Wie Airbrush-Schablone lösen?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bmwbunny500 vor 5 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #38081

    kiracollien
    Teilnehmer

    Hallo ihr lieben,

    Ich habe heute das erste mal gebrusht 🙂 soweit geht es auch ganz gut fürs erste mal. Nun habe ich eine frage, wenn ich das Motiv nur umnebeln möchte, Klebe ich ja diese z.bsp.Blüten auf und umneble sie.

    Nun mein Problem, da die Schablone ja ganz klein sind und dann auch meist aus mehreren teilen besteht, ist es für mich fast unmöglich, die Schablone wieder zu lösen. Wie macht ihr das?
    mit einer Pinzette?
    Könnt ihr die dann nochmal verwenden?
    wenn ich sie it einer Pinzette löse, zerkratze ich oft die gebrushte Farbe.

    Danke für eure Hilfe.

    #562024

    hexe1411
    Teilnehmer

    Für die Schablonen empfehle ich dir eine Spitzpinzette, auch zum Entfernen des Innenlebens 🙂

    #562026

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    das ist einfach nur Fummelkram und bedarf bissl Übung…

    einige Schabbis, die so feine Konturen/ Schnörkel haben, schrotten natürlich schneller als ein dicker Schnörkel..

    Bleibt leider nicht immer aus…

    #562025

    tabatax
    Teilnehmer

    @hexe1411 983860 wrote:

    Für die Schablonen empfehle ich dir eine Spitzpinzette, auch zum Entfernen des Innenlebens 🙂

    Die Spitzpinzette ist wirklich unerläßlich beim Airbrush 😉

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.