Werbung an Straßen! Top oder Flop? !

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schneckchen74 vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #988

    lotte
    Teilnehmer

    Hallo Ihre Lieben! ,

    mich würde mal Eure Meinung zu diesem Thema interessieren!

    Vor ein paar Tagen rief mich eine Frau von einer Werbefirma an die bei uns in der Umgebung Werbung für mich aufhängen würden.
    Denn Platz ob an der Tankstelle, Ampel, Einkaufszentrum, Laternenpfahl könnte ich mir aussuchen.
    Nun kostet der Spaß im Monat 35€ das sind im Jahr 420€.
    Wenn es mir die 420€ wieder einbringen würde wär es klasse.
    Habe mir die Frau erstmal zu nächster Woche bestellt. Weiß nur nicht recht ob ich es machen soll.

    Was denkt Ihr?

    #54438

    fnecke
    Teilnehmer

    Also ich finde das eigentlich nicht schlecht so im Einkaufszentrum und in Geschäften….
    Ich denke mit so einer Werbung bekommst du bestimmt neue kunden und dan ist das Geld auch wieder drin.

    Aber an der Ampel oder an der Bushalte finde ich zu billig das sieht aus alls hättest du es so richtig nötig. Oder?

    #54436

    lotte
    Teilnehmer

    Die genauen Orte wo die Werbung genau hinkommt weiß ich erst wenn die Frau bei mir war. Ich denke mal das die Werbung nicht im EKZ sondernn etwas außerhalb bei den Parkplätzen hin kommt. Der Druck wie Plakat sind im Preis mit drin.

    #54439

    fnecke
    Teilnehmer

    Ich würd abwarten wo die dingen hin kommen und ob es nicht böd aussieht.

    Wenns große Plakate sind kommt es bestimmt gut an wenn nur so dina 4 Blätter sind kommt es wohl eher nicht so gut an. Sieht dann bestimmt aus als hättest du es selber gemacht.

    Ich kenn das von meinem Hauptberuf da haben wir auch mal so eine Werbung gemacht aber nur auf großen Leinwänden. Die Zettel, die an kleineren Orten hingen sahen nicht wirklich gut aus.

    #54429

    nicoleb-and-m
    Mitglied

    ich würde die finger davon lassen. habe auch schon mal sowas angeboten bekommen….. die verträge die die firmen aufsetzten sind nicht so geheuer. ich würde lieber flyer verteilen…

    #54440

    fnecke
    Teilnehmer

    Ja genau Flayer die bringens auch und Visitenkarten das würd doch bestimmt reichen oder was meinst?

    #54430

    nicoleb-and-m
    Mitglied

    ich denke das reicht. auf den flyer noch nen gutschein zur einmaligen einlösung mit dran u dann denke ich funktioniert das. sollten nur 2 kunden kommen ist das schon klasse, irgedwann lebt man von mund zu mund.

    #54435

    lorelei30
    Teilnehmer

    Hallöle,

    finde auch, daß Du Dir das sparen kannst und selbst Flyer verteilst oder im Supermarkt aushängst. Bei mir gibt es jedenfalls solche Wände, wo man das machen kann.

    Auch eine gute Sache ist Werbung beim Friseur, denn da haben die Damen auch Zeit die angebotene Leistung durchzulesen. Glaube, damit fährst Du wesentlich besser.

    LG
    Tanja

    #54432

    enjanito
    Teilnehmer

    das denke ich auch, brauchst nicht. da hast du dann auch sicher eine mindestvertragslaufzeit oder sowas.

    fang mal langsam an und es steigert sich von woche zu woche. spreche aus eigener erfahrung.

    visitenkarten sind super. passen in jede handtasche

    lg jeannette

    #54431

    nicoleb-and-m
    Mitglied

    was auch ne idee ist nägel die du gemacht hast zu fotografieren in nen rahmen rein u bei nem friseur aushängen. das habe ich gemacht…..

    #54427

    witchery
    Teilnehmer

    an den ampeln brauchst doch nicht extra was zahlen um die werbezettel aufzuhängen ich habe die an zeitunsständen hin gehängt und ans schwarze brett in einkaufzentrum., ,
    hm und sonst nur mundpro.
    lg birgit

    #54433

    megazigge
    Teilnehmer

    Würde es auch selber machen wer weiß wie viele Kunden sich melden und du deine Augaben nicht wieder reinbekommst habe meine Flyer in Blumenläden, Frisöre, Frauenatzt und auch in Einkaufszentren hinterlegt.

    #54434

    houston
    Teilnehmer

    ….für manche Orte braucht man auch Genehmigungen, z.b in der Tiefgarage kann Dich der Betreiber in Regress nehmen, wenn die Zettel nachher überall rumfliegen und deswegen ne Sonderreinigung kommen muss.

    Ich meine, Briefkästen verteilen könnt was bringen….

    Hab aber leider keine Erfahrungswerte…

    #54441

    schneckchen74
    Mitglied

    hi,
    also ich möchte euch gern mal erzählen, was wirklich sinn macht. Werbung auf Plakaten oder irgendwo hingeklebt oder angebracht bringt wenn ihr mal selbst daran denkt, wie oft ihr schon auf sowas angerufen habt, nichts! Weder Stift und Zettel noch reicht das Gedächtnis der Leute aus, sich das zu merken. Also Finger weg davon, ist nur unnütz ausgegebenes Geld.

    Flyer und Visitenkarten verteilen ist wenn man mal dran denkt, wieviel werbung man täglich im Kasten und ungelesen wegwirft, auch nicht der Renner (obwohl 1% der Leute sich das schon anschauen…besser als keiner).

    Heutzutage effektiv zu werben, dafür muss man schon etwas mehr tun. Für 420Euro wäre die Frage, wielange die Werbung gemacht wird, man kann heute bereits für weniger Geld Werbung machen, wo man garantiert auch erkennen kann, wie erfolgreich sie ist. Wer da genaueres zu wissen will, brauch nur fragen, will hier keine Schleichwerbung machen; geht aber für wesentlich weniger Geld, aber mit Garantie und mit der Möglichkeit je nach Wunsch sein Angebot flexibel zu gestalten und so oft zu ändern wie man will.

    Also gebt bloss nicht soviel Geld aus, für Werbung wo Ihr euch festlegt und über ein ganzes Jahr nichts ändern könnt.

    LG bea

    #54428

    esther
    Teilnehmer

    Ich für meinen teil würde auch abstand nehmen.

    Da würde ich eher das Geld für einen Eintrag in den Gelben Seiten ausgeben, denn auch ein Studio sucht man schon gezielt….den Rest für Zeitungsinserate in einem kostenlosen Käseblatt

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.