Wie Zeitfaktor reduz.: Kunden wissen nie, welches Design?

Dieses Thema enthält 23 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  anne87 vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #9747

    comtesse
    Teilnehmer

    Hallo, brauche mal eueren Rat!

    Mach ja seit 5 Jahren Nägel und fang nach meinem Umzug und Babypause wieder von null an und will das jetzt gleich richtig angehen!

    Es nervt mich, dass die Kundinnen nie wissen, was sie haben wollen! O.K. ich hab mittlerweile seeeeehr viel Auswahl an Nailart (sämtliche Pigmente, somit alle Farben, die ich für JEDE Kundin frisch nach Wunsch anmische – auch neon & pastell -, mit sämtlichen Effekten – metallic, perlmutt, etc. -, Nailart-Liner, Stamping, Schwamm-Technik, Marmorieren, Flammen, Glitzer, Strass, Piercings usw. – ich finde, so ein Sortiment sollte jedes gute Nagelstudio haben!

    Doch damit habe ich dann das Problem, dass die Kundinnen nie wissen, was sie haben wollen. .. könnten wir das mal ausprobieren. .. oder wie sieht das denn aus, wenn wir das so und so machen. .. och nee, dann machen wir das doch wieder in der Farbe!

    DAS KOSTET WERTVOLLE ZEIT, die mir ja niemand bezahlt!

    Hab früher immer 2 Std. Terminplanung gemacht inkl. allem und das hat auch sehr gut funktioniert (das waren ja auch Stammkunden, die wußten, was ich hatte)! War oft schon früher fertig und hatte dadurch mal paar Min. Luft zum Durchschnaufen! O.K. bei Neukunden, bis man denen alles gezeigt und erklärt hat, lass ich mir auch mal 2, 5 Std. eingehen. .. aber die paar Neuen, die ich jetzt hier gemacht hab, das waren jedesmal über 3 Std., weil sie sich nicht entscheiden konnten!

    Aber wie mache ich Ihnen klar, dass sie sich beeilen oder am besten vorher schon mal überlegen sollen, was sie haben möchten, ohne dass es unverschämt klingt!?

    Wie macht Ihr das?

    Vor allem ist es mir ein Rätsel, wie man mit Auffüllen in 1 Std. fertig sein kann? Wie geht dass denn? Allein das Fräsen und nachfeilen dauert doch schon locker 25 Min. – wenn ich schneller fräse, dann jammern sie, dass es zu heiß wird 🙂 Dann Primer, Haftgel, French, Aufbau, in Form feilen und versiegeln, alles muß ja auch aushärten! Das kann doch gar nicht gehen! Oder seh ich das falsch?

    LG Tina

    #178915

    luna2007
    Teilnehmer

    bei Kundinnen die sich leider nie entscheiden können, die müssen von sich aus schon 15 Minuten früher kommen ( habe Bilder und anderes Anschauungsmaterial :-)) )und wenn sie vor mir sitzen dann sollten sie ihr Design schon wissen….funktioniert ganz gut

    #178906

    sugarhazle
    Moderator

    Mach ne Mappe mit Fotos oder fertige Tips, dann sollen sie sich was aussuchen, dann nimmst du ihnen die Entscheidung ab.

    Anbei, mach nich immer so Romane draus, das ist sehr anstrengend, dann noch deine Frage rauszufinden, grins.

    #178923

    comtesse
    Teilnehmer

    @sugarhazle 302258 wrote:

    Mach ne Mappe mit Fotos oder fertige Tips, dann sollen sie sich was aussuchen, dann nimmst du ihnen die Entscheidung ab.

    Anbei, mach nich immer so Romane draus, das ist sehr anstrengend, dann noch deine Frage rauszufinden, grins.

    Hab ich – sowohl ne Mappe als auch fertige Tips und ein Buch mit zig Motiven! Das hat die letzten Male auch nicht so funktioniert! Da waren sie noch verwirrter, meinten sie zumindest!

    #178924

    comtesse
    Teilnehmer

    @sugarhazle 302258 wrote:

    Mach ne Mappe mit Fotos oder fertige Tips, dann sollen sie sich was aussuchen, dann nimmst du ihnen die Entscheidung ab.

    Anbei, mach nich immer so Romane draus, das ist sehr anstrengend, dann noch deine Frage rauszufinden, grins.

    Ach und bzgl. Fragen rausfinden. .. da wo Fragezeichen dahinter sind, das sind auch meine Fragen! 🙂

    #178907

    sugarhazle
    Moderator

    Ich bin nicht blöd, das weiß ich mit meinen Grammatikkenntnissen, aber du schriebst soviel Gedöns dazu, das viele nicht mehr weiterlesen wollen.
    Frage, fertig, Antwort, dann klappts manchmal besser.

