Wie bekomme ich einen schönen Tunnel hin?

Dieses Thema enthält 49 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wuppiuschi vor 7 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #30346

    geena
    Teilnehmer

    Da ich gerade Schablonenmodellage übe (hatte sonst immer nur Tips benutzt) stellt sich mir die Frage, wie ich einen schönen “Tunnel” hin bekomme (also DAS, was man sieht, wenn man frontal von vorne “in” den Nagel guckt).

    Pinchen? Hmm…Hab ich noch nie gemacht…

    Oderie Wölbung auf der Schablone schon “vorformen”? Ich habe derzeit nur 0815 Goldschablonen hier, bei denen ist nichts mit vorformen:(… Wird sich das ändern, wenn ich hochwertigere Schabbis bestelle?

    Wie macht ihr diese schöne Wölbung/Tunnel?
    Danke schonmal für eure Tipps!

    #465395

    juppi
    Teilnehmer

    Du nimmst die Schabbi und rollst sie entweder über nen Pinsel oder drehst die Mitte der skala auf der Schabbi zwischen Daumen und Zeigefinger so das Du schon ne Vorformung hast. Ich mach auch mal so nen kl. Knick ( der kein Knick ist —nur ne Wölbubg ) mit den Fingern. Und beim anbringen der Schabbi kannst Du das auch beeinflussen. Kann das wohl nicht so erklären. Hab auf dem Sofa gehockt mit Schabbis und hab nur kleben geübt—bis das saß. Gibt Anleitungen hier. Guck mal. LG Juppi

    #465391

    Sarah69
    Teilnehmer

    Juppi hat’s dir ja schon beschrieben, Vorformen ist eine wichtige Sache dabei. ..

    Aber auch bei den Schablonen gibts welche mit denen es leichter und schwerer geht,
    besonders nervig ist es, wenn du es geschafft hast und die Schablone nicht so bleibt. ..

    Die Competion-Schabbi’s von Magnetic (grün-schwarz) gehen sehr gut vorzuformen, legen sich aber
    dafür nicht so gut an den Nagel an, weil Sie etwas “steifer” sind. Die von ABC und die silber-grünen von
    Magnetic legen sich besser an, sind aber nicht ganz so formstabil. Mit den rechteckigen Gold-Schablonen
    bin ich gar nicht zurecht gekommen. Die lassen sich nicht so gut kleben wie die Butterfly-Form.

    @geena – du arbeitest doch mit Gel (? ), Pinchen ist da keine der üblichen Methoden, obwohl man es machen kann. ..
    Pinchen ist was für Tips, in der Acryltechnik – bei Gel ist das Problem, dass Gel ja nicht wie Acryl aushärtet sondern nur
    in der UV-Lampe. Also muss man bei Gel mit Schabbi und Pinch-Klemme in die Lampe. ..

    LG Beverly

    PS: – Juppi – du bist ja die gleiche Nachteule wie ich. .. 😉

    #465383

    oelse
    Teilnehmer

    Arbeitest du mit Gel oder ACryl? Das müsste man erst mal wissen. Die oben genannten Schablonen bekommst alle nur mit Gewerbeschein. Ich denke den hast du nicht. ALso musst du auf andere zurückgreifen. Wenn du schmalen 0815 Schabis hast solltest du dir erst mal andere besorgen. Am besten mal googel und Butterflyschablonen eingeben. Das wäre dann schon mal die halbe Miete. Die Schablonen musst du wie oben beschrieben rollen und unter SPANNUNG ansetzen. ALso die WURST zwischen den Fingern halten (Zeigefinger und Daumen ) und dann versuchen anzusetzen. Die Schenkel der Schablone aufeinander kleben. Die Schenkel müssen ganz genau auf einader passen. Die größe des Tunnels hängt davon ab, in wie weit du die Klebefläche zusammen klebst . Nur so bekommst du einen gleichmäßigen Tunnel hin.

    Nun zum Pinchen bei Acryl. Da ist der richtige Zeitpunkt wichtg. Ich pinche immer wenn das Acryl anfängt warum zu werden. kurz vor dem Aushärten. Warm wird es wenn das Mischungsverhältnis stimmt.

    Zum Pinchen kannst du eine Pinzette verwenden mit langen breiten Schenckeln oder auch beide Daumen ( wenn du es bei Fremden machst ) Ansonsten zwischen Zeigefinger und Daumen die Seitenlinine zusammen drücken. Der Druck darf nicht zu soll sein. Da musst du etwas Gefühl anbringen. Ich habe es so gelernt wenn hinten der Nagelmond rot wird beim drücken, ist der Druck gut so und darf nicht verstärkt werden. Du kannst hier auch die Pinchsticks anwenden. EInfach in den Tunnel schieben und gleichmäßigen druck ausüben. So bekommst du einen stimmigen Tunnel. Wenn du zu Ende gepincht hast kannst du ein Pinchklemme anbringen, so das der Tunnel sich nicht wieder verändern kann und es in ruhe aushärten kann. Die Pinchklemme schön auf die Seitenlinine anbringen.

