Wer zahlt Schulung bei Hartz4

Dieses Thema enthält 46 Antworten und 20 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maja1963 vor 10 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #16195

    lionbabyxx24
    Teilnehmer

    ich braucht dringend mal hielfe ich bekomme harz4 und möchte eine schulung zur Nageldesignerin machen bekomme es aber nicht bezahlt was gibt es noch für möglichkeiten das ich das bezahlt bekomme? MFG lionbabyxx24

    #269024

    chicy
    Teilnehmer

    Hallo also eine Möglichkeit das du es ganz bezahlt bekommst kenne ich nicht, aber wenn du dich Sebstständig machst, Gewerbe anmeldest und das Einstiegsgeld beantragst (das wären 300 Euro mtl.) dann kannst du auch einen sogenannten “Bildungsscheck” beantragen der 50% der Kosten übernimmt. So hast du aus eigener Tasche nur noch 50%. Und diesen darfst du 2 mal im Jahr nutzen.

    #269026

    sturmvogel
    Mitglied

    hat denn jeder anspruch auf einen bildungsscheck?

    LG Dörte

    #269023

    simone1975
    Mitglied

    Guckt mal hab eben ein Thema dazu eröffnet….;)

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=40036

    #269027

    sturmvogel
    Mitglied

    danke:)

    #269025

    impressions
    Teilnehmer

    Bildungsschecks gibt es nur in NRW.
    Ansonsten mal bei der Arbeitsagentur nach Bildungsgutscheinen nachhören.

    #269038

    lionbabyxx24
    Teilnehmer

    danke für eure antworten echt nett von euch ich hoffe das mich das weiter bringen wird!

    #269039

    lionbabyxx24
    Teilnehmer

    tach zusammen ich habe jetzt in erfahrung gebracht das auch von der agentur für arbeit keine hielfe bekommen die harz4 bekommen. ich habe es echt leid man versuch von der scheiße weg zu kommen und da werden ein echt nur steine in weg gestellt

    #269020

    narus
    Teilnehmer
    lionbabyxx24;512946 wrote:
    tach zusammen ich habe jetzt in erfahrung gebracht das auch von der agentur für arbeit keine hielfe bekommen die harz4 bekommen. ich habe es echt leid man versuch von der scheiße weg zu kommen und da werden ein echt nur steine in weg gestellt

    Hallo,
    du kannst mich unter [email protected] kontaktieren, dann gebe ich dir die tel.nr. und ich gebe dir tips wie du es hinbekommst, denn ich mache nun die schulung über hartz IV

    lög narus

    #269002

    agirly
    Teilnehmer

    ihr könnt aber nich verlangen das mein arbeitslosen jede schulung zahlt. die die nich arbeitslos sind müssen das selber zahlen, obwohl sie vielleicht manchmal nich mehr bekommen als ein hartz4 empfänger

    #269000

    jeyje
    Teilnehmer

    ich schlage vor du beantragst ein darlehen in höhe von. …. euro. weiss ja net was du brauchts und kannst es monatlich innerhalb eines jahres zinslos zurückzahlen.das hab ich damals gemacht! allerdings hatte ich meine basis ausbildung zur nageldesignerin schon u war gerade dabei mich selbständig zu machen.mein berater hat mich ausgefragt und gefragt u gefragt sodas er mir das darlehen als startkapital gewährleistete inkl zahlung einer weiteren schulung inkl material.

    dazu muss ich sagen hatte einen super berater der ganz u gar net auf der seite des arbeitsamtes stand und mir viele türen öffnete 😉

    #269031

    shagira
    Mitglied

    Moin zusammen….

    da ich dieses ganze Prozedere mit der Arge gerade durch habe kann ich folgendes dazu “sagen”

    Im Land Bremen folgendes:

    Wenn Du ALGII Empfänger bist dann bekommst Du eine Schulung bezahlt (max. in Höhe von 5000 Euro) WENN Du eine Firma vorweisen kannst, die Dich mindestens 12 Monate (Voraussetzung dafür ist eine sozialversicherungspflichtige Anstellung) eben minimum Teilzeit einstellt (Kein 400 Euro Job!)

    D.h. als 1. zum AA hin und einen Antrag auf einen Qualifizierungscheck stellen. Danach eine Firma finden die Dich einstellt. Ein Vorvertrag mit der Firma machen, damit zum AA hin und dann den Qualifizierungscheck, damit Du die Schulung machen kannst, einlösen.
    Die Arge würde dann außerdem 7 Monate lang die Hälfte des Bruttogehaltes übernehmen, was ein kleiner Anreiz für den Arbeitgeber wäre, Dich auf Teilzeit einzustellen.

