Welches Licht für Studio im Keller?

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nagelneu22 vor 8 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #21908

    taptap2005
    Mitglied

    Hallöchen,

    wir ziehn um und fangen an zu renovieren bald. Ich werde aus meinem mini Zimmer endlich in ein großen keller ziehn aber wie gesagt es ist halt ein Keller mit wenig Lich-also recht dunkel. Ich möchte das ganze sehr bequem einrichten und hab ganz viele vorstellungen nur ich weis nicht wie ich in diesem dunklem RAUM gaaanz viel LICHT bringen kann?

    Ich dachte an so große Leuchten die es in Praxis oder Büros gibt-welche sind das?
    Oder was emfehlt ihr mir?

    #345297

    alexehexe
    Teilnehmer

    Hallo,

    So weit ich weiß heißen die Tageslicht-Lampen. Google doch einfach mal.

    Lg Hexe

    #345290

    carlae
    Teilnehmer

    Ich würde Dir auf jeden Fall Taglichtlampen bzw. Taglichtbirnen empfehlen.

    Ich hab zwar genügend Licht in meinem Studio und trotzdem Taglichtbirnen

    ( Sparbirnen ) in meinen Lampen.

    Das normale Licht verfälscht einfach ein wenig, weil das

    immer so gelblich ist. 😉

    #345292

    minni02
    Teilnehmer

    Ziehe in ein paar Tagen in den Keller. Auch kein Tageslicht. Wir haben einen Lichterschlauch oben rund um den Raum angebracht in einem Kabelkanal und dann einen Winkel als Sichtschutz davor. So leuchtet das Licht an der Wand runter. Sieht voll gemütlich auch. Dann haben wir noch 3 Lampen an den Wänden und am Arbeitsplatz hat man ja immer eine Extra- Lampe.

    #345298

    alexehexe
    Teilnehmer
    Summerlove;654862 wrote:
    Das Studio selber kannste mit normalen Lampen ausstatten, das braucht nicht wie in einer Klinik aussehen. 😉

    Deine Arbeitsplatzleuchte sollte eine Kaltlichtlampe sein, aber die hast du ja bestimmt schon, weil du ja schon arbeitest.

    Huhu,

    hab mir die Lampen angesehen, da sind einige sehr schöne dabei, die haben mal so richtig nix von einer Klinik.

    Lg Hexe

    #345299

    nagelneu22
    Teilnehmer

    Ich richte mich gerade frisch ein, auch in einem Kellerraum.
    Ich empfinde die Lampen der Arztpraxen zwar als schön hell aber auch als ungemütlich und kalt.
    Ich habe mir ein Seilsystem gekauft, welches mit Stromgünstigen Halogenlampen, optimal überall ausleuchtet. Zum Arbeiten selbst habe ich dann auc eine Kaltlichlampe, die ist auch auch schön hell.
    Als indirekte Beleuchtung möchte ich ein Aquarium als Raumtrenner zum Wartebereich bzw. Aufenthaltsbereich für mitgebrachte Freunde oder Kinder.
    Ich bin auch selbstständige Raumgestalterin und mache mir ein schönes Wandgemälde im retro 60 ger Jahre stil. mit Wandglitzersteinchen, die reflektieren auch das Licht.
    Vielleicht hab ich auch ne idee für dich, bin ja nicht weit weg.

    #345293

    siva99
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich habe in meinem “Nagelzimmer” auch wenig Tageslicht.
    Habe so ein Schienensystem an der Decke und auf dem Tisch eine Arbeitsleucht mit Kaltlicht. Das reicht mir vollkommen aus. Bei dem Schienen kann man auch die Halogenlämpchen so anbringen, dass der ganze Raum hell ist.

    LG Siva

    #345294

    siva99
    Teilnehmer

    Arbeitsleuchte, meine ich

    #345288

    tweggy
    Mitglied

    Ich finde “Lichthighligths” ebenfalls am schönsten…. Hier und dort alles indirekt ausleuchten macht den Raum gemütlich.
    Klar zum arbeiten braucht man dann weißes Licht. Ich würde mal durch Möbelhäuser stöbern. DIe haben oftmals nette Beleuchtungsideen;)
    Und Pflanzen… Darfst nur keine Sonnenanbeter in den Keller stellen

    #345289

    tweggy
    Mitglied

    @summerlove,
    klaro darfst du Pflanzen haben… die sollten nur nicht direkt in Nageltischnähe stehen. Du hast ja ne Wohlfühloase und kein Krankenhaus. Und Umtopfen sollte man dann in einem anderen Raum…. Ich hab z.B. einen Elefantenbaum. Der ist extrem pflegeleicht 🙂

    #345291

    fishy
    Teilnehmer

    @nagelneu du bist Raumgestalterin!? !? wie geil ist das denn! 😎 da zauberst bestimmt was Schönen hin! BITTE FOTOS! 😎
    aber ein Aquarium… ich weiß nich… sieht zwar oberscharf aus und ist der absolute Hingucker aber das is soooo viel arbeit! 🙁 ich hab ein daheim…

    #345300

    nagelneu22
    Teilnehmer

    @fishy: nein ein Aquarium ist ab einer bestimmten Größe nicht viel Arbeit.
    Wir hatten schon mal eines, was auch im keller war, wir haben uns davon getrennt, da man sich ja im keller nicht sonderlich viel aufhält, jetzt wo ich mich aber heimisch machen möchte da unten, soll unbedingt wieder eines her. mein mann möchte eine wand einziehen, die aber nicht ganz deckenhoch wird und in dieser wand kommts rein.
    der restliche raum ist ganz hell (also man sieht schon einen unterschied zu weiß), sandfarben gestrichen, der Nagelbereich in einer art lila/altrosa Ton. Mein Tisch und schränchen soll weiß werden.
    Da ich ja auch male, brauch ich auch noch Platz für eine Staffelei, der Breich wird mit den Ikea schiebegardinen abgetrennt. Ich hoffe wird alles so wie ich es mir vorstelle.
    Ja ich denk an Bilder, wenn alles fertig ist.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.