Wie wird Glittergel verarbeitet?

Dieses Thema enthält 151 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  elab111 vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 152)
  • Autor
    Beiträge
  • #8380

    sarah1982
    Mitglied

    hallo zusammen,
    ich bin neu und blutige anfängerin auf dem Gebiet der Gel-Nägel
    ich warte voller Vorfreude auf mein nagelstudio-set…
    nun frage ich mich wie ich diesen Glittergel am besten verarbeite, ich habe mir weißen Glittergel gekauft und würde den gerne vorne auf die weiße french Spitze tun. (entschuldigt meine laien-begriffe )
    wie verarbeite ich das Glittergel?
    ich hätte es so gemacht, dass ich wie folgt vorgehe:

    also erstmal nagel (es ist auf einigen Nägeln noch eine ganz dünne schicht von den vorherigem Gel drauf) anrauen,
    dann cleaner,
    dann haftgel (aushärten)
    dann das weiße gel vorne auf die Spitze (aushärten)
    dann cleanern,
    dann das Glittergel auf das weiße? (aushärten)
    Cleaner
    dann das Aufbaugel (2mal aufbaugel? zwischendurch cleaner)
    und zum schluss versiegelungsgel und aushärten…

    Richtig so?

    da ich mir noch zubehör bestellt habe, aber ich weiß dass ich eh nicht warten kann, werde ich erstmal das versuchen.
    wenn dann in ca. einer woche das restliche zubehör kommt, kann ich doch das “alte” wieder abfeilen und neu modelieren oder?
    sorry ich habe so viele fragen
    denn wenn der rest des Zubehörs da ist würde ich mir gerne tips drauf machen…

    liebe grüße
    sarah

    #158417

    aaiun
    Mitglied

    Hallo Sarah,

    lass das ganze Cleanern am besten weg und cleaner dafür nur ganz am Ende nach der Versieglung!

    Der Cleaner zerstört die Schwitzschicht und dann hat die nächste Gel-Schicht keine Haftungsgrundlage!

    Aber am besten benutzt du mal die Suche, da sind viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen gut erklärt! 😉

    Viele liebe Grüße,
    Babsi

    #158385

    loreley
    Teilnehmer

    Guck dir erstmal die Anleitungen durch, denn so wie du es hier beschrieben hast, kann es nichts werden;).

    Auch wenn es in den Anleitungen so steht, lass das viele Cleanern weg.Es reicht wenn du die schwitzschicht mit einer trockenen Zelette abnimmst.

    Denn das viele Cleanern kann zu liftings führen.(Das Gel hebt sich und es hält nicht lange)

    #158443

    sarah1982
    Mitglied

    danke schön für den Tipp mit dem Cleaner…
    daher sind wahrscheinlich die Nägel die meine nachbarin mir gemacht hat, so schnell abgesplittert, die hat nämlich nach jedem trocknen gecleanert…
    hm… ich werd dann einfach nur einmal am anfang (also den staub vom buffern) und zum schluß nach dem versiegeln cleanern…
    lieben dank.

    #158433

    pandora66
    Teilnehmer

    Am Anfang würde ich Dehydrator verwenden, keinen Cleaner, weil der dem Nagel wieder Feuchtigkeit zuführt statt entzieht.

    #158419

    chrissi2
    Teilnehmer

    @sarah1982 253738 wrote:

    hm… ich werd dann einfach nur einmal am anfang (also den staub vom buffern) und zum schluß nach dem versiegeln cleanern…
    lieben dank.

    ….nach dem cleanern immer buffern, nie umgekehrt!
    Dehydrator zum Vorbereiten wäre besser als Cleaner.
    Feilen, Dehydrator, Primer, Haftgel……….

    Schau doch mal unter http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=7209

    LG Chrissi

    #158444

    sarah1982
    Mitglied

    danke für die antworten
    was ist Dehydrator und wo bekomme ich das?
    ok also hab ich das jetzt richtig verstanden? bevor ich den NN anraue, cleaner ich ihn, danach nicht mehr! danach wische ich den staub mit ner bürste ab und gut, richtig?
    sorry ich weiß so doofe fragen…. *schäm*

    #158420

    chrissi2
    Teilnehmer

    @sarah1982 253828 wrote:

    danke für die antworten
    was ist Dehydrator und wo bekomme ich das?
    ok also hab ich das jetzt richtig verstanden? bevor ich den NN anraue, cleaner ich ihn, danach nicht mehr! danach wische ich den staub mit ner bürste ab und gut, richtig?
    sorry ich weiß so doofe fragen…. *schäm*

    Dehydrator…..schau doch mal in der Suche, ist ein Gemisch aus Iso und Aceton, bekommt du in der Apotheke.

