Wie Zeitfaktor reduz.: Kunden wissen nie, welches Design?

Dieses Thema enthält 23 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  anne87 vor 11 Jahre.

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #178914

    wipita
    Mitglied

    @lisbeth 302314 wrote:

    Hallöchen!
    Ich mache es oft so das ich der Kundin sage ich hätte mir dieses oder jenes Muster für sie überlegt, dabei lege ich ihr dann 2-3 Sachen vor.
    Meistens nimmt sie dann eine von diesen Möglichkeiten.
    Ich bin so schneller fertig und gebe ihr das Gefühl mich individuell um sie gekümmert zu haben:)!
    Meistens sind sie sehr dankbar für diese Hilfe weil bei sooo viel Auswahl ist der einzelne manchmal überfordert!
    LG Lisbeth

    Hallöchen!
    Mache es ähnlich!
    Ich packe sogar oft die meisten meiner Muster weg.
    Wenn nicht ganz soviel Auswahl da ist fällt die Entscheidung zu einem bestimmten Design einfach leichter!

    #178919

    eclipse
    Teilnehmer
    Socki;302558 wrote:
    Ich mach einen Nagel mit dem Design und zeige es VOR dem Härten in der Lampe (wenn es ein Geldesign wird)
    Wenn sie meint das es OK ist, dann bleibt es auch, wenn sies nicht mag, kommts runter aber sie muss dann schon wissen was es werden soll und zig mal mach ich das auch nicht mit. Zumal die Mädels Modelle sind und nur Material bezahlen…

    LG

    ? Meine Modelle müssen nehmen, was ich denen mache und wenn es lilaweissbraungetupfte sind… dafür bezahlen sie ja so wenig, damit ich üben kann… es sei den sie kämen ganz und gar nicht klar mit Form und Design. 🙁

    #178909

    oezlem
    Mitglied

    @eclipse 302542 wrote:

    Gibts nich! Was solln das? Gewählt ist gewählt, drauf ist drauf! Verschwende doch nicht meine Zeit/Material! Beim Frisör kann ich auch nicht sagen “Ich will dann doch blond!” wenn ich die zuvor gewünschte Farbe lilaweissgetupft aufgetragen bekommen habe… oder sehe ich das falsch?

    Hallo,
    seh es im Grunde genauso, aber wenn es eine Kundin doch erst später merkt das es ihr nicht gefällt, würd ich auch nicht wollen dass sie mit so einem unguten Gefühl rausläuft! Schließlich muss sie die Nägel ja auch 4 Wochen lang sehen können! Je nach Situation würd ich allerdings den Mehraufwand berechnen!
    Und beim Friseur kann man seine Haarfarbe so lang ändern lassen, bis sie gefällt 😉
    Das weiß ich von meiner Mama, die ist Friseurin!

    Grüßle Özlem

    #178920

    eclipse
    Teilnehmer
    özlem;302578 wrote:
    Hallo,
    seh es im Grunde genauso, aber wenn es eine Kundin doch erst später merkt das es ihr nicht gefällt, würd ich auch nicht wollen dass sie mit so einem unguten Gefühl rausläuft! Schließlich muss sie die Nägel ja auch 4 Wochen lang sehen können! Je nach Situation würd ich allerdings den Mehraufwand berechnen!
    Und beim Friseur kann man seine Haarfarbe so lang ändern lassen, bis sie gefällt 😉
    Das weiß ich von meiner Mama, die ist Friseurin!

    Grüßle Özlem

    😉 mal ausprobieren…. .. beim 12 euro Friseur… ob die das 2x machen? 😎

    #178910

    oezlem
    Mitglied

    lach!
    never ever

    #178927

    edystion
    Teilnehmer

    1 stunde auffüllen geht, der fräser muss einen starken motor haben und der fräseraufsatz darf nicht stumpf sein (am besten mit titanbeschichtung, dann wirds auch nicht heiß). und wie hier gesagt du muss die entscheidung ein biesschen übernehmen. mach dir vielleicht 5 verschidene entwürfe auf tips jeden monat neu, je nach jareszeit passend, oder so was, und das gibts zur auswahl. so wie es jetzt läuft kommste nie aufn grünnen zweig. ein “zeittraining” wäre bestimmt sehr hilfreich.lg

    #178913

    maikefer
    Teilnehmer

    also wie schon vorher geschrieben glaub ich wirklich die sind einfach von der auswahl erschlagen…

    #178928

    anne87
    Teilnehmer

    Also, meine Nageltante macht des so sie feilt meine alte modellage ab und währenddessen kann ich im fotobuch schauen welches design ich möchte.
    die zeit reicht eigentl.
    lg anne

    #178926

    maralina
    Teilnehmer

    ich kenne meine modelle jetzt ja schon ein bissl, und weiß ob sie lieber die dezente variante vorziehen oder etwas peppiger mögen!
    meißt frage ich schon nach kurzer zeit ob sie schon ne vorstellung haben, wenn dies nicht der fall ist versuche ich es mit”nenn mir doch mal ne grundfarbe”!?
    hab gemerkt das das wirklich gut ankommt, weil ich dann noch viel spielraum habe
    und die modelle sind dann auch zufrieden…
    vielleicht ja auch was für dich…
    lg mara

Ansicht von 9 Beiträgen - 16 bis 24 (von insgesamt 24)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.