Wie verarbeite ich Giltterstaub auf Naturnägeln?

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sweety81 vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #2363

    sweety81
    Mitglied

    Ich habe mir jetzt mehrere Farben Glitterstaub gekauft, aber leider weis ich nicht so richtig wie ich den auf meinen Naturnägeln verarbeiten soll.
    Wenn ich den nur auf meine Nägelspitzen mache, sind diese allerdings sehr rauh und es blättert sehr schnell wieder ab.
    Wie oder mit was kann ich die Oberfläche über dem Glitterstaub schön glatt machen und das er etwas länger hält?

    LG Nicole

    #78126

    strawberry
    Mitglied

    also ich mach das so- glitter in die schwitzschicht -mal angenommen vom frenchgel- dann noch mal aushärten leicht drüberbuffern und nochmal ne schicht gel drüber! nix is rau und s hält auch!

    #78122

    ute
    Mitglied

    Meinst du auf Naturnägel ohne Gel.
    LG Ute

    #78125

    nadine06
    Teilnehmer

    Arbeite den Glitter in etwas Gel ein. besorge Dir kleien Leertiegel, dann kannst Du Dir eine Mischung herstellen wie Du sie möchtset. Am besten verwendest Du Versieglungsgel. Wenn Du die Schicht mit dem Glitter aufmodelliert hast, versiegelst Du noch einmal mit reinem versieglungsgel und die Sache ist perfekt.

    LG

    Nadine

    #78120

    badkitten
    Teilnehmer

    auf naturnägeln würde ich dick klarlack drauf machen, damit es besser hält und die oberfläche glatter wird

    #78129

    sweety81
    Mitglied

    Danke für die schnellen Antworten.

    Mit etwas mehr Klarlack das habe ich schon probiert, das hält nicht, max nen Tag:(

    Woher bekomme ich aber dieses Gel? Da brauch ich doch bestimmt dieses Gerät zum trocknen?

    #78123

    miki
    Teilnehmer

    also ich verarbeite das glitzer entweder mit etwas gel und dannach auf den finger oder ich ich mache auf den spiten french und tu das glitter drauf und dann aushärten, den rest klopfe ich ab und versiegle es nochmal. da ist dann auch nicht rauh und hält. ich hoffe du verstehst wie ich es meine. lg miki:) 🙂

    #78130

    sweety81
    Mitglied

    Ja so mache ich das auch aber es bleibt trotzdem rauh 🙁

    #78124

    miki
    Teilnehmer

    dann würde ich nach dem aushärten der versiegelung es nochmal anbuffer und nochmal eine dünne schicht versiegelung darauf machen, da dürfte dann nichts mehr rauh sein. lg miki:) 🙂

    #78121

    badkitten
    Teilnehmer

    sweeti arbeitest du jetzt mit gel oder mit lack, das ist mir jetzt noch nicht kar geworden, dachte du hättest gar keine lampe

    #78131

    sweety81
    Mitglied

    Hallo Badkitten

    Nein ich habe keine Lampe.
    Woher bekomme ich dieses Gel? Da brauch ich doch bestimmt dieses Gerät zum trocknen?
    Kann man das auch auf Naturnägel machen.
    Ich habe meine Nägel bisher immer nur mit Nagellack gestaltet, aber mich immer geärgert, wenn mir bestimmte Muster super gelungen sind und sie aber nicht lange halten 🙁

    LG Nicole

    #78128

    zwetschke1
    Mitglied

    also ich mache es auch so: einfach mit klarem gel nur die spitzen anstreichen(wie bei french) und dann die spitze eintauchen in den glitter, den rest abklopfen und dann mit so einer nagelbürste leicht drüber rubbeln das es glatter wird und danach eine versieglungs-schicht.

    #78127

    malena
    Teilnehmer

    Hallo Sweety,

    ja also für Gel brauchst du ne UV Lampe. Du kannst da auch auf deine eigenen Nägel zur Verstärkung drauf machen, musst nix verlängern wenn du schöne Nägel hast 🙂

    Kannst ja mal gucken, bei Ebay gibts günstige Startersets. Wichtig is ne gute Lampe mit 36 Watt…

    LG, Tina

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.