Wie locke ich Kunden von anderen Nagelstudios weg?

Dieses Thema enthält 24 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  naildreams11 vor 6 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #34385

    naildreams11
    Mitglied

    Hallo Ladys,

    ich bin erst neu hier und hoffe ich bekomme gute Tips und Ratschläge von euch!

    Was würdet ihr sagen wie man Kunden von anderen Nagelstudios weg locken kann? Habe ein mobiles Nagelstudio, läuft soweit ganz okay. Habe auch schon Mädels die zu anderen Nagelstudios gehen angesprochen und ihnen meine Visitenkarte gegeben…aber keiner ruft an. Außer eine und das war der Horror mit der…4 Stunden hab ich gebraucht weil sie sooooooooooooooooo schwierig war. Und dann hat sie nur von ihrer Nageldesignerin erzählt…das war echt schwierig. Und ich habe ihre Nägel echt cool hinbekommen mit dreifarbigen Airbrush Strass usw. und trotzdem hat man immer das Gefühl, die Leute sind mit nix zufrieden…

    Würde mich über eure Antworten sehr freuen. DANKE

    #517805

    kathrine
    Teilnehmer

    Vieleicht finden es viele aufdringlich, wenn du sie “einfangen” willst.
    Ich finde das macht man nicht, entweder man leistet gute Arbeit, das spricht sich rund und somit gewinnt man neue Kunden.
    Fleyer und Visitenkarten auslegen ist auch ok. Aber geziehlt Kunden abwerben finde ich echt daneben. Und dann die Arbeit der Kollegin schlecht machen, vor der Kundin. 🙁
    Damit wirst du auch nicht weiterkommen.

    #517812

    juppi
    Teilnehmer

    Flyer, Visitenkarten, Anzeige im Lokal-Blatt mit Gutschein ü. einen kl. Betrag als Ermäßigung, Vorführungen zum Beispiel bei Sommerfesten-1 Probenagel und die Kinder kriegen nen Sticker mit Nagellack. So kannst Du auf Dich aufmerksam machen. Folie am Auto anbringen.Internet ü. “meine Stadt.de”, homepage erstellen.

    #517817

    pepperpatty
    Teilnehmer

    Also abwerben finde ich auch nicht in Ordnung. Wenn du gute Arbeit leistet, spricht sich das rum und die Kunden kommen von alleine. Bei uns in der Stadt hat eine Nageldesignerin aufgehört und die Nachfolgerin ist wohl nicht so motiviert. Das sieht man halt an der Arbeit. Aber die Kunden sehen das selber und trudeln so nach und nach bei uns ein.

    Mach halt verstärkt Werbung und dann wird das schon. Am besten auch eine HP, denn die meisten suchen über das Internet.

    #517796

    mandy77
    Teilnehmer

    Meine Überlegung wäre dazu, wenn ich Kunden von anderen bekommen wollte, dann müßte dies über das vergleichen gehen, und hier kommt ein Punkt ins Spiel den man nicht unterschätzen sollte, man äussert sich um die Kunden zu bekommen “negativ” über den Mitbewerber und das kommt beim Kunden dann überhaupt nicht an, den der Kunde hat sich aus einem gewissen Punkt für ND xyz entschieden, aus freien Stücken, weil ihm bestimmte Punkte, Leistung, Farbe, Design, Preis, Studio, Terminmöglichkeit etc. zusagen. Und da dies nur über das vergleichen der Leistungen geht und ich etwas ja “besser” anbieten müsste, ist am ende der abwärstführenden Preisspirale z.B. Tür und Tor geöffnet.
    Als nächster Punkt, der Kunde beginnt zu überlegen wie ich ihn “gewonnen” habe, nämlich über “Negativaussagen” und wird letztendlich sich selbst sagen, da hat die ND keine Skrupel gehabt mich abzuwerben, also hat sie auch keine Skrupel was mich anbelangt.
    Kunde ist König, und Mitbewerber, Konkurrenten, andere ND sind in erster Linie auch nur Menschen die ihre Vorstellungen verwirklichen.
    Denke anders wird ein Schuh draus, mit welcher Leistung kann ich mich abheben, womit kann ich punkten, dann sollte man sich auch immer selbst fragen ist meine Arbeit so gut, wie ich es mir vorstelle und was kann ich verbessern.
    Aber “Abwerbung” finde ich mehr als grenzwertig und glaube ich auch nicht das man damit auf Dauer Erfolg haben wird.
    Wir fragen unsere “Neukunden” immer wenn sie aus anderen Studios kommen, was ihnen nicht gefallen hat, aber wir geben niemals eine Wertung darrüber ab. Sondern versuchen daraus zu lernen.

    #517799

    toxicca
    Teilnehmer

    boa, wenn ich das lese, kriege ich nen Magenumdreher, sind wir den alle Konkurrenten hier, jagt man sich die Kunden jetzt schon ab bzw. lockt sie weg?

    werde so gut und schnell und mach soviele Seminare und Kurse, daß du so gut bist und keine Werbung brauchst, dann kommen die Kunden und stürmen bei dir!
    Wenn du für eine Kundin 4 Stunden brauchst, auch wenn es schwierig ist, brauchst du noch Übung!!
    Keine Kundin möchte sich so lange den Popo plattsitzen…. dann gehen sie in ein Asiastudio, weil es nur ne halbe oder 3/4 Stunde dauert, und dann kommt unser Berufsstand mal wieder in Verruf, aus den bekannten Gründen.
    Werbung hab ich persönlich nie gemacht bzw dafür Geld ausgegeben, um besser zu werden hab ich zeitweise den Preis gesenkt, Angebote gemacht und ehrlich gesagt daß ich noch lerne….. das schätzen Kunden und kommen immer wieder…
    Mundpropaganda war und ist alles!
    nach meinem Basiskursus hat es genau 15 Tage gedauert und ich hab ein Gewerbe angemeldet, die Damen haben gestürmt….

    hier bei uns arbeitet man zusammen und lockt keine Kunden ab…….

    der Rest den ich noch sagen wollen würde, wurde schon geschrieben!

