welches Gel ist am besten?

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  vali vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #1964

    marielena
    Teilnehmer

    Hallo liebe Nailerinnen,
    nachdem ich mit meinem Gel immer wieder Probleme hatte (Haftvermittler zurückgezogen, Spannungen und Risse, Liftings) bin ich bei einer erfahrenen Designerin gewesen (arbeitet professionell seit fast 10 Jahren), die es überprüft hat und ihr vernichtendes Urteil gefällt hat. Und ich dachte es liegt nur an mir – puh! Jetzt gehe ich am Freitag auf die Kosmetikmesse und wollte vorher mal ein paar Empfehlungen von Euch. Welches sind denn Eure Lieblingsgele?

    Liebe Grüße, Eure Marielena

    #71621

    jessiie26
    Teilnehmer

    schau doch mal in der suche da stehen schon zig Beiträge wer welche Gele benutzt und wie zufrieden man ist…

    LG Jessi

    #71632

    ppailet
    Gesperrt

    Wenn ich fragen darf, was war denn das vernichtende Urteil…?
    LG Tanja

    #71619

    florian
    Teilnehmer

    Ja, das interressiert mich nun auch. Ist doch wichtig für uns.

    Kerstin

    #71613

    marielena
    Teilnehmer

    Der Haftvermittler zieht sich zurück und ist nach dem ersten Härten noch so weich, dass man ihn abkrazen kann auch nach der ersten Gelschicht war es problemlos möglich das Ganze zu liften, also einfach abzuziehen. Das Gel ist so flüssig, dass gar nicht möglich ist mehrere Nägel auf einmal zu machen. Selbst wenn die Nägel einzeln gemacht werden läuft es, wenn der Nagel nicht zu 100 % gerade liegt. Ich mußte meinen Daumen neu machen und man fühlt direkt, gegenüber den anderen Gelen, eine Spannung. Hier ist jetzt auch das Gel gerissen (nicht das erste Mal). Ich könnte noch einiges schreiben…..

    Gruß Marielena

    #71630

    christina
    Teilnehmer

    mit welchem gel hast du denn gearbeitet?

    lg christina

    #71614

    marielena
    Teilnehmer

    Aura-Hands. Hier werde ich auf der Messe aber auch noch mal nachfragen, vielleicht handelt es sich auch um Materialfehler.

    Dies liegt, was ich jetzt so in Euren Beiträgen gelesen habe preislich weit über dem was Ihr bezahlt habt. Im Moment habe ich allerdings verschiedene auf meinen Fingern. Alessandro (hier ist aber durch den hohen Umsatz kaum ranzukommen), Academia und American Nails ausprobiert. Bis jetzt habe ich die Beiträge bis Seite 3 durch und da wurde hauptsächlich PMN und Eubecos empfohlen. Ich arbeite mich weiter durch….

    Jetzt hab ich noch mindestens 30 Seiten durch. Bin schon ganz dusselig. Ich weiß, dass es es blöd ist, wenn immer die selben Fragen gestellt werden, aber in es kommen ja immer neue Gele auf den Markt und es gibt auch Änderungen. Natürlich würde ich auch gerne mit günstigen Gelen arbeiten. Aber ich will auch die Besten! Einen schlechten Ruf hat man schnell….

    #71620

    jenny micheel
    Teilnehmer

    Da sagst du was…

    #71624

    andrea
    Teilnehmer

    Hallöchen,
    also ich arbeite begeistert mit den Emmi 3 Phasen gel, hab absolut keine Liftingprobleme. Nur der Glanz bei der Versiegelung ist nicht so toll, dafür mach ich eben ein spezielles Hochglanzgel drauf! Meine Kunden lieben es!
    Zusätzlich hab ich noch von Hollywood das normale 1Phasen-Gel, das ist auch ok, aber mit anderen 1 Phasengelen hab ich noch nie gute Erfahrungen gemacht, überall hat es sich am Rand hinten geliftet, obwohl ich wirklich super sauber mit der Anrauerrei und der Nagelhaut bin!
    Die von LCN sagen auch, das die Anhaftung an den Naturnagel bei 3Phasen besser ist als bei all in one bzw. 1 Phasengelen!