    Anrauhen, Staub abbürsten, Dehydrator, Primer.
    Dann erstes Gel.

    LG Chrissi

    #158384

    ladyc
    Teilnehmer

    Am Besten den Dehydrator NICHT in der Apotheken mischen lassen das macht das ganze um min. 5€ teurer. Kauft Euch die Substanzen dafür einzeln und ischt sie dann zu Hause in einer Flasche ist ja nur 1:1. Es liegt daran das die Apotheken einen “Arbeitspreis” für soetwas nehmen (also alles was irgendwie gemischt wird (auch Isoprop. 70%)). Ich rate es Euch nur, Arbeite selber in einer Apotheke!

    #158421

    chrissi2
    Teilnehmer

    @ladyc 253857 wrote:

    Am Besten den Dehydrator NICHT in der Apotheken mischen lassen das macht das ganze um min. 5€ teurer. Kauft Euch die Substanzen dafür einzeln und ischt sie dann zu Hause in einer Flasche ist ja nur 1:1. Es liegt daran das die Apotheken einen “Arbeitspreis” für soetwas nehmen (also alles was irgendwie gemischt wird (auch Isoprop. 70%)). Ich rate es Euch nur, Arbeite selber in einer Apotheke!

    ………ja, ich weiss.
    Ist halt die Frage, wieviel man davon braucht 😉 und im Baumarkt gibt es nur grosse Mengen zu kaufen.

    #158445

    sarah1982
    Mitglied

    so ich hab erstmal die liste aus dem Link überflogen.
    die ist wirklich super und sehr leicht verständlich, großes lob an die verfasserin
    ich hab das mit dem Dehydrator jetzt auch verstanden und werd mir gleich nachher so was besorgen.
    wenn ich Haftgel verwende, dann brauche ich ja keinen Primer, richtig?
    muss ich nach dme aushärten des haftgeles den nagel cleanern oder wird der cleaner dann wirklich nur ganz zum schluss nach dem versiegeln gebraucht? (denn vor dem Feilen des NN benutze ich ja den Dehydrator)
    meine Nägel sind super kurz und ich werde mir erstmal ein nettes French versuchen zu machen…
    (nächste woche will ich dann tips versuchen)
    wenn ich über der weißen spitze dieses glittergel haben möchte, mach ich es dann so dass ich erst Dehydrator, dann buffern, dann haftgel (aushärten), dann french-weiß (aushärten), dann glittergel (aushärten) dann aufbau (aushärten) dann feilen, dann versiegelung (aushärten)

    nochmal vielen dank für eure geduld :-/

    #158422

    chrissi2
    Teilnehmer

    @sarah1982 253875 wrote:

    wenn ich Haftgel verwende, dann brauche ich ja keinen Primer, richtig?

    ….es wird empfohlen, diesen trotzdem zu benutzen, vor allem bei Haftungsschwierigkeiten.
    Also, wenn du ihn hast, dann nimm ihn auch.

    muss ich nach dme aushärten des haftgeles den nagel cleanern oder wird der cleaner dann wirklich nur ganz zum schluss nach dem versiegeln gebraucht?

    nein!
    Die Schwitzschicht vom Haftgel muss erhalten bleiben.
    Du kannst sie höchstens an den Nagelspitzen mit einer trockenen Zellette abwischen, damit das French nicht verläuft.

    Nur cleanern, wenn anschliessend wieder gefeilt oder gebuffert wird.

    (denn vor dem Feilen des NN benutze ich ja den Dehydrator)

    ….NACH dem Feilen!

    Der “Rest” ist ok so.
    Wenn du nach dem Aufbau feilst, die Schwitzschicht wieder trocken abnehmen, sonst versaust du dir die Feile.

    Dann…….viel Erfolg!

    #158386

    loreley
    Teilnehmer

    Ich Cleanere nichtmal wenn ich feile oder Buffere

    #158423

    chrissi2
    Teilnehmer

    @loreley 253918 wrote:

    Ich Cleanere nichtmal wenn ich feile oder Buffere

    ………ich auch nicht mehr:), seid ich Marittas Beitrag gelesen habe.
    Wollte das aber noch mal klarstellen, dass, WENN man ihn benutzt, anschliessend zumindestens gebuffert werden muss – und nicht umgekehrt……

    LG Chrissi

    #158387

    loreley
    Teilnehmer

    Richtig:)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 152)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.