wer arbeit mit GDN Gelen von der Starline Serie?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maggy0870 vor 8 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #24645

    maggy0870
    Teilnehmer

    hallo zusammen,

    habe ne Frage.

    Gehe jetzt schon fast 20 Jahre lang ins Nagelstudio und möchte es jetzt gern selber machen, zumindest erst mal bei mir. Ich traue es mir zu.

    Mein Nagelfuzzi arbeit mit Alessandro Fill up usw… bei mir. Was auch sehr gut ist, nur zum kaufen finde ich es zu teuer.

    Egal, seine Arbeitsschritte sind wie folgt:
    NN in Form feilen und anrauhen…. French drauf und nur 1 Schicht Fill up (1 Phasen Gel) und dann der Versiegler.

    Und es hat super gehalten und auch gut ausgesehen.

    Naja, bin etwas verwirrt. Hier erzählt jeder was anderes wie man mit einem 1 Pasen Gel arbeitet usw…..

    1. Schicht 1 Phasen Gel
    2. Schicht 1 Phasen Gel
    3. Schicht 1 Phasen Gel

    Wieso nicht so wie oben:
    1. Schicht garkeine… sondern gleich French
    2. Schicht 1 Phasen Gel
    3. Schicht Versiegler

    Hat mir jahrelang so gut gefallen, keine Probleme. Dachte jetzt wird es Zeit es selber zu machen… und billiger auch.

    Habe mir jetzt von GDN Starline das 1 Phasen Gel bestellt, das French Gel und ein Versiegler.

    Sodele, wie soll ich es machen?

    Könnt ihr mir paar professionelle Tips geben?

    #381813

    mini76
    Teilnehmer

    jaund zwar steht ales haargenau in der Hilfestellung für Anfängerschau mal:)

    #381811

    oelse
    Teilnehmer

    Wenn ich sowas lese da stehen mir die Nackenhaare hoch. .Es sieht immer alles ganz einfach aus. . IST es aber nicht. Sorry ich würde mich hier erst mal schlau lesen. In der Suche gibt es sooooooooooo viele Beträge dazu. Als erstes würde ich aber überlegen ob man nicht eine Schulung machen möchte. . weil es einfach nur einfach aussieht!

    Einfach daher gehen und Gel bestellen anstatt erst zu lesen und dann zu bestellen. Zumal man die AL Produkte nicht mit “herkömmlichen” Produkten vergleichen kann.

    Sorry für den Ausbruch. . aber viele von den Nagelfeen die hier sind, haben auch ihre Schulungen gemacht und sich immer weiter gebildet und VIEL GELD investiert um auf dem Stand zu sein wo sie heute stehen.

    #381810

    ritschi
    Teilnehmer

    @oelse 727789 wrote:

    Wenn ich sowas lese da stehen mir die Nackenhaare hoch. .Es sieht immer alles ganz einfach aus. . IST es aber nicht. Sorry ich würde mich hier erst mal schlau lesen. In der Suche gibt es sooooooooooo viele Beträge dazu. Als erstes würde ich aber überlegen ob man nicht eine Schulung machen möchte. . weil es einfach nur einfach aussieht!

    Einfach daher gehen und Gel bestellen anstatt erst zu lesen und dann zu bestellen. Zumal man die AL Produkte nicht mit “herkömmlichen” Produkten vergleichen kann.

    Sorry für den Ausbruch. . aber viele von den Nagelfeen die hier sind, haben auch ihre Schulungen gemacht und sich immer weiter gebildet und VIEL GELD investiert um auf dem Stand zu sein wo sie heute stehen.

    Gestempelt und unterschrieben!

    LG Ritschi:)

    #381812

    oelse
    Teilnehmer

    Das Gel von GDN wirst du in 2 Aufbauschichten arbeiten müssen, damit dir nicht die Finger wegbrennen. Wenn die Gelschicht zu dick ist, kann das Gel in der UV Lampe sehr heiß werden.

    also
    Nagel Vorbereiten
    1 Schicht Haft/Grundschicht (dünn)
    French evt. Nailart
    1.Aufbauschicht (dünn und schon den Aufbau andeuten bzw formen)
    2.Aufbauschicht (etwas dicker als oben und den Aufbau formen)
    hier kannst du auch French machen, wenn du gutes und dünnes French hast.
    Versiegeln

    Wenn du dir die Anleiungen durchgelsen hast wirst du merken das etwas mehr dazugehört als das was dein Nagelfeenmen geabreitet hat

    #381814

    maggy0870
    Teilnehmer

    Naja, ich habe mich schon durchgelesen, hier und auch woanders. Mich auch erkundigt was Schulungen usw. angeht. Wollte es auch kurz halten und keine Romane schreiben. Wollte nur eine kurze Antwort hören auf die Unterschiede zwischen einigen und wieso einige es doch irgendwie anders machen und das AL Produkte besser sind, dass ist ja schon am Preis zu sehen.

    Was ich auch bemerkt habe ist, dass alle Feen hier und auch woanders jeder so seine Art hat zu arbeiten und wenn man frägt gibt es immer welche die alles besser wissen, deswegen habe ich gefragt :o)

    Danke trotzdem, nett dass du mir es erklärt hast.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.