Wer arbeitet noch so wie wir?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  starpugs vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #11872

    nici5
    Teilnehmer

    Hallo. Wir in unserem Nagelstudio arbeiten folgendermaßen: Tipps werden eigentlich so gut wie gar nicht gemacht. Außer wenn mal der Naturnagel richtig weggebrochen ist. Runterfeilen machen wir per Hand. Dann kommt eine Schicht Gel drauf, dann die Farbe und dann wieder ne Schicht Gel. Und fertig. Also es hält ja auch immer alles gut. Ich mache das jetzt seit knapp einem Jahr. Wie Tipps gesetzt werden, hat meine Chefin mir auch noch nicht gezeigt. Ich denke sie hat Angst, daß wir abhauen, wenn wir alles können. Jetzt mal im ernst. Wenn ich mal in eine Großstadt ziehe und mich da in einem Nagelstudio bewerbe, werde ich doch ausgelacht oder? Wie seht ihr das?

    #212617

    steffi1981
    Mitglied

    hast du eine ausbildung gemacht?

    #212618

    steffi1981
    Mitglied

    ich mein bevor du dort angefangen hast?
    ist deine chefin deine ausbilderin?

    #212611

    dany
    Teilnehmer

    Hallo Nici!

    Also hier stehen wirklich zig Anleitungen…schau einfach mal auf der Startseite unter der Kategorie “Anleitungen” nach…

    Also so wie Du schreibst kann hier sicherlich niemand nachvollziiehen wie Du arbeitest
    (Gel…Farbe..wieder Gel…)

    Lies Dir hier mal alles in Ruhe durch und dann kannst Du gerne noch fragen wenn was unklar ist, ansonsten buche doch mal selber für Dich einen Kurs bei einem guten Schulungsunternehmen…..

    #212614

    nici5
    Teilnehmer

    Nein, habe leider keine richtige Ausbildung oder Schulung gemacht. Alles was ich kann, weiß ich von meiner Chefin.:|

    #212616

    rockmania
    Mitglied

    also das ist echt ne seltsame sache…hab das auch noch nie gehört

    #212612

    dany
    Teilnehmer

    Also wenn Du weiterhin dort arbeitest, dann musst Du ja sicherlich so arbeiten wie sie es Dir gelernt hat….ist ja leider so..

    Aber wenn Du wirklich mal vorhast Dir was anderes zu suchen und Du jetzt schon das Gefühl hast, dass Du anders als die Anderen arbeitest, dann empfehle ich Dir wirklich eine Schulung!

    #212619

    meriamun
    Teilnehmer

    Vielleicht weiß deine Chefin aber auch nicht mehr? … :blink: 😐 (was zur Folge hätte!)

    Und ja, du solltest definitiv eine Schulung machen!

    LG

    #212623

    starpugs
    Mitglied

    Momentchen mal, bitte….Ich biete diese Form des Refills auch an.Die erste Schicht ist das Gel ( dünn ) danach das french, dann gele ich den Aufbau und in diesem gel ist der glanz am Ende schon drin. Die Nägel sehen top aus, sind extrem haltbar und haben keine Dellen.Irgendwann hab ich nämlich mal festgestellt, dassCleanern, nochmal feilen und dann versiegeln irgendwie keinen Unterschied macht.Aber wie gesagt, meine Kunndinnen haben die wahl…..ohne nochmaliges Feilen kostet das refill auch etwas weniger, da es nicht so zeitaufwendig ist.Man braucht aber auch ein gutes Gel, das sich WIRKLICH selbst glättet.Gruß Ilona

    #212613

    dany
    Teilnehmer

    @starpugs 384553 wrote:

    Momentchen mal, bitte….Ich biete diese Form des Refills auch an.Die erste Schicht ist das Gel ( dünn ) danach das french, dann gele ich den Aufbau und in diesem gel ist der glanz am Ende schon drin. Die Nägel sehen top aus, sind extrem haltbar und haben keine Dellen.Irgendwann hab ich nämlich mal festgestellt, dassCleanern, nochmal feilen und dann versiegeln irgendwie keinen Unterschied macht.Aber wie gesagt, meine Kunndinnen haben die wahl…..ohne nochmaliges Feilen kostet das refill auch etwas weniger, da es nicht so zeitaufwendig ist.Man braucht aber auch ein gutes Gel, das sich WIRKLICH selbst glättet.Gruß Ilona

    dann musst Du wirklich perfekt arbeiten!

