Werbung schon vor Gewerbeanmeldung

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  farina vor 10 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #16376

    isizy
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich möchte im Herbst – ca. Oktober/November – Nebengewerbe anmelden. Da es ja gar nicht mehr so lang hin ist, habe ich mal eine Frage.
    Kann ich auch schon jetzt mit “Werbung” anfangen? Also ich habe meine Visitenkarten zum Beispiel schon, wenn mich jetzt mal jemand anspricht oder man zufällig auf das Thema kommt, kann ich demjenigen dann jetzt schon meine Karte in die Hand drücken mit dem Vermerk, dass es Termine dann erst ab Herbst gibt? Oder kann ich das erst machen, wenn ich wirklich Gewerbe angemeldet habe?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Liebe Grüße,

    Luisa

    #271341

    farina
    Teilnehmer

    Ich würde so ab Oktober / vielleicht schon Ende November loslegen.
    Wenn du jetzt Werbung machst, wollen die Leute meist auch jetzt,
    die Gefahr ist groß das sie dich bis es losgeht schon wieder vergessen haben.
    Flyer sind was für Spontanentscheidungen und nicht zum ” Aha das merk ich mir mal vor”

    Meistens jedenfalls.
    Im Endeffekt entscheidest du natürlich selbst, aber ich würde von zu früher Werbung abraten..:|

    #271342

    farina
    Teilnehmer

    äh Ende September meine ich, nicht November:blink:

    #271340

    za01a
    Mitglied

    HI

    Ich glaube nicht das es ein problem ist, wenn du jetzt werbung schon machst für dich solltest halt mit dem Nageln erst anfangen, wenn du den schein hast….

    Oder es kostenlos machen zum Üben…. und vielleicht zu neukunden sagen ich suche modelle zu dieser zeit für wenig geld vielleicht 15-20€ ob sie jetzt schon einen Termin möchten da du nur begrenzt leute als Modell niemst…

    lg za01a

    #271338

    isizy
    Teilnehmer

    Danke für eure Antworten. Ich will ja jetzt noch nicht mit Flyern oder so anfangen. Es geht mir nur darum, dass wenn man mal auf das Thema kommt oder auf die eigenen Nägel oder so angesprochen wird, man schon mal eine Visitenkarte in die Hand geben kann.

    In Deutschland ist man sich ja aber ni so ganz sicher, ob man das schon vorher darf-nicht das die Vistenkarten mal an den Falschen geraten und mir dann gleich Schwarzarbeit unterstellt wird, obwohl das garnicht der Fall ist.

    #271343

    farina
    Teilnehmer

    Solange du nicht ohne Schein für Geld arbeitest, kannst du eigentlich Visitenkarten verteilen bis dir schwindelig wird

    Mit den Modellen ist eine gute Idee, so kommst du nicht aus der Übung, gewinnst potentielle Kunden für November, und gerätst ( oh gott, wie scheibt man das denn? peinlich) nicht in Vergesenheit…

    #271339

    isizy
    Teilnehmer
    Farina;516288 wrote:
    Solange du nicht ohne Schein für Geld arbeitest, kannst du eigentlich Visitenkarten verteilen bis dir schwindelig wird

    Mit den Modellen ist eine gute Idee, so kommst du nicht aus der Übung, gewinnst potentielle Kunden für November, und gerätst ( oh gott, wie scheibt man das denn? peinlich) nicht in Vergesenheit…

    Mit doppel “s” – aber halb so wild
    Super, da weiß ich erstmal Bescheid. Da kann ichmir gleich malein paar meine Handtasche stecken -man weiß ja nie, was kommt

    Vielen vielen Dank für die Hilfe!

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.