Welches Acryl nehme ich bloß…?

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  grayz vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #21448

    grayz
    Teilnehmer

    Hallöchen,
    ich hab da mal ein problem/frage.
    und zwar möchte ich mich mal an acryl ranwagen, habe jetzt auch gelesen, dass rednails ganz gut sein soll. speziell das starterset… nur was nehm ih für einen pinsel, auch von rednails – der is ja schon teuer im verhältnis zum starterset. oder ist der vom preis/leistungsverhältnis gut?

    oder soll ich lieber von gdn das starterset holen.. oder was haltet ihr noch von eubecos?

    danke schonmal im voraus.

    lg caro

    #338264

    cleounity
    Teilnehmer

    Von Eubwcos rate ich Dir ab.
    Ich würde Dir für den Anfang auf jedenfall Red Nails, Slow Motion empfehlen.
    Da hast Du n bisschen Zeit um zu modellieren!
    Natürlich kannst Du dir den passenden Pinsel dazu besorgen und er is sicher sein Geld wert aber Du kannst auch n günstigen Pinsel nehmen.
    Klum Pinsel sind relativ günstig und recht gut wie ich finde.
    Aber auch da gehen die Meinungen auseinander…viele kommen damit gut klar, wie ich, andere wiederum nicht aber das musst Du für dich austesten 🙂

    #338251

    sanni1978
    Mitglied

    am pinsel sollte man nicht sparen, denn das ist das arbeitsmittel nr.1 um eine gute modellage hinzubekommen, wenn du einen schlechten pinsel nimmst, klappt es nicht so und du wirst schnell den spaß verlieren
    lg sandra

    #338263

    niesel86
    Mitglied

    Hatte auch das von Eubecos…als Anfänger is das echt bissche zu schnelltrocknend gewesen. Das war ständig wellig und alles und dadurch ging mir die Lust daran flöten. Darum nu wieder beim Gel =) Und nu bin ich auch glücklich..

    #338247

    longlife
    Teilnehmer

    also von den drei genannten würde ich Dir RedNails empfehlen, aber generell finde ich Tammy Taylor um Welten besser (oder eh das Beste 😉 )

    #338265

    cleounity
    Teilnehmer

    Nach TT(wirklich das beste) kommt aber wie ich finde schon RedNails…
    Für n Anfänger gut geeignet und auch ohne GS zu bekommen im Gegensatz zu TT!
    Ich würde aber auch raten, Dich erstmal zu erkunden denn Acryl is (wenn man es erstmal kann) zwar nich so schwer, sieht aber auch leichter aus als gedacht*lächel*
    Aber ich denke da findeste ne Menge zu wenn Du mal die Suchfunktion quälst 😉

    #338248

    oelse
    Teilnehmer

    Ich würde dir auch erst mal ein pinsel von Klum empfehlen. . Wenn du den vermorkst ist es nicht ganz so bitter als ein teuren Pinsel.

    Denke daran das du den Pinsel richtig vorbereitest für das arbeiten mit Acryl!

    #338249

    oelse
    Teilnehmer

    Vergessen. . würde dir auch das Acryl von Red Nails ( Slow) an Herz legen. Es ist bezahlbar und man gut damit arbeiten. Gerade als Anfänger

    #338259

    nailkitty
    Teilnehmer

    Das Acryl von Artis of nails find ich auch schon gut^^ Aber rednails kann man nichts falsch machen. hab auch 1-2 von denen 😉

    #338266

    grayz
    Teilnehmer

    erstmal danke für die vielen antworten.. werd mich wohl auch für rednails entscheiden.. es ist preiswert..soll gut sein.. und um mal rumzuexperimentieren ist die preisklasse einfach spitze *gg*

    lg caro

    #338252

    laola90
    Teilnehmer

    hallo möchte das mit acryl auch versuchen meine smilielinie also das komplette frnch ist nie so schön gleichmäßig und so…hoffe das ändert sich mit acryl–

    Das set ist ja echt günstig.. knapp 10€:cool::cool: cooll… werde es mal ausprobieren… habe zwar keine ahnung wie das funktioniert… aber ich such mich hier mal nach antworten durch:)

    #338260

    nailkitty
    Teilnehmer
    Laola90;643594 wrote:
    hallo möchte das mit acryl auch versuchen meine smilielinie also das komplette frnch ist nie so schön gleichmäßig und so…hoffe das ändert sich mit acryl–

    Das set ist ja echt günstig.. knapp 10€:cool::cool: cooll… werde es mal ausprobieren… habe zwar keine ahnung wie das funktioniert… aber ich such mich hier mal nach antworten durch:)

    Hmmm…… so nach dem motto gehts mit gel nicht gehts mit acryl funktioniert es nicht. Ich arbeite schon 2 jahre mit gel und kann dir sagen die smile mit acryl sauber hin zu bekommen ist nicht ohne! 😉
    Und wenn du garnicht weißt wie das geht… da wirst du probleme haben!
    Erzähl mal später wie es gelaufen ist
    Lg

    #338254

    olga0519
    Mitglied

    Hallo an alle! hab auch eine Frage, und zwar ich hab bis jetzt nur mit Gel gearbeitet komme auch ganz gut zurecht, wollte aber mit Acryl den Gliterverlauf versuchen aber den Aufbau dan weiter mit gel machen geht das überhaupt was muss ich dabei beachten das es dan auch hällt

    #338261

    fabienne24
    Teilnehmer

    Ich habe mir das AcrylStarterset von RedNails bestellt und versuche mich seit gestern an Acrylblümchen. Verwende dabei den Katzenzungenpinsel von Klum, die Bällchen werden immer zu flüssig, nehme ich weniger Liquid wirds nichts mit den Bällchen. Hat jemand einen Tip für mich was ich anders machen kann:(

    #338256

    katatjuta
    Teilnehmer

    bällchen aufnehmen und dann auf ner Zellette ausdrücken, bis das überschüssige Liquid raus ist. dann ist dein Bällchen gleich viel trockener

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.