Welcher Kurs ist vom Lernziel optimaler?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  knuffmaus vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #5757

    knuffmaus
    Teilnehmer

    Hallo Ihr,

    hab schon wirklich die letzten Stunden nur noch vor euren Posts gesessen und die im wahrsten Sinne verschlungen!
    ich will nun endlich doch mal meinen Traum wahr machen und die Künste einer Nageldesignerin erlernen, nachdem ich schon seit 10 Jahren meine Nägel immer alle Wochen machen lasse.
    Will das eigentlich nur für mich selbst machen und für ein paar Bekannte, neben meinem Studium, aber das definitiv nicht ohne eine konkrete Ausbildung. Von Pfuscharbeit hab ich genug. Mir tun jetzt noch die letzten 3 mal Refill weh (die Kosten hätte ich mir sparen können, denn das Resultat war ne Frechheit, die Nägel brechen überall ab an den Seiten usw.).
    Hab mir nun diverse Websiten angeschaut und gebs offen zu ich finde die unterschiedlichsten Seminarprogramme und verstehe langsam nur noch Bahnhof. Bei dem einen sollste dein Material mitbringen (deshalb ist der Kurs aber nicht günstiger als manch andere!), bei anderen brauchste Übernachtungsmöglichkeiten usw. Denke das kennt ihr allzu gut selbst schon.
    Hab durch eure Antworten auf viele Fragen nun 2 Ausbildungsmöglichkeiten in meinem Gebiet herrausgefiltert und wollte nun wissen was bringt mich weiter?
    Zur Auswahl stehen nun Cesars ( München Feldkirchen ) was leider mit den Terminen nicht so toll für mich ist, aber machbar wäre und Beverly Nails (München Germering).
    Also von den Kursen sagen mir beide zu. Was haltet ihr für ein erfolgreiches Lernen besser?
    Und dann wollte ich noch wissen benutzt ihr den Fraser? Also ich meine, weil BN bietet einen Fraserkurs an und ich würde gerne wissen ob ich den von vornherein können muss oder es auch langt wenn ich den in einem halben Jahr mache? Ich selbst mag den nicht so gerne an meinen Nägel der hat mir schon ein paar mal gut weh getan.
    Sorry für das lange schreiben aber konnte nimemr aufhören, obwohl ich noch viel mehr Fragen habe 😉

    Liebe Grüße an Euch

    Anna

    #120023

    nails in design
    Mitglied

    Wenn Du die Wahl zwischen diesen beiden Firmen hast, nimm Cesar. Damit wirst Du auf Dauer den besseren Kurs haben und von gutem Personal geschult.

    Fräser empfehle ich am Anfang keinesfalls. Lern erst einmal die richtigen Feiltechniken mit der Handfeile, bevor Du mit Fräser anfängst. Allein mit der Handfeile kann man schon extreme SChäden am Naturnagel anrichten; was mit dem Fräser dann noch böser enden kann. 😛

    #120024

    elke2000
    Teilnehmer

    Hallo,
    bin der gleichen Meinung.
    Ich würde Cesars wählen, da fährst Du Schulungstechnisch sehr gut.

    Hab selber meine Ausbildung dort gemacht, war super!

    Lg
    Elke

    #120025

    knuffmaus
    Teilnehmer

    danke für die hilfe hab mich nun bei beiden für 2 verschiedene kurse angemeldet. die grundeausbildung ohne nail art mach ich bei beverly und das ganze schöne drumherum mache ich dann bei cesars.
    das mit dem fraser hab ich mir auch gleich mal aus dem kopf geschlagen, lieber das feilen trainieren und das erstmal beherrschen.
    hab am 25.5 meinen ersten tag und bin schon ganz von den socken und gebs zu hab sogar angst davor, da das ja doch was anderes ist als nur zuschauen. ich leide jetzt schon mit meinem modell

    liebe grüße

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.