Wie baut man einen Nageltisch selber

Dieses Thema enthält 38 Antworten und 24 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ladyshiva vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 39)
  • Autor
    Beiträge
  • #2737

    ola-ola
    Mitglied

    Hallo Mädels,
    ich würde mir gerne einen Nageltisch bauen, doch leider weiß ich nicht, was für Maße den so ein Nageltisch hat.
    Würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Maße von eurem Tisch angeben könnt. Interessant ist die Höhe und Tiefe des Tisches und falls jemand einen Aufsatz (zum Handablegen) drauf hat, wieviel hoch dieser ist
    Wäre euch sehr, sehr dankbar 🙂
    Gruß ola

    Beispiel: http://i3.ebayimg.com/03/i/07/b2/a8/ed_12.JPG

    #82778

    sugarhazle
    Moderator

    Hi, also ich hab ja nen gekauften, ärgere mich aber drüber, weil der mir zu klein ist.Die Maße sind egal, also du musst den mittleren Teil schmaler halten, damit du den Kunden nicht, , über den Tisch ziehn musst, , aber in der Länge und neben dir breiter, wegen viel Abstellfläche.und höhe, das wenn du gerade sitzt, unter der Brust sitzt, sonst Rückenschmerzen.Meine Freundin hat sich auch einen machen lassen, bin so neidisch.Hat sie aufgezeichnet, Platte aus Baumarkt zum Tischler, Beine aus dem Baumarkt, schön aus Mettallic, sieht top aus.Individuell halt.Mamormuster ist gut bei der Platte, man sieht nicht so schnell stumpfe Stellen durch Chemikalien.Ich werd das wohl auch irgendwann machen.

    #82779

    julius2000
    Teilnehmer

    Bei IKEA gibt es Tischplatten günstig und die dazugehörigen Tischbeine kannste auch gleich da kaufen. Die meisten nehmen die 8er Form kostet glaub ich 35 eus

    #82767

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    bei der Form der Platte und auch der Größe kannst Du dich danach richten, wie viel Platz Du zur Verfügung hast bzw. was alles auf dem Tisch stehen soll.
    140 x 70 ist wohl schon das Mindestmaß würde ich sagen. Die Tischhöhe setze ich mal mit 72 oder 73 cm an, so lang sind die Tischbeine die man z.B. sehr günstig von Ikea bekommt. Da paßt dann auch noch ein Rollcontainer oder ähnliches drunter.
    Darauf würde ich auf jeden Fall einen Aufbau für die Handablage der Kundinnen empfehlen. Der richtet sich in der Höhe nach deinem Lichtgerät – hier würde ich aber auch min. 17 cm sagen, da Du ja auch noch den Ein- und Ausschalknopf vom Gerät drücken mußt. In der Breite ist meine Ablage 50 cm, kannst Du aber auch kürzer oder länger machen. Die Tiefe richtet sich ebenfalls nach deinem Gerät. Mein Aufsatz ist nicht gepolstert, ich lege immer ein Handtuch doppelt, das genügt.
    Ich habe noch einen zweiten Aufsatz, auf dem sind die Lacke und so aufgestellt und unten drunter kann man die Sachen machen, die man vielleicht nicht ganz so oft braucht.

    Was die Farbe angeht ist das wiederum Geschmackssache. Mit Weiß bist Du dann auf der sicheren Seite, wenn Du da mal mit Reiniger oder Alkohol ran mußt wegen irgend welcher Flecken. Da kann sich dann keine helle Stelle bilden. Außerdem kannst Du dann jederzeit mal die Dekofarben von Deinem Arbeitsplatz wechseln.

    Hoffe konnte Dir weiterhelfen.

    #82775

    pixelcent
    Mitglied

    Hi die Tischplatten bei Ikea gibt es vorübergehend nicht mehr. Der Belieferer hat zu gravierende Mängel. Also wer noch welche bei Ikea findet sollte sofort zuschlagen, und mir bitte bescheid geben suche nähmlich dringend einen.

    #82765

    jenny micheel
    Teilnehmer

    Also ich würde auch zu allererst danach gehen, wie hoch dein Stuhl ist. Nicht das dein Tisch nachher zu niedrig ist und du Rückenprobleme bekommst. Wenn du längere Zeit am Tisch sitzt, macht sich das schon bemerkbar. Dann doch lieber etwas tiefer in die Tasche greifen, wie nachher einen krummen Rücken zu haben.
    Ich habe für meinen Tisch jetzt auch was tolles gemacht. Habe mir aus einem Möbelgeschäft zwei keine einfache Schränkchen gekauft. Der eine ist etwas niedriger wie der andere. Zwischen diesen beiden Schränken gabe ich dann die Arbeitsplatte befestigt (Länge nach Belieben) So habe ich mir die blöden Tischbeine gespart und zusätzlich noch Stauraum geschaffen für Sachen, die nicht so offen auf dem Tisch rumliegen sollen.