    #178925

    comtesse
    Teilnehmer

    @sugarhazle 302279 wrote:

    Ich bin nicht blöd, das weiß ich mit meinen Grammatikkenntnissen, aber du schriebst soviel Gedöns dazu, das viele nicht mehr weiterlesen wollen.
    Frage, fertig, Antwort, dann klappts manchmal besser.

    Hey, das war fei net bös gemeint! Bitte net falsch auffassen, gell!

    Dachte mir halt, dass man sich ein genaueres Bild machen kann. ..

    #178911

    lisbeth
    Teilnehmer

    Hallöchen!
    Ich mache es oft so das ich der Kundin sage ich hätte mir dieses oder jenes Muster für sie überlegt, dabei lege ich ihr dann 2-3 Sachen vor.
    Meistens nimmt sie dann eine von diesen Möglichkeiten.
    Ich bin so schneller fertig und gebe ihr das Gefühl mich individuell um sie gekümmert zu haben:)!
    Meistens sind sie sehr dankbar für diese Hilfe weil bei sooo viel Auswahl ist der einzelne manchmal überfordert!
    LG Lisbeth

    #178908

    sugarhazle
    Moderator
    Comtesse;302295 wrote:
    Hey, das war fei net bös gemeint! Bitte net falsch auffassen, gell!

    Dachte mir halt, dass man sich ein genaueres Bild machen kann. ..

    Okay, glaub ich jetzt mal so, grins

    #178905

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    Hallo

    Ich hab immer meine Design Tipps neben der Kundin stehen. Auf der anderen Seite Einleger, Glitzer etc.

    Beim Feilen sprech ich schon mit ihr ab was sie sich vorstellt.
    Frag ob es farbig sein darf oder nicht. Und dann mach ich den zwei oder drei Vorschläge und spätestens nach dem Abfeilen steht fest was sie wollen…

    #178917

    eclipse
    Teilnehmer

    Dito… und wenn sie dann immer noch nicht wissen was sie wollen frag ich immer ganz spontan “Fühlen sie sich heute eher nach farbig oder French weiß? Wie wärs mit. ..? Oder der Renner der Saison ist…” Das ganze dauert max. 5 Minuten. Manchmal muss man den Kunden die Entscheidung abnehmen. Aber meine Stammkundschaft lässt mir ganz oft Narrenfreiheit und überlassen ihre Hände ganz meinen kreativen Schwingungen. ^^

    #178912

    booboo
    Teilnehmer

    ich weiss aber was comtesse meint….das problem ist auch, dass man zb ein muster schon aufträgt (nachdem sie sich schon endlich entschieden haben)
    und es ihnen doch nicht mehr gefällt, weil es dann angeblich nicht zum nagelbett passt oder sie zu lange/kurze nägel dafür haben….etc..

    dann muss frau das abmachen und es fängt von vorne an.

    #178918

    eclipse
    Teilnehmer

    Gibts nich! Was solln das? Gewählt ist gewählt, drauf ist drauf! Verschwende doch nicht meine Zeit/Material! Beim Frisör kann ich auch nicht sagen “Ich will dann doch blond!” wenn ich die zuvor gewünschte Farbe lilaweissgetupft aufgetragen bekommen habe… oder sehe ich das falsch?

    #178921

    socki
    Teilnehmer

    Ich mach einen Nagel mit dem Design und zeige es VOR dem Härten in der Lampe (wenn es ein Geldesign wird)
    Wenn sie meint das es OK ist, dann bleibt es auch, wenn sies nicht mag, kommts runter aber sie muss dann schon wissen was es werden soll und zig mal mach ich das auch nicht mit. Zumal die Mädels Modelle sind und nur Material bezahlen…

    LG

    #178916

    nekas
    Teilnehmer

    Hallöchen,

    das Problem kenn ich auch, je mehr sie an Auswahl haben, desto schlimmer wird das, manchmal wenigeer ist mehr, (hi-hi).Aber ich sage das auch, solange ich fräse und feile, die suchen es aus, danach müssen die mir den Muster zeigen, ich helfe natürlich auch, wenn es sein muß, für sehr unentschlosene.Aber ich sage auch, das ich nacher noch ne Kundin habe, und das hilft schon.Ich mag nicht unter druck arbeiten, und mag nicht wann die Frauen warten., muß nicht sein.

    lg

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.