Wie komme ich zu Kunden?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nagelneu22 vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #23081

    sandra2503
    Mitglied

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe vor einiger Zeit mein Zertifikat zur Naildesignerin in Verbindung mit einer mehrtägigen Schulung erworben.

    Ich übe hauptsächlich an meinen Nägeln und die sehen schon echt professionell aus, mindestens so gut wie als ich sie noch im Studio machen ließ.

    Langsam möchte ich es nebenberuflich beginnen. Habe noch ein paar interessierte Freundinnen und eine ist auch schon bereits mein Modell.

    Wie komme ich nun zu Modellen oder Kunden?

    Ist es wirklich ratsam an Freundinnen zu üben?

    Was sollen die zahlen – da ich noch in der “Übungsphase” bin habe ich noch kein Gewerbe angemeldet, ich nehme ja noch kein Geld.

    Wie habt Ihr das gemacht?

    Übe ich weiterhin nur an Freundinnen zahle ich ja dauernd drauf wg. der Materialkosten auf denen ich sitzenbleibe….

    LG,
    Sandra

    #361256

    aniolek
    Teilnehmer

    hi sandra,
    grad seh ich das du aus nürnberg bist ich auch. es ist ziemlich schwer noch in nbg fuss zu fassen. an jeder ecke gibts schon studios, einige sehr sehr lagne die anderen machen auf und schnell wieder zu, einfach zu überlaufen ist nbg schon. ich hab flyer machen lassen, für 15 euro hatte ich jede mende kunden. die nächsten hab ich mit 25 euro gemacht, waren schon weniger kunden die angerufen haben. jeder guckt grade wos am günstigsten ist.
    ich würde auf jeden fall an freundinnen üben und materialkopsten verlagen. habe ich vorher auch so gemacht, alle freundinnen sind bei mir von anfang an und glücklich. habe vorher material verlangt und nu normale preise.
    versuch es mal mit flyern, aber auch mit dazu schreiben das es modellüpreise sind, so kommen die leute nicht mit falschen vorstellungen zu dir.

    #361260

    goldmarie
    Teilnehmer

    Also ich hab damals zuerst ein Gewerbe angemeldet (sonst kannst ja auch kein Geld nehmen!) und dann im örtlichen Mitteilungsblatt inseriert, dass ich nach Modellen für Nagelmodellage suche. Wünsche Dir ganz viel Glück.

    #361257

    aniolek
    Teilnehmer

    stimmt goldmarie, denke sandra hat ein gewerbe sonst kommt ganz böse wenn sie die flyer oder so verteilen tut.

    schade das du, sandra, keine bildchen in der galerie hast.

    #361262

    sandra2503
    Mitglied

    Danke für Euere Antworten,
    ich stelle bald auch Bildchen in der Galerie ein, versprochen! 😉

    Werde jetzt sowieso bald ein Gewerbe anmelden, jedoch habe ich echt Angst, dass ich den ganzen Aufwand umsonst mache. Ich habe totale Angst zu scheitern, vor allem weil ich hier am Land wohne, Haus Kinder und ein stressiger Halbtagesjob sind auch noch zu bewältigen….dennoch ist mein Traum, mit Nageldesign Fuss fassen zu können……

    Die Hoffnung stirbt zuletzt, ich werde es auf jeden Fall versuchen.

    LG,
    Sandra

    #361258

    aniolek
    Teilnehmer

    kommst du nicht direkt aus nürnberg?
    umsonst ist nichts! auch wenn es nur die erfahrung ist die du sammeln tust!

    #361264

    nagelneu22
    Teilnehmer

    glaub an dich!
    wenn du alles was du kannst dafür tust dann klappt das auch!
    ich bin selbstständ. arbeite nebenbei bei BurgerK…., habe auch familie mit 2 Kindern und mache jetzt diese Ausbildung (ist mein großer traum und soll die ablösung für den BK Job sein), ich habe jetzt schon 20 Kunden, ohne das ich überhaupt was mache, geht erst ab 1.5. los.

    also glaub fest dran!

    #361261

    goldmarie
    Teilnehmer

    Hallo Sandra,
    ich wohn auch auf dem Land und kann Deine Sorgen voll verstehen. Aber versuch es einfach! Könntest ja noch Aushänge an den Schwarzen Brettern beim Bäcker, Metzger, Supermarkt, Sparkasse usw. machen. Vielleicht habt ihr ja bei euch in der Nähe auch nen Hofladen. Die Hausfrauen-Gymnastikgruppe wäre auch noch so ne Idee. Ich halte Dir jedenfalls die Daumen.

    #361259

    isizy
    Teilnehmer

    Hallo,

    wichtig war bei mir erst einmal ein paar wenige Kunden zu haben. wenn die zufrieden sind, spricht sich das schnell rum – ne bessere Werbung kannst du echt nicht haben.

    Ansonsten habe ich auch einige Kunden übers Internet gewonnen. Da gibts reichlich Angebote, wo du kostenfrei inserieren kannst – über Kleinanzeigen.

    Und was auch wichtig ist – deine eigenen Nägel sind die beste Werbung – wenn du darauf angesprochen wirst sofort ne Visitenkarte ins Händchen drücken!

    #361263

    sandra2503
    Mitglied
    aniolek;688761 wrote:
    kommst du nicht direkt aus nürnberg?
    umsonst ist nichts! auch wenn es nur die erfahrung ist die du sammeln tust!

    Hallöchen, nein, ich wohne nur im Landkreis Nürnberg, kleiner Ort bei Altdorf.
    Habe direkt im Ort schon ein Nagelstudio und eine Kosmetikerin als Konkurenz….

    LG,
    Sandra

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.