.NET 3.36
    Photoscape 3.4
    Picasa 3.1 Build 71.43

    Was auch immer eine Idee ist, sind CD/DVD’s die mit
    DIgicams, Scannern und Druckern mitgeliefert wurden durchzusehen.
    Da ist fast immer irgendeine Grafiksoftware mit dabei. ..

    LG

    #385734

    daniela83
    Teilnehmer

    ick glaub es war gimp!photoscape hab ich hier drauf-dasgeht? währe genial!

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.