wenn dann richtig – ausbildungsempfehlung von frank schäberle

Nageldesign, Nails & Nailart! Nageldesign Forum – Nail Art, Nagellack & künstliche Fingernägel Ausbildung wenn dann richtig – ausbildungsempfehlung von frank schäberle

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von tine1701 tine1701 vor 9 Jahre.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #574
    Profilbild von damaris
    damaris
    Teilnehmer

    hallo ihr lieben,

    nachdem ich mich auf die suche nach frank schäberle gemacht habe, habe ich von ihm einen beitrag in einem gästebuch gesehen, wo er sehr herzlichst gesagt hat

    “Ein Rat an alle Anfänger in der Nailbranche:

    Besucht ein Seminar bei E-N-D Nails. Was besseres kann euch nicht passieren!”

    ich also auf die suche gegangen und nach einiger überlegung habe ich mich entschlossen, die komplette ausbildung dort zu machen.

    Magnetic Nail Academy in Karlsruhe end-nails.de

    das klingt sehr seriös, umfassend und professionell.

    die ausbildung umfasst 13 Tage zzgl. mehreren Vertiefungsnachmittage und einer Prüfung nach 4 monaten zur Fingernagelstylistin (Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Nail Designer)

    die kosten belaufen sich auf 1.357 Euro für die gesamte ausbildung (zzgl 50 euro prüfungsgebühr – ganztägige prüfung)

    was sagt ihr dazu?

    #47475
    Profilbild von witchery
    witchery
    Teilnehmer

    ich mache jetzt im mai einen workshop von ihm in stuttgart und dann schauen wir mal
    1300 euro ist heftig!
    aber das kann ich nicht wirklich beurteilen habe nur eine ausbildung für 500 gemache und besuche jetzt viele weiterbildungen, ,
    aber<ich übe regelmäßig und fleissig!

    #47477
    Profilbild von tady85
    tady85
    Mitglied

    Autsch, 1.300, 00 € ist schon heftig! Aber ich denke auch, dass Qualität ihren Preis hat! Sag uns bescheid, wie es war, wenn du das fertig hast! Ich glaub, wenn ich soooo viel Kohle hätte, würd ich das auch machen!

    #47476
    Profilbild von esther
    esther
    Teilnehmer

    Ich find es absolut OK!
    Da sind ja 4 Tage Gel, 2 Tage Acryl, 1xFieberglass, Acryl Nailart, GelNailart ect.

    Ich habe mir gestern auch überlegt bei der Parisi(Nailacademy Essen) nochmal 2 Tage Acryl und Fehlerbehebung Gel zu machen.

    #47480
    Profilbild von damaris
    damaris
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    bei 13 Tagen ist das ein Tagespreis von 130 euro – und das ist für eine Aus/Weiterbildung mehr als in Ordnung finde ich.

    Morgen werde ich mich erkundigen wann ich anfangen darf.

    Heute haben wir den ganzen Tag gewerkelt und meine Hobbywerkstatt ausgeräumt, in das wir dann das Nagelstudio einziehen lassen werden. Es ist zwar nur das halbe Arbeitszimmer, aber es wird richtig toll. Wir trennen den halben raum mit einem weißen Vorhang ab – es wird dort anders gestrichen, ich möchte dort einen anderen Fußbodenbelag haben, es werden Regale gekauft (und der tolle Tisch von Ikea, den hier eine empfohlen hat). Ich möchte viel mit Spiegelfliesen arbeiten und dem Raum einen professionellen “Anstrich” geben, da es mir total wichtig ist, dass sich die Kunden/Gäste/Modelle wohl fühlen.

    Dort kann ich dann fleißig üben und muss die Modelle nicht im Wohnzimmer sitzen haben und mein Herzblatt kann trotzdem noch am Rechner sitzen wenn er möchte oder im Wohnzimmer eben fern sehen.

    Bis ich wirklich gut bin wird es noch eine ganze Weile dauern…aber ich freue mich darauf. Und ich hoffe, dass meine Kundinnen dann auch zufrieden sind.

    Morgen gehe ich zum Gewerbeamt und melde das an – sicher ist mir sicher. Nicht dass es selbst in der Übungsphase Ärger gibt.
    Grüßle
    damaris

    ps: wie und wo arbeitet ihr denn eure nageleien?

    #47478
    Profilbild von tady85
    tady85
    Mitglied

    Mensch klasse, dass du das von vorne herein richtig professionell machen möchtest echt super! Ich mache das auch daheim. In unserem “Büro”. Ein Eck gehört mir und das andere underem PC und Schreibtisch! Habe auch den IKEA-Tisch (wie die meisten von uns), einen Container und ein großes Regal! Bilder sind in meiner Gallerie, wenn du mal schauen möchtest! Viel Erfolg und Spaß beim “Selbstständig-machen”!