    Gel kannst du auch pinchen.
    Die Schablone wieder vor formen. EIne Schicht Gel an die Spitze andocken. Das ganze 10 sek anhärten lassen – aus der Lampe nehmen und pinchen wie oben beschrieben zwischen den Fingern. Solange druck ausüben bis der Tunnel gut ist. Das ganze mit einer Pinchklemme fixieren und normal einmal aushärten mit der Pinchklemme in der Lampe .

    #465376

    geena
    Teilnehmer

    @oelse, Beverly & Juppi
    Vielen Dank für eure ausführlichen Antworten! Damit habt ihr mir schon sehr weiter geholfen!

    Ich arbeite ausschließlich mit Gel und habe hier nur die rechteckigen Goldschablonen, da komme ich ja überhaupt nicht mit klar! Gewerbeschein habe ich leider nicht (nur Zerti), – aber wie ihr schon geschrieben habt, – ich werde mir jetzt mal Butterfly-Schabbis zulegen und dann eure Tipps umsetzen. LG 🙂

    #465392

    Sarah69
    Teilnehmer

    @geena
    Hab eben mal kurz gegoogelt, die 2 die ich zuerst gefunden hab,
    waren die auf Ebay. Alessandro wird heftig teuer angeboten, mit den
    pink-weissen hatte ich Probleme im Sommer, weil der Kleber zu weich wird. ..
    (also die beiden – nur wenn du wirklich willst. .. )

    LG Beverly

    #465384

    oelse
    Teilnehmer

    Ich denke bei eingigen reicht auch Zerti. . musst du mal anfragen. Ich persönlich finde die Schablonen von ONS total Hammer ( die roten Stilloschabis)

    #465396

    juppi
    Teilnehmer

    komme mit denen von Akzent magic artist am besten klar. Bei den Fa. mal schauen o. anrufen ob Zerti ausreicht. LG Juppi

    #465377

    geena
    Teilnehmer

    @ all
    Oh cool, nun kann ich noch gezielter schauen, – lieb von euch, danke! Werde mal berichten, wenn ich bestellt und getestet habe 🙂

    #465397

    juppi
    Teilnehmer
    #465385

    mariane
    Teilnehmer

    bei hand and nail harmony bekommst du auch ohne gewerbeschein schablonen, das gel von denen kannst du super pinchen.lg marion

    #465380

    supernails
    Mitglied

    Habe die pinker hier von ebay:

    [IMG]http://bilder.afterbuy.de/images/76736/5ad5_1.JPG[/IMG]

    #465381

    supernails
    Mitglied

    @beverly69 848133 wrote:

    Juppi hat’s dir ja schon beschrieben, Vorformen ist eine wichtige Sache dabei. ..

    Aber auch bei den Schablonen gibts welche mit denen es leichter und schwerer geht,
    besonders nervig ist es, wenn du es geschafft hast und die Schablone nicht so bleibt. ..

    Die Competion-Schabbi’s von Magnetic (grün-schwarz) gehen sehr gut vorzuformen, legen sich aber
    dafür nicht so gut an den Nagel an, weil Sie etwas “steifer” sind. Die von ABC und die silber-grünen von
    Magnetic legen sich besser an, sind aber nicht ganz so formstabil. Mit den rechteckigen Gold-Schablonen
    bin ich gar nicht zurecht gekommen. Die lassen sich nicht so gut kleben wie die Butterfly-Form.

    @geena – du arbeitest doch mit Gel (? ), Pinchen ist da keine der üblichen Methoden, obwohl man es machen kann. ..
    Pinchen ist was für Tips, in der Acryltechnik – bei Gel ist das Problem, dass Gel ja nicht wie Acryl aushärtet sondern nur
    in der UV-Lampe. Also muss man bei Gel mit Schabbi und Pinch-Klemme in die Lampe. ..

    LG Beverly

    PS: – Juppi – du bist ja die gleiche Nachteule wie ich. .. 😉

    Hey beverly,
    mit welche arbeitest du jetzt am liebsten?
    LG

    #465398

    juppi
    Teilnehmer

    @bEVERLY. :::::::::::::PS: – Juppi – du bist ja die gleiche Nachteule wie ich. .. 😉
    Ab u. an hab ich die senile Bettflucht!

    #465409

    lucie
    Teilnehmer

    halli hallo

    also ich finde die von abc sind echt super

    lg

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 50)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.