Welches Gel für Naturnägel?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von waldi waldi vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #289
    Profilbild von waldi
    waldi
    Mitglied

    Hallo zusammen!
    Mache seit kurzem meine Nägel selber mit Gel und mein Ziel ist es, natürlich aussehende Nägel zu tragen und dass das Gel hält. Im Moment ist es so, dass es bei einigen Nägeln immer an den Ecken anfängt, sich abzulösen. Durch die vielen “Reparaturen” ist der Naturnagel natürlich schon ziemlich dünn. Könnte es daran liegen, dass das Ganze nicht so toll hält? Gibt es ein unschlagbares Gel für Naturnägel?

    Bin für jede Anregung dankbar!

    #42391
    Profilbild von voodoomaus
    voodoomaus
    Mitglied

    also eigentlich kannst dein Gel weiter verwenden..
    Bei NNV ist es wichtig die Kanten zu ummanteln.. das sind nun genau die stellen bei dir die sich lösen, an den eckenl.

    einfach mit dem gelpinsel (und bissel gel) an den kanten (seiten und vorne) langfahren.. und aushärten

    #42390
    Profilbild von angel2107
    angel2107
    Teilnehmer

    Hallo,

    wenn Du den NN gut vorbereitest, entfettest usw. dann hält das Gel auch.
    Du mußt beim “reparieren” der Liftings vorsichtig sein, dass Du deinen NN nicht anfeilst.
    Wenn Du Deine Nägel machst, dann achte darauf, dass Du sie ummantelst, damit das Gel nicht abspringt.
    Liftings bekommt man meist, wenn man zu nah an der Nagelhaut arbeitet, halte da etwas abstand.
    Hoffe, ich hab mich wenigstens etwas verständlich ausgedrückt 😉

    LG
    Anja

    #42392
    Profilbild von waldi
    waldi
    Mitglied

    Vielen Dank für Eure Tipps! Dann hab ich das richtig verstanden, dass man bei der Reparatur den Naturnagel nicht noch einmal anfeilen muss? Hab ich eben immer gemacht, wahrscheinlich ist er jetzt zu dünn. Ich glaub, ich setzt dann halt noch mal einen künstlichen Tip und lass den rauswachsen. Mal sehen wie’s dann hält. Welche Dicke sollte die Gelschicht eigentlich haben, damit sie optimal hält?

    #42388
    Profilbild von tina
    tina
    Mitglied

    Hallo Waldi,

    die Haftschicht dünn, die Aufbauschicht je nach C-Kurven-Anlage dicker, die Versiegelung wieder dünn.

    LG Tina

    #42386
    Profilbild von witchery
    witchery
    Teilnehmer

    hallo
    ich habe gute erfahrungen gemacht mit fieberglasgel
    das hält auch bombenfest auf den NN
    lg witchery

    #42393
    Profilbild von waldi
    waldi
    Mitglied

    Das mit dem Fiberglas bin ich mir auch am überlegen, denn ich kann machen, was ich will, das Gel haftet an den Spitzen einfach nicht optimal. Wenn ich Tips klebe, dann hälts. Die Fiberglasstreifen werden doch auch geklebt, oder? Kann man da nachher auch wieder Gel drauf machen? Hab da leider überhaupt keine Erfahrung aber ich probiere jetzt einfach alles aus, was es so gibt. Ich hoffe, ich werde es auch einmal schaffen, meine Nägel nur noch alle 2 – 3 Wochen aufzufüllen. Im Moment mach ich das jede Woche und da ich noch nicht so schnell bin dauert das immer ziemlich lange…:(

    #42387
    Profilbild von witchery
    witchery
    Teilnehmer

    ne ne nicht Fibreglasstreifen
    Ich misch mir meines immer selbst – einfach Aufbau, -bzw. Einphasengel nehmen und etwas Fiberglas “auseinanderrupfen” und zerschneiden – klappt super! 🙂 🙂 🙂

    oder das gel ist auch gut
    Exclusives Design + exquisiter Iinhalt Unser neuestes Gel “Fibra de Vidro ” ist eine Mischung aus Fiberglas und UV–Gel! Ein leicht milchiges mittelviskoses Einpasen Gel mit Fiberglas Fasern. Geeignet für eine dünne, flexible und vor allem höchst haltbare Naturnagelverstärkung. Inhalt : 15 g Zur Einführung unseres neues Produktes können wir ihnen auch ein 5 g Gel anbieten.
    das ist nomal nicht meine art wie gesagt angefangen habe ich mit den fieberglasgel von der nails4 you und jetzt rupfe und zupfe ich
    also keine streifen auf legen sondern nur Gel auftragen wo das Fibreglas schon drin ist
    lg birgit

    #42389
    Profilbild von tina
    tina
    Mitglied

    Hallo Waldi,

    also ich habe das Fiberglasgel von LCN: Fibrique. Das hält auch auf Naturnägeln super und nach 4 Wochen gibt es keine Liftings. Und es ist preislich o.k.

    LG Tina

    #42394
    Profilbild von waldi
    waldi
    Mitglied

    Supi! Vielen Dank für Eure Hilfe! Ich habe noch etwas im Internet gestöbert und bin so auf das Viberglasgel von Nails4you gestossen und hab mir gleich ein kleines Döschen bestellt. Mal sehen ob’s hält. Ich glaub bei mir kann’s auch daran liegen, dass meine Naturnägel durch das viele “Neumachen” schon glattgefeilt und auch zu dünn sind, dass das Gel nicht mehr richtig haftet. Hinten hält’s super, nur vorne an den Spitzen nicht. Ich probier jetzt auf alle Fälle mal alles aus – ich lass mich doch von meinen Nägeln nicht klein kriegen – so weit kommt’s noch!

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.