Wohnwagen. … hab da was gefunden.

Dieses Thema enthält 28 Antworten und 21 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  doggebodyguard vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #9538

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wir hatten hier durchaus schon mal die Überlegung, ob man nicht ein “fahrendes Nagelstudio” aufmachen könnte.
    Bzw. ein Wohnmobil aus- oder umbauen.

    Schaut mal was ich hier durch Zufall gefunden habe. .. Google-Ergebnis für http://www.nagelstudio-struwelpeter.de/assets/images/Nagelstudio_4.JPG

    Find ich eine sehr gute außergewöhnliche Idee.

    #176323

    simpsonia
    Mitglied

    Das sieht aber gemütlich aus. Wirklich originelle Idee. Aber soweit ich weiß, sind Wohnwagen auch nicht gerade sehr preiswert in der Anschaffung und sicherlich auch nicht in der Unterhaltung. Da lohnt es sich vielleicht doch eher, mit dem “normalen” Auto zum Kunden zu fahren.

    #176300

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ob diese Dame es mobil macht weiß ich nicht – glaub ich eher nicht. .. aber wenn man keinen Platz im Haus hat – find ich die Idee sehr witzig.

    #176321

    mitleibuseele
    Teilnehmer

    das ist ja in der tat richtig ´ne coole idee…

    da könnte frau echt mal drüber nachdenken…

    lieben gruß
    “von dat schnöchen”

    #176313

    lysilla
    Teilnehmer

    Wow, das is ja cool. Mußte mir die Augen reiben, sieht echt klasse gemütlich aus das Teil.

    #176315

    jole2
    Teilnehmer

    Also für mich persönlich wäre das glaube ich nichts. Für mich sieht es nicht so gemütlich aus. Irgendwie etwas chaotisch. Aber ist nur meine Meinung.
    LG
    Martina

    #176324

    zapparina
    Mitglied

    Wenn man kein Platz zuhause hat finde ich das eine super tolle Idee. Auf dem eienem Grundstück spart man eine Menge Kosten im Gegensatz zu einem gemieteten Studio.

    #176304

    divanailst
    Teilnehmer

    Ihr meinen das nicht ernst dass das toll ist, oder?
    *verzweiflungstat

    #176305

    divanailst
    Teilnehmer

    Man muss dann aufpassen mit so ne Nagelstudio -Wohnwagen nicht mit andere Gewerbe verwechseln zu werden. Auf einmal hat man da gaaaaanz andere Publikum von der Tür….. *grins

    #176309

    syrael
    Mitglied

    Wie und wo jeder sein Studio aufbaut ist doch egal. Solang es Gesetzmässig ist und man selbst damit Erfolg hat, ich finde das auch nicht wirlich schlimm, als Homestudio das nicht im Haus ist… Nur finde ich das sehr Chaotisch, wenn dann musses mehr Klasse haben.

    LG Syr

    #176306

    divanailst
    Teilnehmer

    Glaub mir-Syrael- das ist nicht Gesetzmässig. Bauamt lässt grüssen……. Wohnmobil ist keine zugelässene Kosmetischebehandlungsraum…..
    Es ist wohl ein Witz!

    #176310

    syrael
    Mitglied

    Naja also ich kenn sogar eine die ein Hausbot hat als Nagelstudio ^^ Zwar nicht in Deutschland aber ok, finde es muss jeder wissen ws er macht und wenn man sich alles absegnen lässt gehts doch.
    Ist wie mit Autos und dem Tüv, jedes Tunning wird im Einzelfall anders erlaubt oder eben nicht, es gibt immer gewisse Spielräume ^^

    Und das unser gesetz sehr, sehr viele Lücken hat ist auch allen bekannt.

    LG Syr

    #176320

    kofifu
    Teilnehmer

    Ich finde diese Idee auch super und mal ganz ausgefallen.

    Lisa

    #176319

    pikeru
    Mitglied

    Die Idee ist supersüß – ob legal hin oder her..
    Auf der Page steht aber, dass es nicht mobil ist, sondern umzäunt, damit man auch das Haustier mitnehmen kann.. Sogar mit Kinderspielecke

    Zum Kugeln!

    #176312

    loreley
    Teilnehmer

    Ganz ehrlich? In so einer Atmosphäre würde ich nicht zum Nägel machen gehen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.