    Im Übrigen hat hier niemand was über ihre Arbeitsweise gesagt. Ich meinte nur, es ist schwer zu beurteilen, wie sie arbeitet, wenn sie nur so grob die Schritte aufzählt..man müsste es wenigstens mal sehen oder so, bzw. sollte sie mal von einem geschulten Auge bei Arbeiten begleitet werden, dann erst lässt sich die Frage klären, ob es denn alles so ok ist.

    #212620

    meriamun
    Teilnehmer
    starpugs;384553 wrote:
    Momentchen mal, bitte….Ich biete diese Form des Refills auch an.Die erste Schicht ist das Gel ( dünn ) danach das french, dann gele ich den Aufbau und in diesem gel ist der glanz am Ende schon drin. Die Nägel sehen top aus, sind extrem haltbar und haben keine Dellen.Irgendwann hab ich nämlich mal festgestellt, dassCleanern, nochmal feilen und dann versiegeln irgendwie keinen Unterschied macht.Aber wie gesagt, meine Kunndinnen haben die wahl…..ohne nochmaliges Feilen kostet das refill auch etwas weniger, da es nicht so zeitaufwendig ist.Man braucht aber auch ein gutes Gel, das sich WIRKLICH selbst glättet.Gruß Ilona

    Äh… meinst du jetzt meinen Beitrag dazu?

    Wenn ja, möchte ich hier nur kurz klarstellen, das ich nicht die Arbeitsweise meinte, sondern rein das Fachwissen der Chefin das diese (wenn sie es denn hat) nicht weitergeben kann/will. Die Arbeitsweise erledigt doch eh jeder so wie er es kann/gelernt hat/will. Was ja okay ist.

    LG

    #212624

    starpugs
    Mitglied

    Wer ist schon perfekt? also ich bestimmt nicht.Aber das sie Euch nicht ausreichend schult, liegt mit Sicherheit auch daran, das sie Angst hat, ihr könntet ihr irgendwann die Kundinnen stibizen.Ich hab selber vor 7 Jahren die gleiche Erfahrung gemacht, bin nach meiner MAHA Ausbildung in ein Nagestudio und hab mir noch jede Menge Gelwissen angeeignet.Irgendwann wardie KUndenanfrage bei mir so groß, dass ich mich sellbstständig gemacht habe, muß aber sagen, ich hab ad keine Kundin mitgenommen, war nämlich zu weit weg von mir zuhause.Meine damalige Chefin hatte dann hintereinander 5 so Aushilfen wie mich und Alle sind wieder weg.Aber ganz nebenbei haben sich von meinen Kundinnen mittlerweile 5 selbstständig gemacht.Was solls, ich versteh mich mit denen immer noch gut, kundinnen gibt es genug für Alle.

    #212621

    meriamun
    Teilnehmer
    starpugs;384595 wrote:
    kundinnen gibt es genug für Alle.

    Das weißt du, das weiß ich. Trotzdem ist es nackte Tatsache, das sich Naildesigner, statt gemeinsam an einem Strang zu ziehen, lieber gegenseitig die Hölle heiß machen. Im Naildesign ist es einfach mal an der Tagesordnung, das sich Schulungsteilnehmer zu 99, 9 % selbständig machen. Und das wissen die meisten Ausbilder auch.

    #212625

    starpugs
    Mitglied

    Ja willst du dich denn irgendwann selbstständig machen? Dann ist die Ausbildung ja sowieso unerlässlich, ist die Arbeit dort dein hauptberuf? Nach der Ausbildung solltest du auf jeden Fall ( meine meinung ) bei jemanden oder mit jemanden mitarbeiten, so kann man sich auch austauschen und beraten.So, jetzt darf ich aber nicht am laptop versacken, muß morgen um halb sieben raus, gute nacht an Alle.

    #212622

    meriamun
    Teilnehmer
    starpugs;384609 wrote:
    Ja willst du dich denn irgendwann selbstständig machen? Dann ist die Ausbildung ja sowieso unerlässlich, ist die Arbeit dort dein hauptberuf? Nach der Ausbildung solltest du auf jeden Fall ( meine meinung ) bei jemanden oder mit jemanden mitarbeiten, so kann man sich auch austauschen und beraten.So, jetzt darf ich aber nicht am laptop versacken, muß morgen um halb sieben raus, gute nacht an Alle.

    Ausbildung – auf jeden Fall! Mitarbeit – nicht unbedingt. Für den Erfahrungsaustausch gibt es solche Foren und jede menge Messen, Hausmessen der Hersteller, neue SChulungen,. ..

    Aber wir reden vom selben!

    Schlaf gut!

    LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.