Wie lange braucht man um es zu können?

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  chicca84 vor 5 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #14298

    chicca84
    Teilnehmer

    Hallo….

    …wollte euch mal fragen, wie lange ihr schon Nägel macht?
    Und wie lange es in etwa bei euch gedauert hat, bis ihr es richtig drauf hattet?
    Habt ihr Schulungen gemacht oder es euch selbst beigebracht?
    Ich mach es jetzt seit April. .. bin eigentlich ganz zufrieden, dafür, dass ich es nicht gelernt habe 🙂 is aber na klar noch zu sehen, dass ich Anfänger bin..

    Freu mich auf eure Antworten.

    Liebe Grüße:cool:

    #245854

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    hmmmmm. … Du kannst es, wenn Du es kannst. … 😉

    Es gibt keine wirkliche Zeitangabe – mit Schulung klappt es vielleicht schneller oder auch nicht – ohne Schulung dauert es vielleicht länger oder auch nicht.
    Hat immer auch was mit dem eigenen Talent und dem selbst gesteckten Ziel zu tun das man erreichen möchte.

    Wichtig ist nie stehen zu bleiben sondern sich immer wieder neue Informationen und Ziele zu holen bzw. zu setzen.

    #245855

    xxlucky2009xx
    Mitglied

    hm ich denke so pauschal kann man das nicht sagen. kommt wahrscheinlich auch drauf an wieviel modelle du hast. wenn du 3 modelle am tag machst kannst du es natürlich viel schneller lernen als wenn du nur 3 modelle im monat machst. ich denke übung macht den meister ;o)

    #245865

    chicca84
    Teilnehmer

    Ja…ist schon klar, dass man keine genaue Zeitangabe geben kann. Also, ich hab bisher 7 Modelle, die zweiwöchig kommen. Und mich selbst noch 🙂 🙂

    Ich lese hier fleißig und muss sagen, dass ich schon einiges gelernt habe hier…
    Und außerdem spare ich schon fleißig auf ne Schulung…möchte nicht so ne 08/15 Schulung machen, sondern gleich richtig.
    Mir macht das riesigen Spaß. ..

    #245861

    nailish
    Teilnehmer

    Hallo,
    bin auch Anfängerin (seit März). Habe eine Schulung gemacht und möchte jetzt auch mein eigenes Studio aufmachen.Allerdings merke ich je mehr ich mich mit Nägelmachen beschäftige, daß ich auch noch viele Wissenlücken habe, die meine Ausbilderin leider nicht füllen kann. Meine Ausbildung hat 1300€ netto gekostet, so daß ich leider kein Geld mehr in eine zweite Schulung investieren kann.Gibt es gute Fachliteratur? Oder vielleicht günstige Nachschul-Crash Kurse?
    LG Nailish

    #245866

    chicca84
    Teilnehmer

    Du willst jetzt schon ein eigenes Studio aufmachen. . RESPEKT 🙂

    Also..ich arbeite darauf auch hin….aber ganz langsam 🙂 zum glück steht mein Freund da absolut hinter mir.
    Es gibt wirklich viel zu wissen…das hab ich auch schon gemerkt.
    Gibt es eigentlich auch Zeitschriften über Naildesign..hab schon mal im Zeitungsladen geguckt, aber nichts gefunden..

    #245856

    xxlucky2009xx
    Mitglied

    zeitschriften gibt es ganz viele z.b. profnails, nailpro, hand&nails. die kann man nicht im geschäft kaufen die muss man abonnieren ;o) aber guck mal in die verkaufsthreads da hat liedschnitte ein paar zeitungen zum verkauf stehen ;O)) die zeitschriften sind alle klasse steht immer was hilfreiches drin wie ich finde

    #245862

    nailish
    Teilnehmer

    Also mit meinem Studio will ich es auch langsam angehen lassen, denn ich will mir ja meine Kunden nicht verschrecken weil ich mit vielen “Problemkunden” noch nicht zurecht komme.Jedoch ist es ja so, daß ich meine Investitionen wieder reinkriegen möchte (muß). Vor meiner Schulung bin ich fest davon ausgegangen, daß man hinterher locker alles drauf hat um ein Studio zu haben. Najá, hinterher ist man immer klüger und jetzt werd ich zusehen, wie ich den Spagat zwischen Erfahrungen sammeln und Geld verdienen hinkrieg.

