Wie lange kommt ihr mit einem 30ml-Topf aus?

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dini78 vor 9 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #18346

    pupssi
    Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich wollte gerne mal wissen, wie lange bzw. wieviele Kunden man mit einem 30 ml-Topf Klargel machen kann wenn das Gel für alle Schichten geeignet ist, also man praktisch nur mit einem Gel arbeitet. Geht das? Wisst ihr was ich meine?
    Ich habe leider kein passendes Thema zu meiner Frage gefunden

    Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt

    #296276

    dini78
    Teilnehmer

    hi, kommt darauf an wie dick du arbeitest, ich nehm ein mittelviskoses gel (klar) rauhe an, erste schicht dünn(aufkratzen) aushärten, evtl. french wenn gewünscht. wieder das erste gel dann auch zum modellieren(ich befeile nie) also wird mein aufbau so das es schön modelliert ist, aushärten fertig.
    dann reicht mir ein 30ml topf ungefähr 20-25 kunden

    #296272

    pupssi
    Mitglied

    Ok, das ist schonmal gut zu wissen 🙂 Danke!
    Und wie ist das, kann man ungefähr ein Pauschalbetrag an Materialkosten pro Kunden festlegen?

    #296263

    nesli
    Teilnehmer

    @dini78 569491 wrote:

    hi, kommt darauf an wie dick du arbeitest, ich nehm ein mittelviskoses gel (klar) rauhe an, erste schicht dünn(aufkratzen) aushärten, evtl. french wenn gewünscht. wieder das erste gel dann auch zum modellieren(ich befeile nie) also wird mein aufbau so das es schön modelliert ist, aushärten fertig.
    dann reicht mir ein 30ml topf ungefähr 20-25 kunden

    Ich arbeite genauso aber mein gel reicht für ca 35 – 40 kunden! Komisch!:blink:!lg nesli

    #296266

    sakib
    Teilnehmer

    Also mein Gel reich bei 30 ml auch ca für 30-35 Kunden.

    Na du nimmst den Gelpreis / die Anzahl der Kunden. Setz einfach erst mal 30 an, das denke ich passt schon.

    #296273

    pupssi
    Mitglied

    Und was ist mit Zeletten, Cleaner, Kleber, etc.? Rechnet man das nicht irgenwie anteilig mit oder so?

    #296274

    pupssi
    Mitglied

    🙁

    kann mir denn keiner was dazu sagen? 😐

    #296270

    mage1968
    Teilnehmer

    wiege doch mal vorher und danach einfach ab, dann weißt du wie viel du brauchst. Ich habe mal gelesen so ca. 1g

    #296267

    sakib
    Teilnehmer

    Ja klar mußt du da mit einrechnen auch Feilen.
    Du mußt das aber z.T Pauschal ansetzen, denn nicht jeder bekommt Tips, sonder eben nur Schabi, cder eine will immer ur normales French, der andere mit aufwendiger Nailart.. Gängig ist so zw 5-8 Euro pro kunde

    #296268

    sakib
    Teilnehmer
    #296265

    sakib
    Teilnehmer

    Schau in den Link mal rein, sehr interessant

    #296271

    pupssi
    Mitglied

    uijjuuiiuuu
    Das ist ja der Wahnsinn! Danke für den Link!
    Das hat mich schonmal ein Stück weiter gebracht!

    #296262

    nesli
    Teilnehmer

    Also ich habe am anfang alles was man für eine Kundin so braucht unterinander aufgeschieben und habe dann eine striechliste gemacht und habe diese dann so kange geführt bist das teil lehr war (z.B. Zelletten, gel und so) dann habe ich meine Rechungen rausgekramt und habe gesachaut was ich dafür bezahlt habe und habe z, B zerllettern 2, 99€ geteilt durch die Zahl was ich kunden mit dieser Pachung gamacht habe dann hatte ich einen Preis das habe ich mit allen geamacht was ich bei einem kunden gebaucht habe und dann habe ich alles addiert und wolla da hast du dann dein Material preis für ein Kunden! Bestimmte sachen wie Liner und so weiter, die ja ewig heben habe ich alles aufeinmal pauschal mit 50 cent dazugerechnet! Ich hoffe ich konnte dir helfen! lg nesli

    #296275

    pupssi
    Mitglied

    Ja, so werde ich es wohl machen. Dann hat man den genauen Verbrauch und die dazugehörigen Kosten.
    Danke!

    #296264

    julyy
    Teilnehmer

    durschschnittlich pro modelage 1 g gel
    variert aber nach länge, aufbau etc

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.