Wie ist Acryl auf Fußnägeln?

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  simmi63 vor 7 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #30759

    fusselpp
    Teilnehmer

    Hi Mädels
    macht einer von euch Acryl auf den Fußnägeln? Ist nur so ne fage, weil diese Woche ne Kundin zu mir kommt die im letzten Sommer Acryl auf den Fußnägel hatte. Das fand sie nicht so gut. Sie sagte ihre Nägel waren danach nicht wirklich schön. Ist es bei Fußnägel was Acryl angeht schädlicher(was ich mit nicht vorstellen kann)?
    Ich hoffe ihr könnt mir was dazu sagen(schreiben)

    lg
    fusselpp

    #471584

    sanni1978
    Mitglied

    acryl ist nicht schädlicher als gel.

    auf den fußnägeln hat acryl nichts zu suchen. der kunststoff ist einfach zu hart dafür.
    auf die fußnägel gehört ein schön weicher flexibler kunststoff.
    du musst bedenken wie es ist, wenn du in schuhen bist. du stößt immer irgendwo an.

    #471587

    julie80
    Teilnehmer

    hi
    mache nur meine füße & die immer mit acryl. ich hatte noch nie probleme 🙂

    #471585

    sanni1978
    Mitglied

    wenn du dich mal richtig stößt, könnte es aber sehr schmerzhaft werden

    #471590

    simmi63
    Mitglied

    ich arbeite bei mir selbst auch nur mit Acryl (Hände + Füße) wie bei den Fingernägeln auch haben sich meine Zehennägel bisher nicht verändert
    hmm, wenn ich mit den Zehen irgendwo vordonner tut das immer weh ob das nu wirklch am Acryl auf den Zehen liegt?

    #471583

    fusselpp
    Teilnehmer

    Bei mir kommt es halt auch nicht in frage, sondern nur gel.Da ich aber auch eine (nur ) Gelerin bin. …………….

    lg
    fusselpp

    #471589

    peanchen
    Teilnehmer

    also ich hätte jetzt auch gesagt das acryl für die füße zu hart ist würde auch nur flexibles gel nehmen

    #471582

    julyy
    Teilnehmer

    acryl und füße gehen

    ich nehm jedoch gel-kenn mich tollpatsch ja 😉

    #471581

    tina65
    Teilnehmer

    ich mache auch Acryl auf Fußnägel, schön dünn arbeiten da passiert nix
    na und wenn ich mit nem Acrylnagel an den Fingern anstoße tut es auch mehr weh als mit Gel

    #471586

    dolfin
    Teilnehmer

    Acryl sollte auf Füßen nicht verwendet werden wie oben schon geschrieben wurde.Können kann man alles, aber man sollte es nicht immer:-)Die Hand steckt nicht in einem “Engpaß” bei dem sie vorne anstößt:-)
    Wenn es aber kühler draußen ist, zieht Frau sich geschlossene Schuhe an und stößt beim Laufen, wenn die Nägel länger geworden sind schon mal vorne an, was zu Hämathomen und im schlimmsten Fall zum Ablösen des Naturnagels führen kann.Riskieren würde ich es also eher nicht.

    #471591

    simmi63
    Mitglied

    hmmm, kann ich so nicht bestätigen – hab seit Jahren! Acryl auf den Zehennägeln (auch im Winter) und habe noch nie! ein schmerzhaftes Anstoßen in geschlossenen Schuhen bemerkt, geschweige denn Hämatome (o.gar Ablösungen), und ich habe einige spitz zulaufende Schuhe… sollte ich einach nur Glück gehabt haben die ganzen Jahre? kann ich mir nicht wirklich vorstellen…

    #471588

    brenda22
    Teilnehmer

    Also ich mache mir selbst auch immer Acryl auf die Fußnägel und ich finde es super. Merke keine Veränderungen oder dergleichen.
    Zum Stoßen kann ich sagen: Ich habe mich vor zwei Tagen richtig angehauen und es hat nicht mehr weh getan als sonst. 😉
    Wenn ich geschlossene Schuhe trage und vorne anstoßen sollte nach einer gewissen “Acryl Tragezeit”, dann weiß ich, dass es wieder Zeit ist die Modellage zu erneuern und in Form zu feilen. Ganz einfach.

    Ob man nun Acryl drauf machen sollte oder nicht…darüber scheiden sich die Geister mal wieder…
    Ich sage auch, wenn es dünn aufgetragen ist, lässt sich es sehr gut angenehm tragen (es ist für mich keineswegs zu hart und starrig *kopfschüttel*) und es sieht nun mal verdammt schick aus! 🙂

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.