    #245864

    diorgirl2k
    Teilnehmer

    hallo
    also bei mir war das so, war zuerst kundin bei meiner nageltante die auch meine bekannte war ich war mal die letzt kundin und sie hat sich aufgerägt das ihr mädls keine zeit für sie hätten und wie sie aussieht und sie muss morgen wohin und mit den nägeln wie das aussieht bla bla bla auf jedenfall hab i zu ihr gesagt wen du willst mache ich sie dir? sie was, traust du dir das zu? ich ja musst halt sagen was i und wie i das genau machen muss, hab das gemacht zum schluss wollte sie die nägel noch rot lackiert haben hat alles super geklappt seit dem mache ich das, ist jetz tso 7 jahre her aber manche sachen weiss ich halt noch imer nicht :o)

    #245867

    chicca84
    Teilnehmer

    So ähnlich fing es bei mir auch an…war bei meiner nageltante..und irgendwann wurde mir das einfach zu teuer…hab halt immer schon drüber nachgedacht, damit mal selbst anzufangen. Dann hab ich mir so ein Starterset gekauft, meine Mama als Versuchskaninchen genommen und geübt 🙂 Klar hab ich vorher immer schon meiner Nageltante auf die Finger geguckt….und ich denk dafür, dass ich es noch nicht so lange mache, kriege ich es schon ganz gut hin 🙂
    Aber wie ihr schon sagt….üben üben üben

    #245857

    julyy
    Teilnehmer

    also ich nagle jetzt seit nem jahr an mir selbst-ohne schulung da mir das geld fehlt
    ich find aber inzwischen sind meine “werke” sehr ansehnlich…hab aber auch viel geübt an tips etc 🙂

    #245860

    findus
    Teilnehmer

    Ich bin auch ein blutiger Anfänger und habe mir bis jetzt 4 mal die Nägel gemacht und ich muss sagen (stolz) ich finde es sieht von mal zu mal besser aus. Ich lese mich hier halt schon seit Ewigkeiten durch und finde dass man durch die tollen Tips schon ganz viel lernen kann. Ansonsten finde ich ist es wie mit allem-Übung macht den Meister.

    LG Nicole

    #245859

    xtinasnails
    Mitglied

    ich mache meine nägel seit fast 3 jahren, 1 jahr lang habe zwichen durch models gehabt, seit januar habe eigenes kleiens nagelstudio und auch in januar habe power intensiv seminar gemacht!habe in moment kein zeit weiter seminare besuchen, wegen kind zu hause!ist nicht möglisch für 3 tagen wo weck fahren!aber ich lese viel in i-net und hier in forum und lerne jeden tag was neues!

    #245858

    fridoline
    Teilnehmer

    Also ich bin eigentlich Fußpflegerin und hatte mit Händen nicht wirklich was im Sinn. Dann habe ich noch einmal eine Schulung für French an den Füßen gemacht und habe da Blut geleckt. – Na, das war doch gar nicht so schwer! Hab ich gedacht! -Dann kann das mit den Fingerchen ja auch gar nicht so viel anders sein. Ha!
    Ich habe mir danach gleich alles bestellt was ich auch für die Füße brauchte und dann habe ich angefangen meine Freundinnen zu “nageln” – naja – die Resultate gingen so, waren aber nicht der Hammer. Dann fing ich an öffentlich Modelle zu suchen. Zwischendurch wollte ich den ganzen Kram schon aus dem Fenster schmeißen weil es nicht so klappte. Liftings, abgepultes, abgesprungenes und abfallende Nägel machten mir das Nagel-Leben zur Hölle! Dann habe ich andere Gele ausprobiert, und siehe da – ES KLAPPT!
    Ich habe im Oktober/November letzten Jahres die Schulung gemacht und arbeite seit Februar nun jeweils 2 Modelle pro Tag. Ab Juli werde ich meine Modell-Arbeit beenden und die Preise meiner Mitbewerber anpassen. Tja, ich hoffe dass mir meine Kunden die ich bis jetzt habe erhalten bleiben – aber schaun wir mal. Und ich mache mir da auch nichts vor – klar werden einige abspringen aber gerade darum habe ich so viele Modelle gesucht, damit mir auch mehrere erhalten bleiben.

    #245863

    nailish
    Teilnehmer

    Jetzt nach vier Jahren…… Ja es stimmt, nach ca 1-1, 5 Jahren kann man so gut Nageln, dass man ein Studio aufmachen kann, welches sich durch Qualität und Sachkenntnis auszeichnet und nicht dadurch, welche Schulung man gemacht hat oder welches, ach so tolle (teure) Gel man nimmt.
    Gott sei Dank habe ich tatsächlich den Spagat zwischen gut werden und Geld verdienen geschafft 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.