Wer kann mir bitte ein säurefreies Gel…

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  femosis vor 10 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #3876

    sky
    Mitglied

    …empfehlen.
    Hatte bisher von La Fame, allerdings nicht säurefrei und das wird so höllisch heiss.
    Nun bekam ich von Alessandro ein Probegel das säurefrei ist und das Versuchskaninchen war so zufrieden.Allerdings ist das sehr teuer.

    #96167

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wenn es heiß unter der Lampe wird hast Du evtl. die Schicht zu dick gemacht oder aber die Kundin ist sehr empfindlich oder aber Du hast zu stark gefeilt.
    Am Gel liegt es glaube ich nicht so sehr oft.

    Gruß Maritta 🙂

    #96179

    sky
    Mitglied

    Das Gel brennt bei allen Kunden, auch bei mir selbst und auch wenn ich das Gel ganz dünn mache….

    #96173

    nadja
    Teilnehmer

    mir passirt es auch manchmal das es heiß wird..:)

    #96168

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich glaube von Unguis gibt es auch säurefreies Gel – ich selbst benutze aber normales von Cesars und teste grade Eubecos.

    Gruß Maritta 🙂

    #96174

    nadja
    Teilnehmer

    hallo..wo bestellst du denn das?

    #96169

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wo bestelle ich was? Bisschen detaillierter Deine Fragen, dann muß ich nicht mit ner Gegenfrage antworten.

    Gruß maritta 🙂

    #96175

    nadja
    Teilnehmer

    hi, ich meinte den gel was du benuzt..:)

    #96170

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich benutze Gel von Cesars Secrets, hier der Link: http://www.cesarssecrets.de
    und im Moment teste ich Eubecos-Gele, die bekommt man bei Ebay sehr günstig.

    Gruß Maritta 🙂

    #96176

    nadja
    Teilnehmer

    hi.ich danke dir. ich habe die ganze zeit emmi gel benutzt bin aber auch sehr zufrieden gewessen…gruss nadja:)

    #96178

    nailangel
    Mitglied

    hallöle,

    zu Deiner Info, es gibt kein säurefreies Gel. Es gibt nur Gele die nicht ganz so chemisch sind! Ich weiß das, da ich eine Allergie habe und echt geschaut hab wie ein blöde damit ich meinen Traumjob nicht aufgeben muss, Abalico empfehle ich sehr was das angeht, haben allerdings nur 1-phasen-Gel.
    und wenns heiß wird dann hast du wahrscheinlich das Gel zu dick aufgetragen, wenn es sich dann nämlich auf dem Nagel zusammenzieht wirds heiß 🙂
    hoff Dir geholfen zu haben.
    Liebe Grüße aus München
    Nailangel

    #96166

    houston
    Teilnehmer

    Hallo Du,

    meine Nageltante bei der ich jahrelang war, die hat auch immer Lafamme benutzt….das Lava Gamma….weil das das einzige war, das bei mir gehalten hat….

    Ich benutze jetzt das Starlight von der Fa. Buschmann ( PMN ) und damit komm ich super klar, hab auch keine Liftings, , , , , und ich meine auch, das das säurefrei sein soll….naja also die Mädels sagen es brennt nicht…

    Grüsse, Angie

    #96177

    savagelady
    Teilnehmer

    Hallo,
    Bei einigen von Buschmanns Gelen steht der Zusatz dabei “ohne Säurezusatz”, das wären zum Beispiel:

    Elasto-Gel (Aufbaugel klar-rose, Milky white-rose)
    Einphasen Allround-Gel Deep-blue

    Beim Starlight (bei den Einphasengelen) steht leider nix dabei.

    Wichtig, was schon in vielen Threads erwähnt wurde:
    Säurefreie Gele gibt es nicht! Wenn es “säurefrei” heißt, dann bedeutet es im Fachjargon, dass sehr wenig Säure zugesetzt ist.

    LG,
    SavageLady

    #96181

    femosis
    Teilnehmer

    Hallo,

    Der Säuregehalt eines Geles hat absolut nichts mit dessen Erhitzung bei der Härtung zu tun, denn Acrylsäure neigt von selbst OHNE Wärmeentwicklung und ohne UV-Bestrahlung zum polymerisieren und wird daher chemisch vorbehandelt. Es gibt natürlich relativ typisch formulierte Zusammensetzungen säurehaltiger Gele, die eben sehr oft brennen können.
    Versuch doch Mal ein Gel mit A-bisphenol – Gruppe aus. Z.B. von Unguis. Das sind Gele, die ohne Benzophenon und Camphoroquinone auskommen und keine bemerkenswerte Schrumpfung aufweisen (< 4%). Diese werden aus diesem Grunde in ähnlicher Form auch für Zahnreparaturen und plomben verwendet.
    Ich hatte schon einige säurefreie Gele, die höllisch brannten und säurehaltige, die nicht brannten. Es hilft nur probieren.

    Enrico

    #96172

    alexandra
    Teilnehmer

    Profigel + Haftgel von PMN

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.