wie weit runterfeilen beim Auffüllen

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lilly04 vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #9480

    lilly04
    Teilnehmer

    Hallo kann mir jemand helfen

    Hab jetzt schon oft gelesen, das Ihr das French nach dem Haftgel auftragt und danach das Aufbaugel.Jetzt meine Frage wie weit feilt Ihr runter beim Auffüllen? Hätte angst den NN zu verletzen

    #175574

    minou
    Teilnehmer

    Hi, ich trage das French mittlerweile über den Aufbau auf! Aber wenn es unter den Aufbau soll, mache ich zuerst eine dünne Schicht Aufbau über die Haftschicht und trage dann das French auf. So muss ich nicht bis zum NN feilen, beim Designwechsel!

    🙂 LG Claudia

    #175575

    pikeru
    Mitglied

    Mache es wie minou.. Wenn ich eine Neuanlage mache, dann mache ich erst Haftgel, dann Aufbau, dann French, wieder Aufbau, buffern, Versiegeln. Fertig!

    #175576

    lilly04
    Teilnehmer

    Danke, das hilft mir schon weiter

    #175573

    danny26
    Teilnehmer

    Wenn ich mich mal einklinken darf, wenn ich nicht das komplette Gel runter nehme dann schimmert es durch die neue Modellage obwohl ich das gleiche Gel nehme.Kennt jemand den Grund:blink:

    #175572

    pitti
    Teilnehmer

    Du musst den Übergang genau wie bei einem Tip gut Feilen, hauchdünn.

    LG Pitti

    #175571

    maritta koch
    Teilnehmer
    lilly04;292944 wrote:
    Hallo kann mir jemand helfen

    Hab jetzt schon oft gelesen, das Ihr das French nach dem Haftgel auftragt und danach das Aufbaugel.Jetzt meine Frage wie weit feilt Ihr runter beim Auffüllen? Hätte angst den NN zu verletzen

    Kannst Du doch gar nicht. … das French wächst doch ca. 3-4 mm weiter raus und gekürzt wird auch – also hast Du vom ursprünglichen French schon mal 2-3 mm weniger (wenn Du den kompletten Rauswuchs kürzt ist sogar alles weg).

    Dann wird der Nagel runtergefeilt – vorne und hinten flach und auslaufend, in der Mitte schon schön die Arch mit anfeilen.
    Dann brauch man auch weniger Material beim Auffüllen.

    Das neue French wird vorne doch automatisch auf eine Schicht Gel aufgetragen – denn da befindet sich ja jetzt (je nach Nagellänge) der Aufbau, der flach gefeilt wird.

    Ich hoffe, das hab ich verständlich ausgedrückt.

    Ich habe sonst immer erst runtergefeilt, dann gekürzt und die Seitenlinien… Jetzt mache ich erst kürzen und dann runterfeilen.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.