    #47481
    Profilbild von damaris
    damaris
    Teilnehmer

    hallo ihr lieben,

    doch nicht karlsruhe :o)

    Ich habe mir die Schulungen angeschaut direkt im Studio von ihm angeboten werden.

    Morgen bekomme ich den Schulungskatalog und ich denke, dass ich die komplette Ausbildung über 16 Wochen dort machen werde.

    Hat schon mal jemand bei ABC nailstore eine Ausbildung oder Einzelkurse gemacht?

    Damaris

    #47479
    Profilbild von martina27
    martina27
    Teilnehmer
    Damaris wrote:
    Hallo ihr Lieben,

    bei 13 Tagen ist das ein Tagespreis von 130 euro – und das ist für eine Aus/Weiterbildung mehr als in Ordnung finde ich.

    Morgen werde ich mich erkundigen wann ich anfangen darf.

    Heute haben wir den ganzen Tag gewerkelt und meine Hobbywerkstatt ausgeräumt, in das wir dann das Nagelstudio einziehen lassen werden. Es ist zwar nur das halbe Arbeitszimmer, aber es wird richtig toll. Wir trennen den halben raum mit einem weißen Vorhang ab – es wird dort anders gestrichen, ich möchte dort einen anderen Fußbodenbelag haben, es werden Regale gekauft (und der tolle Tisch von Ikea, den hier eine empfohlen hat). Ich möchte viel mit Spiegelfliesen arbeiten und dem Raum einen professionellen “Anstrich” geben, da es mir total wichtig ist, dass sich die Kunden/Gäste/Modelle wohl fühlen.

    Dort kann ich dann fleißig üben und muss die Modelle nicht im Wohnzimmer sitzen haben und mein Herzblatt kann trotzdem noch am Rechner sitzen wenn er möchte oder im Wohnzimmer eben fern sehen.

    Bis ich wirklich gut bin wird es noch eine ganze Weile dauern…aber ich freue mich darauf. Und ich hoffe, dass meine Kundinnen dann auch zufrieden sind.

    Morgen gehe ich zum Gewerbeamt und melde das an – sicher ist mir sicher. Nicht dass es selbst in der Übungsphase Ärger gibt.
    Grüßle
    damaris

    ps: wie und wo arbeitet ihr denn eure nageleien?

    Hallo Damaris,

    teile deinen Raum wenn möglich mit einer stabilen Wand (Styropor und abwischbarer Tapete) und nicht mit einem Vorhang.
    Nägel machen heißt Staub produzieren und Feilstaub kann auch Bakterien haben. Auch die beste Staubabsaugung nützt da nichts, irgendwo bleibt immer was liegen.
    Vorhänge müssen je nach Kundenfrequenz mindestens 2 x die Woche gewaschen und desinfiziert werden (Hygieneverordnung). Wie streng das die Gesundheitsbehörden in DL sehen, entzieht sich meiner Kenntnis auch Teppichböden sind aus diesem Grund bei uns verboten.

    Liebe Grüße aus dem Süden.

    #47485
    Profilbild von sandara
    sandara
    Teilnehmer

    und Damaris? Hast Du diese Ausbildung gemacht?

    #47482
    Profilbild von damaris
    damaris
    Teilnehmer

    hallo sandra,

    ja das habe ich gemacht.

    warum fragst du?

    #47486
    Profilbild von tamila
    tamila
    Mitglied

    ja würde mich auch interessieren, ob du die ausb. gemacht hast, und wie es so war? berichte doch mal bitte!

    lg.tamila

    #47483
    Profilbild von fnecke
    fnecke
    Teilnehmer

    Wie war denn die Ausbildung da?
    Warum macht er für diese Firma Werbung?

    #47484
    Profilbild von exporl
    exporl
    Teilnehmer

    wer weis wie alt der eintrag ist! denke ist schon vor seiner ABV zeit denn das kann ich mir nicht vorstellen das er das so gemeint hat

    #47487
    Profilbild von tine1701
    tine1701
    Mitglied
    tady85;8372 wrote:
    Mensch klasse, dass du das von vorne herein richtig professionell machen möchtest echt super! Ich mache das auch daheim. In unserem “Büro”. Ein Eck gehört mir und das andere underem PC und Schreibtisch! Habe auch den IKEA-Tisch (wie die meisten von uns), einen Container und ein großes Regal! Bilder sind in meiner Gallerie, wenn du mal schauen möchtest! Viel Erfolg und Spaß beim “Selbstständig-machen”!

    Hallo
    wie komm ich den zu deiner Galerie?
    Gruß Tine

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.