Wie sehen Liftings bei Make-Up Gel aus?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  torina vor 8 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #24243

    marina1987
    Teilnehmer

    Hallo Mädels,
    ich frage mich seit einiger Zeit, wie Liftings bei Make-Up Gel aussehen. Sind diese überhaupt sichtbar bzw. wie stark? Fotos wären nicht verkehrt 🙂
    Freue mich auf eure Antworten!
    MfG, Marina

    #376756

    torina
    Mitglied

    Liftings bei Make-up Gel kann man besser oder schlechter erkennen, je nachdem, wie stark das Gel aufgetragen wurde.
    Aber erkennbar sind sie.

    #376755

    jennimaus2008
    Teilnehmer

    Liftings bei Make Up Gel erkennst du daran, dass helle “Flecken” unter dem Gel sind. Allerdings oder gott sei dank erkennt man diese nur bei genauerem hinschauen 😛

    #376748

    marina1987
    Teilnehmer

    Genau, was ich gehofft hatte

    #376745

    schnecklie
    Teilnehmer

    hallo

    kann es sein das makeupgel liftings verursacht? ich habe das gefühl das ich mehr liftings habe seit ich makeupgel benutze….

    #376749

    marina1987
    Teilnehmer

    Ich glaub ehrlich gesagt, dass Liftings nicht davon abhängen, ob du Make-Up Gel oder normales benutzt, sondern dass etwas an der Verarbeitung nicht stimmt oder das Gel qualitativ schlecht ist.
    MfG Marina

    #376750

    bambiboo
    Teilnehmer

    Hallo, hab auch mehr liftings seit ich make up gel verarbeite…
    das liegt aber daran, dass das gel zu warm ist und mir daher schnell in die ränder läuft…

    #376743

    maritta koch
    Teilnehmer

    In die Ränder gehört es natürlich nicht. .. die meisten Make-Up-Gele benötigen eine Schicht Gel drunter. .. also Haftgel oder All-in-One-Gel.

    Nur wenige haben selber Haftungseigenschaften – Touche z.B.. …

    #376747

    diana66
    Teilnehmer

    Ich hatte am Anfang auch viele Liftings, wenn ich Makup-Gel benutzt hatte. Bis ich gemerkt habe, dass wirklich ein extrakter Untergrund aus Haft-oder (wenn mans auf den Aufbau macht) Aufbaugel drunter sein muss, über welches man auf keinen Fall hinaus arbeiten darf. Wenn man über das Gel hinaus auf den NN arbeitet gibts die Liftings.

    #376751

    bambiboo
    Teilnehmer

    Ja, ich arbeite eine Haftschicht, dann zwei schichten make up, weil ich finde das es nicht richtig deckt. arbeite dünne schichten und härte jeden finger kurz an bevor ich den nächsten mache… und nach dem aushärten sehe ich, dass mir das gel gelaufen ist… vor der lampe allerdings nicht…

    #376744

    maritta koch
    Teilnehmer

    Nur anhärten ist doof zwischen den Schichten – Du musst jede Schicht für sich ihre 2 Minuten härten lassen.
    Vielleicht ist Dein Haftgel zu dick aufgetragen, so dass das Make-Up-Gel darauf schwmmt? Das ist mir früher auch schon mal mit Aufbaugel passiert.

    Also – Haftgel – aushärten – 1. Schicht – aushärten – 2. Schicht usw. …

    #376757

    torina
    Mitglied

    Dann würde ich Dir ein anderes Make-up Gel empfehlen.
    Meines hat eine schöne, dicke Konsistenz und verläuft gar nicht.
    Ich nutze das Nude von Eubecos.
    Es passt kurioserweise auch zu allen Nagelbetten, vom Farbton her.

    #376753

    erdbeerliesl
    Teilnehmer

    hab auch das makeupgel von eubecos. das ist wirklich schön sämig und passt sich dem nagelbett auch sehr schön an (hätte ich ehrlich gesagt gar nicht gedacht, als ich es mir bestellt hatte). meine kundinnen fragen schon immer dannach, wenn ich frage was wir heute machen (“na das rosazeug für hier und softwhite” <- standard *lach*)

    #376754

    erdbeerliesl
    Teilnehmer

    mit eubecos hab ich übrigens keine liftings, hab aber auch das haftgel drunter (und versuche es nicht schwimmen zu lassen)

    #376746

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    das von Emmi ist auch super und ich habe keine Liftings 😉

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.