Wellness Fiberglas Jolifin :(

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  brina1990 vor 5 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #39358

    veronaby
    Teilnehmer

    Ihr Lieben, ich arbeite sit vielen Jahren sehr erfolgreich mit Eubecos 😉 aber wie jede ND habe auch ich eine Problemkunden die an vereinzelten Fingern Liftings bekommen und eine ältere Dame hat diese extremst an allen Fingern! Dafür habe ich hier rumgeforscht und mir daraufhin das Fiberglasgel von Jolifin bestellt. Fazit: Dieses Geld kommt überhaupt nicht gut an da die Finger so schlimm aussehen wie nie zuvor! Bei der Dame mit den Extremliftings sieht es unter aller S.. aus. …. Das kann doch net sein :blink: Wird das Fiberglasgel denn irgendwie besonders aufgetragen oder 2 mal oder wie oder wo oder was? Hilfe. …
    Meine Arbeitsschritte:
    Nagelhaut entfernen
    Entfetten mit Dehydrator
    Primerstift von Jolifin
    Fiberglasgel Wellness Collection
    Aufbaugel Eubecos
    Verssiegelung – doppelt – Eubecos
    die Schwitzschichten entferne ich nur mit einer Zelette und nutze kaum Cleaner
    Eure Tina

    #572091

    geena
    Teilnehmer

    Also, ich sehe bei deinen Arbeitsschritte keinen Fehler. Was sind das denn für Liftings und entstehen die ganz schnell? (am Rand? Taschenliftings? ) Benutzt du über dem Fibergel auch Make-Up Gel?

    Ich nutze auch bei mehreren Modellen das Fibergel aus der Wellness Collection. Habe das transparente sowie das rose farbene und es hält bei allen sehr gut. Ob es sich vielleicht mit dem Aufbaugel von Eubecos nicht “verträgt”? Ich benutze allerdings ebenfalls verschiedene Firmen und da gibt es kein Problem. Gehe so vor:

    -NH entfernen (mit Fräserbit und ganz gründlich)
    -Dehydrator (aber nur auf den NN und bei “fettigen” Nägeln auch mehrmals)
    -Primer (bei unkomplizierten Nägeln säurearmen Ultrabond, bei Modellen die zu Liftings neigen den säurehaltigen Primer im Fläschchen von Buschmann, das hält wie Bombe)
    – 1 hauchdünne (!) Schicht Fibergel aus der WC Collection (fast einmassieren, ich finde irgendwie, das transparente haftet noch besser als das rose farbene)
    -Make Up Gel /French
    -Aufbau mit Woban
    -Versieglung Nailcode

    Also auch ein MischMasch an Firmen aber es hält super.

    Hier wird auch von einigen Mädels bei extremen Liftingproblemen das “Nail Protector” sehr empfohlen. Gib das mal in die Suche ein. Kann man wohl als ‘Versieglung sowie als Haftschicht verwenden.
    Hier der link:http://evgenia-nails.de/anleitung-zur-nail-protector-gel/

    #572092

    veronaby
    Teilnehmer

    Lieben Dank für die Antwort – habe mir nun den Primer säurehaltig von Buschmann bestellt und auch das Fiberglasgel von Buschmann – bisher hatte ich ja den Primerstift von Jolifin, der – laut Jolifinauskunft – nur bedingt säurehaltig ist und das Fiberglasgel von Jolifin Wellnesscollecion. … weil ich hier gelesen habe dass es richtig gut halten soll 🙂 Vielen Dank. ..

    #572090

    geena
    Teilnehmer

    Gern geschehen, – du kannst ja wenn du magst, – hier nochmal berichten wenn du es mit dem neuen Primer probiert hast. LG

    #572098

    brina1990
    Teilnehmer

    Ich benutz seit Monaten schon das Fibergalsgel von Jolifin als dünne Haftschicht und es hält bombe, wiederrum hatte ich mit dem Nailprotector Liftings ohne Ende.
    Probiers mal ohne Primer. Normalerweise reicht dehydrieren völlig aus.

    #572089

    geena
    Teilnehmer

    @brina1990 999923 wrote:

    Ich benutz seit Monaten schon das Fibergalsgel von Jolifin als dünne Haftschicht und es hält bombe, wiederrum hatte ich mit dem Nailprotector Liftings ohne Ende.
    Probiers mal ohne Primer. Normalerweise reicht dehydrieren völlig aus.

    Stimmt, – die Frage ist natürlich ob der nailprotector sich wiederum mit dem Fiberglasgel verträgt…
    @brina
    nailprotector wollte ich auch mal “für den Fall der Fälle” in der Schulblade haben da ich so viele positve Berichte darüber gelesen hatte aber die Mindestversandkosten haben mich dann letztendlich abgehalten. Nun habe ich mit dem WC Fibergel keine Probleme mit Liftings und brauche es nicht.

    #572095

    naily09
    Teilnehmer

    Versuch es wirklich mal ohne Primer. Und du könntest auch den Aufbau mal mit dem Fiberglasgel machen und schauen wie es dann hält.

    #572094

    velsatis
    Teilnehmer

    Also ich benutze das WCFiberglasgel auch ohne Primer, meistens hält es ganz gut, 3 Wochen ohne Liftings. Aber ich hatte auch schon den Fall, dass es schon beim Befeilen plötzlich Randliftings zeigte und dann war sofort neu machen angesagt.
    Was aber von vornherein gut aussah hielt immer prima. Ich bin, dies sei angemerkt, auch noch Schilddrüsenpatient (da solls ja Haltbarkeitsprobleme geben).

    #572096

    engelchen3108
    Teilnehmer

    Veronababy – kannst Du uns denn mal Bilderchen einstellen? Weil abgesehen davon, das mir das Fiberglasgel von Jolifin im Sommer zu flüssig wird, habe ich keinerlei Probleme damit, und es sieht auch immer Top aus.

    @velsatis 999998 wrote:

    Also ich benutze das WCFiberglasgel auch ohne Primer, meistens hält es ganz gut, 3 Wochen ohne Liftings. Aber ich hatte auch schon den Fall, dass es schon beim Befeilen plötzlich Randliftings zeigte und dann war sofort neu machen angesagt.
    Was aber von vornherein gut aussah hielt immer prima. Ich bin, dies sei angemerkt, auch noch Schilddrüsenpatient (da solls ja Haltbarkeitsprobleme geben).

    Da kann ich Dir leider nur zustimmen. Ich hatte jahrelang eine Falschbehandlung der Schilddrüse, da hielt bei mir Gel überhaupt nicht. Da konnte nur Acryl eine Verschönerung der Fingerchen erwirken.

    #572093

    oelse
    Teilnehmer

    Ich würde das Fiberglasgel auch als Aufbau veewenden. Du kannst es von Haus aus schon dünner arbeiten. Ich denke das es sich nicht so gut mit Eubecos verträgt.

    #572097

    tinimaus57
    Teilnehmer

    Ich bin fast komplett auf das Gel der Wellnesskollektion umgestiegen. Ich bereite vor, dehydriere, Primerstift, Grundiergel, dünne Schicht rosa Gel ( als Makeup-Gel) dann primern, buffern, French, dann wie immer Aufbau und versiegeln.
    Bei meinen Problemkunden nehme ich das Fiberglasgel.Bin super zufrieden.

    LG

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.