    Gruß
    Andrea

    #71631

    tanja_71
    Mitglied

    Also, was hast du denn für einen Haftvermittler? meiner ist in einem Stift und der wird nicht ausgehärtet der kann auch nicht weglaufen. der Nagel wird nur etwas feucht was aber in ein paar sekunden schon wieder trocken ist.
    das zu deinem gel das Grundiergel ist immer ziemlich flüssig das trägt man auch nur ganz dünn auf. das Aufbaugel ist dann schon viel fester damit es eben dem Aufbau dient und nicht wegläuft zum schluss das Versieglungsgel das ist auch wieder sehr dünnflüssig und kommt auch nur eine dünne schicht über die modellage. Das ein gel Risse bekommt hab ich so noch nie gesehen.
    zu den Liftings, kann es sein das du das gel zu nah am rand aufgetragen hast? dann hat man schnell liftings.
    Ich kaufe mein Gel bei Emmi Nails die sind auch auf der messe in wiesbaden, das Gel ist echt spitzenklasse und ist sehr günstig.

    Vielleicht seh ich dich ja auf der Messe. .. grins

    Liebe Grüße,
    Tanja

    #71615

    marielena
    Teilnehmer

    Liebe Tanja,
    ich werde versuchen Dich auf der Messe zu finden. Trag bitte die gelbe Jacke und nimm den Hund mit (ich liebe Hunde, und meiner sah, als er klein war ähnlich aus). Aber jetzt im Ernst. Ich hatte eine wirklich gründliche Ausbildung und das mit den Rändern passiert mir wirklich selten. Liftings mangels mattieren oder zuviel cleanern oder wegen Nagelhaut schließe ich jetzt aus. Das hab ich alles hinter mir. Ich hab ja auch gedacht ich seh nicht recht als der erste Daumennagel (es passiert fast immer am Daumen) gerissen ist. Jetzt mußte ich an mir selbst schmerzhaft feststellen, was bei mir für eine Spannung da drauf ist. Erst als er gerissen ist wurde es besser.
    Zwischendurch bin ich richtig verzweifelt. Ich bin eine gute “Handwerkerin” und brauch jetzt den richtigen Mörtel. Wenn Du auf der Messe verzweifelte Verkäufer siehst: Ich war da und hab sie ausgesaugt!

    Grüße Marielena

    #71616

    marielena
    Teilnehmer

    PS. Eure Vorschläge werden natürlich notiert. Danke dafür!

    #71622

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo,

    auch wenn es schon unzählige Beiträge gibt, antworte ich Dir, ist nämlich einfacher als alles durchzuforsten.

    Ich schwöre auf Cesars Gele. Als Haft und Aufbau nehme ich das Refill, hat eine Wahnsinnshaftung. Dann kommt French nach Belieben und dann versiegele ich zwei mal mit Cesars Versiegelungsgel. Bei ganz schwierigen Fällen (habe 2 davon) benutze ich den Primerstift von Cesars. Der soll nur eine Minute antrocknen, ohne UV-Lampe und dann kann man loslegen.

    Gruß Maritta

    #71611

    esther
    Teilnehmer

    Ich schwöre zur Zeit auf Magnetic aber auch die Gele von ABC sind sehr gut!

    #71629

    sun
    Gesperrt

    #

    Hi

    na sowas hab ich auch noch nicht gehört. ..mit haftvermittlern hatte ich noch nieh probleme, ich bin auch überzeugter flüssig benutzer. .””also keine stifte, aber vieleicht auch verarbeitungsfehler, das gel kenn ich überhaupt nicht. ..?
    tja. ..ich hab schon mit vielen produkten gearbeitet und auch mit “”Markenfirmen, aber bleib nach wie vor der meinung. ..teuer ist nicht gleich gut, zu den 1 phasengelen, ist überhaupt das beste was es gibt, arbeite nur mit denen, natürlich muss man beachten was ich machen will,. ..zum aufbau kann ich kein dünnflüssiges nehmen, schon was standfestes in der viscosität, meist sind es ja heut fast alles 1 phasengele,
    1 phasengele heist ja auch das der haftvermittler drin ist. ..”””aber ich arbeite trotzdem mit haftvermittler bei NN und am freien nagelrand, sowie immer haftgel. ..ja ich hab null problemo
    grüssle Sun

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.