    Oder aber es gibt noch eine andere Möglichkeit!
    Finde eine Nagelstudio, die Dich intern schult. Ich hatte das so gemacht und mich verpflichtet, statt die Schulung zu zahlen, 24 Monate bei ihr im Nagelstudio zu arbeiten. (Einmal abgesehen davon das ich nach 2 Wochen in der Probezeit gekündigt habe) DAS ist auch noch eine Möglichkeit. Einfach mal bei den Studios nachfragen.

    lionbabyxx24;512946 wrote:
    … man versuch von der scheiße weg zu kommen und da werden ein echt nur steine in weg gestellt

    Finde ich auch! Man bemüht sich und macht und tut und es reicht einfach nicht. Denn nun mal ehrlich… welche Firma stellt jemanden ein, die noch keine/sehr wenig Erfahrung im Nageldesign hat geschweige denn keine Ausbildung. Woher soll Firma wissen ob man die Schulung überhaupt “packt” und/oder Talent dazu hat?

    Wie gesagt… ich habe das mit der Nagelstudiobesitzerin so gelöst, das sie mich intern schult und ich dafür 24 Monate bei ihr geblieben wäre auf 400 Euro-Basis. Ok, hat nicht funktioniert (nicht weil ich talentfrei bin, sondern es gab andere Probleme)

    Nun spare ich auf eine Schulung, die werde ich dann auch machen und mir dann ein Studio suchen wo ich quasi einen Platz “mieten” kann oder aber die mich richtig einstellen. Ich habe auch keinen Nerv mehr auf das sch… Amt, die einem jeglichen Versuch, vom Amt wegzukommen, madig machen und echt viele Steine in den Weg legen.

    Trotzdem drücke ich Dir ganz fest die Daumen das Du Deinen Weg schon machen wirst.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    #269032

    shagira
    Mitglied
    Agirly;513074 wrote:
    ihr könnt aber nich verlangen das mein arbeitslosen jede schulung zahlt. die die nich arbeitslos sind müssen das selber zahlen, obwohl sie vielleicht manchmal nich mehr bekommen als ein hartz4 empfänger

    Moin Agirly,

    ähm… die die nicht arbeitslos sind und KEIN Hartz4 bekommen, können es sich aber auch wohl noch eher “leisten” als jemand der Hartz4 Empfänger ist. Auch wenn diejenigen, die arbeiten, man gerade am Existenzminimum leben, so haben diese immer noch die Möglichkeit Wohngeld oder Beihilfe zu beantragen. Das haben die Hartz4 Empfänger nicht.

    Zur Not können Arbeitnehmer auch noch nen 2. Job annehmen… ist bei mir im Bekanntenkreis ebenso. Solange der Hauptjob nicht darunter leidet sagt der Arbeitgeber nichts.

    Aber wie sieht das bei Hartz4 Empfängern aus? 100 Euro darf man dazu verdienen, alles was darüber geht, darfste 20% von behalten *oh freude*Dann findest nen Job auf 400 Euro und wieviel hat man da im Endeffekt von? 160 Flocken und das wars, der Rest wird vom Amt einbehalten, bzw. von Deinen Leistungen werden 240 Euro abgezogen!

    Grüßlies
    Kerstin

    #269006

    zwilling03
    Mitglied

    Sicher der normale Arbeitnehmer sucht sich ´nen zweiten Job um eine Schulung zu bezahlen. Ich denke als Hartz IV Empfänger hat man da etwas mehr Zeit zu. Und wenn du ´nen 400 € Job hast und kannst davon 160 € behalten, dann spare diese 160 € und bezahl deine Schulung doch davon. Auch Leute mit ´nem regulären Job, haben nicht automatisch ein paar Tausender in der Ecke liegen, um ´ne vernünftige Schulung zu zahlen. Auch die müssen darauf sparen!
    Ich kenne genügend Leute die mit Hartz IV mehr Geld hätten als sie in ihrem Job verdienen.
    Es ist echt unverschämt vom Amt dir 240 € von deinen Leistungen abzuziehen. Hast du dir mal überlegt, von wem das Geld kommt? Und zwar von den Leuten, die u.U. noch ´nen zweiten Job annehmen um nicht vom Amt Leben zu müssen.
    Es ist mehr als gerecht, dass das Amt das Geld von deinen Leistungen einbehält. Jeder ist hierzu Lande verpflichtet, für seinen Lebensunterhalt selbst aufzukommen. Aber warum auch arbeiten gehen, wenn´s auch ohne geht….Böses Amt, böser Staat…

    Sorry, aber für solche Kommentare habe ich echt kein Verständnis!

    Gruß Tanja

    #269007

    zwilling03
    Mitglied

    Der mit der Freizeit war gut…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 47)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.