Wer hat die CCFL-Lampe von Nailcode und arbeitet mit UV-Lacken?

Nageldesign, Nails & Nailart! Nageldesign Forum – Nail Art, Nagellack & künstliche Fingernägel Elektrische Geräte Wer hat die CCFL-Lampe von Nailcode und arbeitet mit UV-Lacken?

Dieses Thema enthält 41 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hbraun vor 5 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #38133

    susi1188
    Mitglied

    Härten die bei euch aus? Habe gerade gelesen, dass die Lampe ja gar nicht für UV-Lacke geeignet ist. Hab nämlich immer wieder Probleme und denk mir schon ich bin zu blöd.

    #562486

    mandy77
    Teilnehmer

    Was schreibt Nail Code zur Verwendung, ich kenne den Text schon fast auswendig, alle von uns geführten und verkauften Gele härten in der CCFL Lampe aus. UV Lacke oder solche Sachen führt Nail Code nicht. Soll jetzt nicht gehässig klingen, aber ich denke das Du die Information das UV Lacke in CCFL Lampen härten würden nicht von Nail Code hast.

    Ist natürlich blöd, aber vll. meldet sich noch jemand, wir abreiten nicht mit UV Lacken oder Gelish.

    #562515

    susi1188
    Mitglied

    Ne die Information hab ich ja nicht von denen. Hab nur irgendwie gar nicht drüber nachgedacht…

    #562487

    mandy77
    Teilnehmer

    Da ich nicht die Zusammensetzung der UV Lacke kenne, welche Menge an Photoinitiatoren darin enthalten ist im Verhältniss zu den Pigmenten, ist es durchaus möglich das die Menge an UV-Licht nicht ausreicht die chemische Reaktion richtig in Gang zu bringen. Man sieht die bei hochpigmentierten Frenchgelen (Polar White von ABC) diese benötigen dann entsprechend länger in der Lampe. Was bei normalen UV Gelen eben nicht der Fall ist, da keine oder nur sehr wenige Farbpigmente enthalten sind.

    Wieviele Kunden hast Du mit UV Lack? Ist zwar suboptimal, aber normales Röhrengerät vorhalten und damit aushärten.

    #562510

    schnuff1308
    Mitglied

    Also ich finde die von Alex Beauty cool, und die machen auch vor der Messe noch 20% LG

    #562488

    mandy77
    Teilnehmer

    Also ich finde die von Alex Beauty cool, und die machen auch vor der Messe noch 20% LG

    Sorry am Thema voll vorbei, es geht um aushärten von UV Lacken, ist dies bei der CCFL von Alex Beauty gegeben? Bzw. was schreibt Alex Beauty darrüber, Bedienungsanleitung?

    #562516

    susi1188
    Mitglied

    Naja ich bin ja noch am Anfang und mach Modelle und das auch nur am Wochenende. Habe 3 Modellagemodelle und 5 UV-Lack (und gerade UV-Lack haben schon ein paar angefragt).
    Ist bei alles noch schwierig weil ich im Moment auch noch kein richtiges Studio habe, das kommt hoffentlich in paar Monaten.
    Ist mir schon wichtig, da ich sehr ländlich wohne und UV-Lack die Leute mehr interessiert als Gel.

    #562489

    mandy77
    Teilnehmer

    Hier im Beitrag ist die Antwort:

    https://www.facebook.com/photo.php? fbid=10151059230941822&set=a.10150152587326822.283961.344061851821&type=1&theater

    Wenn Du es nicht lesen kannst ich kopiere Dir die Texte auch noch hier in den Beitrag.

    #562517

    susi1188
    Mitglied

    Ja das ist ja eben das was ich gerade gelesen habe.

    Vielen Dank Mandy für deine schnellen Antworten – werde mir wohl eine andere holen müssen 🙁

    #562490

    mandy77
    Teilnehmer

    Kein normales Röhrengerät mehr? Hier denke ich sollte das einfachste preiswerteste reichen.

    Übrigends mag zwar komisch klingen, aber wir bieten keinen UV-Lack an und sind auch recht gut ausgebucht, okay, sind nicht mehr im Jahr 0, aber wir haben uns bestimmten Sachen gegenüber nicht strikt verweigert, sondern volle Konzentration auf Gel gelegt.

    #562518

    susi1188
    Mitglied

    Ne ich will ne CCFL-Lampe, weil die die UV-Lacke in 30 Sek. härtet.
    Ich steh selbst total auf UV-Lack und kann es daher noch besser anpreisen. Naja mal sehen wie sich alles entwickelt. Ideen hab ich schon genug 🙂

    #562491

    mandy77
    Teilnehmer

    Stelle mal auf 60 oder 90 sec. ein und berichte dann mal. Dann würde nämlich genau das zutreffend sein was ich Dir weiter oben erklärt habe.

    Produktchemie, ist das Stichwort.

    #562519

    susi1188
    Mitglied

    Ja Produktchemie ist das vollkommen richtige Stichwort. Teilweise härten die Gele ja aus aber teilweise eben auch nicht. Egal wie viele Sekunden. Das hab ich schon alles durch.
    Da werde ich mit dieser Lampe wohl einfach nicht weiter kommen, was schade ist weil es mit Abstand die hübscheste Lampe ist.

    #562520

    susi1188
    Mitglied

    Nicht die Gele – die Lacke 🙂

    #562492

    mandy77
    Teilnehmer

    Also Gele von NC, haben wir überhaupt keine Probleme und das egal, ob normale UV Geräte, die “alten” CCFL Geräte von NC oder jetzt die neuen.

    Muss dazu sagen wir verwenden seid 2007 Gele von NC, und sind mehr als zufrieden, es gibt in dieser Richtung einige Postings von mir, da habe ich auch Probleme bei Gelen von NC angesprochen, und auch Lösungen aufgezeigt. Denn angefangen von der Produktion über die Lagerung den Versand bis zur Verarbeitung, können so viele Faktoren Einfluss haben, das es meist recht schwer ist, genaue treffende Aussagen zu machen. Allein nach dem Formfaktor (Schönheit) solltest Du nicht gehen.

    Was für mich von Interesse wäre genau Arbeitsweise, Schulung (Basis) absolviert usw. Da gibt es sicher einiges was man bestimmt mal festhalten kann, und den einen oder anderen Hinweis geben kann.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.