    #517804

    malandi
    Teilnehmer

    ich hab jetzt nur die Überschrift gelesen und auch die andren beiträge nicht.

    ich bin der Meinung ich locke andren Studios keine Kundinnen weg, sondern meine Kundinnen entscheiden sich freiwillig für mich, weil ich gute Arbeit leiste.

    Mit nichts andrem kann ich Kundinnen begeistern und halten!

    #517795

    rine
    Mitglied

    Abwerben geht gar nicht. Die Leute sollen aus freien Stücken kommen, ich spreche mit meinen Kunden auch nicht über die Vorgänger Studios auch wenn ich teilweise sehe was für ein Mist da geleistet wird.
    Aber Kunden abwerben das macht man einfach nicht. meine Meinung!

    #517798

    sweetlizzard
    Teilnehmer

    Wie locke ich Kunden von anderen Nagelstudios weg?

    Gar nicht-mach einfach gute Arbeit und Werbung-alles wurde schon gesagt!
    Immer daran denken-wie es in den Wald reinschallt kommt es auch wieder raus-d.h. alles Negative fällt am Ende auf Dich zurück…..damit macht man sich keinen guten Ruf!
    Bring einfach etwas Geduld mit;)….das wird schon!

    #517818

    naildreams11
    Mitglied

    Hallo Mädels,

    vielen Dank erstmal für eure Antworten! Aber ich glaube ihr habt mich etwas falsch verstanden…also 1. die Kundin hat von ihrer Nageldesignerin erzählt und ich habe die Dame nicht schlecht geredet, habe der Kundin nur erklärt das jede Designerin ihren eigenen Stil hat, also ob sie Pinsel oder Swirl für French Line nimmt usw. und mit dem weglocken habe ich wohl etwas blöd geschrieben. Ich mache meine Arbeit sehr gut, nur die Damen die ich bis jetzt hatte sind alle Neueinsteiger, haben auch nicht wirklich Freunde oder Verwandte die Nägel haben. Vielleicht erwarte ich auch zu viel…mach das ja erst seit drei Monaten…und Visitenkarten hab ich schon ausgelegt und Auto ist auch fast komplett und extrem auffällig beklebt mit Werbung. Und mit den 4 Stunden das war auch nur wegen dem Airbrush, die Kundin meinte ich solls mal so sprühen und dann hat sie gesagt doch lieber diese Farbe, also musste ich immer Pistole reinigen, Nagel reinigen usw. das hat mich Zeit gekostet. Airbrush bei mobil ist halt doch etwas aufwendig oder geht das bei euch flott, wenn ihr das auf Hausbesuch macht? !

    Würde mich über eure Tips freuen.
    Danke

    #517811

    afrikanici
    Teilnehmer

    Naja, dann war aber Deine Überschrift zum Thema etwas schlecht ausgewählt… mit seiner Nagelfee ist das wie mit dem Frisör – wenn die Kundin dort zufrieden ist, wird sie in der Regel nicht wechseln, wozu auch? Würde ich auch nicht machen.
    Du sagst, Du bist erst seit 3 Monaten tätig….. hab etwas Geduld kann ich dazu nur sagen. Wenn Du gute Arbeit machst, wird sich das herum sprechen, aber das dauert halt auch seine Zeit. Ganz wichtig sind Fotos, damit sich die Leute ein Bild über Deine Fähigkeiten machen können. Vielleicht solltest Du überlegen, Flyer mit einigen Bildern von Deinen schon gemachten Nägeln drucken zu lassen und vor allem eine Internetpräsenz zu erstellen. Damit hab ich mind. die Hälfte meiner Stammkundschaft bekommen.
    lg Nici

    #517806

    kathrine
    Teilnehmer

    Dann muß ich mich entschuldigen, ich hab es wirklich so verstanden, das du Kundinen einkassierst.
    Ich wünsch dir viel Erfolg mit deinem Geschäft. 00000678.gif

    #517797

    mandy77
    Teilnehmer

    Okay, dann war das nicht unmissverständlich ausgedrückt, die Fragestellung.
    Tipps zur Neukundenaquise hast Du ja schon bekommen, wichtig dabei ist auch Ziele sich selbst zu setzen (realistische natürlich).

    Geduld ist auch so ein Stichwort.

    #517809

    sanne1
    Mitglied

    warum wartest du nicht einfach ab.

    wenn du dich etabliert hast, und du gut bist, kommen sie von selber. Die beste Werbung ist die Mundpropaganda.
    Da nützt nichts mit Flyer, Visitankarten und verteilen.

    Die Leute müssen wissen, dass du gut bist und du von schon Kundinnen empfohlen wirst.
    Vielleicht noch Kundenbindung machen.

    Biete Kundenbonuskarten an. Da freuen sich die Kundinnen auch immer.

    #517800

    fusselpp
    Teilnehmer

    Die Kunden suchen sich ihre Nageldesignerin selber aus, nicht umgekehrt! Mußt halt abwarten

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.