    Es Grüßt

    #82776

    pixelcent
    Mitglied

    @jenny Micheel 70038 wrote:

    Also ich würde auch zu allererst danach gehen, wie hoch dein Stuhl ist. Nicht das dein Tisch nachher zu niedrig ist und du Rückenprobleme bekommst. Wenn du längere Zeit am Tisch sitzt, macht sich das schon bemerkbar. Dann doch lieber etwas tiefer in die Tasche greifen, wie nachher einen krummen Rücken zu haben.
    Ich habe für meinen Tisch jetzt auch was tolles gemacht. Habe mir aus einem Möbelgeschäft zwei keine einfache Schränkchen gekauft. Der eine ist etwas niedriger wie der andere. Zwischen diesen beiden Schränken gabe ich dann die Arbeitsplatte befestigt (Länge nach Belieben) So habe ich mir die blöden Tischbeine gespart und zusätzlich noch Stauraum geschaffen für Sachen, die nicht so offen auf dem Tisch rumliegen sollen.

    Es Grüßt

    He kannst Du nicht mal ein Bild davon reinstellen, so als kleine Anregung?
    LG Pixelcent

    #82766

    jenny micheel
    Teilnehmer

    Ok ich versuche es einfach mal, aber nicht böse sein wenn es nicht funktioniert. ist meine Premiere, hat jem vielleicht ein Anleitung für kleine Blondinen?

    #82768

    moi
    Teilnehmer

    also mein tisch ist auch selbst gebaut und ich finde den genial – vom platz her reicht er mir alle mal

    #82769

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    Wir bauen grad auch nen alten Küchentisch um. Wollen in der Mitte ne Rundung reinsägen damit der Abstand zum Kunden brauchbar ist! Dann wird der aufgemotzt.:rauch:

    #82782

    lisbeth
    Teilnehmer

    Hallöchen!! Mein Tisch ist einfach aus einer Küchen-arbeitsplatte gebaut. Wir haben auf meiner Seite eine Rundung ausgesägt, damit ich näher an die Kundin komme(keine Rückenschmerzen). Das hintere Ende haben wir auf einer Latte befestig, die wir an die Wand geschraubt haben. Das andere Ende hat einen runden Metallfuß bekommen, so habe ich keine Probleme mit Tischbeinen. Sie Arbeitsplatte ist hellmeliert und man sieht absolut keinen Staub oder Flecken. Liebe Grüße Lisbeth

    #82770

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    @lisbeth 70431 wrote:

    Hallöchen!! Mein Tisch ist einfach aus einer Küchen-arbeitsplatte gebaut. Wir haben auf meiner Seite eine Rundung ausgesägt,. …

    Das ist auch ne super Idee!

    #82759

    ola-ola
    Mitglied

    hat jemand von euch in der ikea-tischplatte eine staubabsaugung eingebaut? würde mich interessieren, ob es bei dieser platte überhaupt möglich ist 🙂

    #82777

    luda
    Teilnehmer

    Hi pixelcennt! Ich weis nicht ob du dir den Tisch schon gekauft hast oder nicht aber ich schreibe trotz dem eine antwort dazu ich laufe schon seid oktober fast täglich zu Ikea nach der nieren formige tischplatten her beckomme immer die antwort die sind in mom nicht lieferbar dan habe ich einfach bei Homeshopping angerufen und promt wurde meine bestellung angenommen und in ca 5-6 tage bekomme ich die platten.Ich wahr auch sehr verzweifelt und habe sogar meine tischplatten in auftrag gegeben zum selbermachen beim schreiner und die sind auch bald fertig und jetzt beckomme ich auch noch von Ikea welche geliefert, aber die behlte ich trotz dem den solte mahl mein wasserabsaugung kaputt gehen und ich kaufe mir dan ein anderes dan habe ich ein loch in der mitte.Also probier es aus und ruf mahl da gleich an fiel glück.
    luda

    #82787

    jayju
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe auch die Tischbeine von IKEA und eine rechteckige Platte.
    Beides zusammen hat gerade mal 32 Euro gekostet und sieht super aus.

    Liebe Grüße Dani

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 39)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.