Wie berechnet Ihr das bei Fremd bzw. Neukunden?

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nailsplauen vor 10 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #2975

    lottafee
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,
    Eure Meinung ist gefragt. Ich habe heute Abend eine Kundin, die von einem anderen Nagelstudio zu mir kommt. Sie möchte von mir eine Neuanlage haben und vorher ihre alte Modellage entfernt haben. Wie würdet Ihr es berechnen? Nur den Preis für die Neuanlage oder auch einen Aufschlag wegen der vielen Feilarbeit? Oder als Prämie, weil sie ja jetzt zu mir gekommen ist?

    VG Lottafee

    #85772

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    habe jetzt gar nicht geschaut – sicher gab es so eine Frage schon mal. ….

    Ich werde es so einführen wenn ich mein Studio eröffnet habe, dass es bei mir eine Erstmodellage gibt, die Bezeichnung Nagelverlängerung oder Nagelmodellage usw. .. führe ich dann nicht mehr. …

    Ich setze das dann so um dass wirklich jede Neukundin den gleichen Preis zahlt, egal ob sie aus einem Fremdstudio kommt oder noch nichts auf den Nägeln hat.

    Denn in den meisten Fällen muß man ja eh die komplette Altmodellage entfernern um sicher zu gehen das es keine Probleme mit den unterschiedlichen Gelen gibt.

    #85776

    finalis
    Teilnehmer

    Hai Hai,

    normalerweise machen wir nur einen Refill je nach Zustand der Nägel.

    Wenn alles an Gel runtergeht (wegen Luft) dann berechnen wir einen Neuaufbau…

    Andi

    #85770

    martina27
    Teilnehmer

    Ich mach es eigentlich auch so wie finalis.

    Nur eventuell etwas mehr abfeilen, damit Unterschiede die vorkommen können wegen verschiedener Materialien nicht auffallen.

    Wenn natürlich die Liftings extrem sein sollten, dass man alles abfeilen muss wird ne Neuanlage berechnet.

    Liebe Grüsse Martina

    #85771

    ute
    Mitglied

    Ich berechne die Neuanlage immer.
    Denn es kommt bei einer Neukundin nicht nur die Arbeit, sondern auch die Erstberatung(egal ob sie die woanders schon hatte, denn jeder macht es anders), und ich stelle ein Feilenset inkl.Box.Also plane ich für eine neue Kundin mehr Zeit ein, gerade wenn sie aus einen Fremdstudio kommt.
    LG Ute

    #85775

    jolly1
    Teilnehmer

    Hi,

    Ich weiss das jetzt hier evtl nich ganz reinpasst.
    Aber ich hatte neulich ne kundin die eigentlich zum Aüffüllen kommen wollte, aber bei ihr waren dann 5-6 nägel runter. Sie kamm von einem anderen Studio. Wie berechnet ihr sowas? Ganz normal den Auffüllpreis plus die Nägel extra? Oder gibts bei euch dann ne pauschale?

    Würde mich freuen wenn ihr mir helft. Mir ist das jetzt schon zweimal passiert, aber ich hab eh grad erst nen monat auf.Habe immer das dann als Neukundenbonus sozusagen nicht extra berechnent sondern nur den normalen Auffüllpreis.

    #85777

    finalis
    Teilnehmer

    Hai Jolly,

    das ist dann schon ein krasser Fall…

    Normalerweise rechnen wir nach fünf Wochen schon einen Neuaufbau ab. Unsere Kunden kommen im 14 Tage bis max. 3 Wochen Rhytmus.

    Wenn die Nägel so wie von Dir beschrieben aussehen, dann erklären wir, daß der ganze Refill mehr ein Neuaufbau – mit evtl. Schabi setzen – ist und dementsprechend kostet.
    Wären die Nägel “nur rausgewachsen” dann könnte man über einen Refill reden…

    Wenn Du es für vertretbar hälst einen Refill zu machen und den als Neukundenbonus zu verkaufen ist das noch besser. Da fühlt sich der Kunde gleich besser… :rauch:

    Andi

    #85774

    elaela
    Teilnehmer

    Bei mir ist es ein Refill wenn eine Kundin aus einem anderen Studio zum Refill kommt :P. Ich denke, dass der Kunde es nicht versteht, warum er auf einmal mehr bezahlen soll und ich bin ja dann auch froh, wenn er bei mir bleibt und will ihn nicht beim ersten Mal verschrecken. Ich finde, dass das Service ist und auch die Beratung sehe ich als Service, da diese ja im Prinzip nicht nur bei der Erstmodellage stattfindet sonder eigentlich immer, denn die Kunden haben ja immer mal wieder eine Frage… 😛

    Bei mir werden die Fremdkunden nur bei Reparaturen anders berechnet. Generell läuft es bei mir so, dass die Kunden die Nagelreparatur kostenlos bekommen und dafür was ins Sparschwein tun-das kommt super an! Dafür habe ich dann diese Rabattkarten (nach dem xten Auffüllen gibt es was) abgeschafft. So komme ich sogar noch besser weg, weil ich vielleicht mal einen Nagel in einem Monat reparieren muss. Fremdkunden zahlen dagegen je nach Aufwand bis zu 5, – Euro für eine Reparatur und dann auch das Design einzeln. Mein Studio liegt ja in einem Urlaubsort und da kamen schon einige Touristinnen mit abgebrochenen Nägeln vorbei 😎

    #85773

    mines
    Teilnehmer

    Ich berechne auch für “Fremdkundinne” die zum Refill kommen nur ein Refill…da ja die Tips, also die Grundlage schon drauf is.
    Sollten noch einzelne Nägel erneuert werden, weil sie weg sind, aus welchen Gründen auch immer, dann berechne ich die selbstverständlich mit.Sollte die “Fremdkundin” dann selber wünschen, die Altmodellage zu entfernen um neue Tips aufzulegen, dann sage ich ihr das, daß das Entfernen der Modellage ( bei mir 15€) kostet.
    Die Neumodellage wird dann ganz normal hinzugerechnet.

    LG Mines

    #85779

    nailsplauen
    Mitglied

    Ich berechne für neue kunden den normalen refillpreis + bei evt. reparaturen einen betrag. das mache ich im selben verhältniss wie bei meinen kunden. da gibt es also keine unterschiede. aber eine reparaturgebühr verlange ich immer bei neukunden aber eine ganze neumodellage verlange ich auch nicht.

    #85778

    jane1407
    Teilnehmer

    Hallo, also in dem Studio wo ich arbeite, läuft das ganz anders ab.
    – Neumodellage bedeutet bei uns “ganz neu mit Tips”, also wenn Kundinnen das zum 1. Mal machen lassen
    – auffüllen bedeutet (so alle 3 – 5 Wochen): alles alte Gel runter und Neues Gel und French drauf
    – dabei werden aber einzeln abgebrochene Nägel nicht extra berechnet, meist geben die Kundinnen sowieso deswegen Trinkgeld.
    – auch wenn sie zwischendurch mal für ne Reparatur kommen oder zum verfeilen wird das bei uns nicht extra berechnet.

    Naja jeder macht das eben anders, aber bei uns funktioniert das sehr gut, nicht umsonst sind wir 3 Angestellte + Chefin im Laden.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.