Worauf achten beim Tip aufkleben.

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  annibunny7070 vor 9 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 16 bis 27 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #60833

    kinkynails
    Teilnehmer

    habe die alkoholtupfer aus der aphotheke von braun. …ja cleaner geht auch aber ich hab die immer schneller zur hand bevor ih dann die zelette mit cleaner betupft hab. ..dauert es und der kleber ist angetrocknet. …

    #60816

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    und bevor man die Tips klebt, auf die richtige Tipwahl achten, wie hier beschrieben, den Luftblasen unterm Tip haben auch andere Gründe:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=2328

    Alles andere wurde bereits beschrieben.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #60817

    martina27
    Teilnehmer

    hier noch ne kleine Anleitung bzw. was wichtig ist:

    nachdem sie die richtige Tipwahl getroffen haben.

    Halten Sie den Tip mit der Ihrer linken Hand mit der Aussparung leicht nach unten geneigt, so dass überschüssiger Kleber nach unten abtropft und nicht auf den Tip selbst oder Ihre Hand läuft. Neigen Sie die Flasche nach unten und positionieren Sie das Tüllenende in der Tip-Aussparung, üben sie einen leichten Druck auf die Flasche aus und beobachten Sie, wie der Klebstoff in die Tülle fließt. Der Klebstoff beschleunigt seine Fließgeschwindigkeit, sobald er die Tülle erreicht, deswegen müssen Sie abschätzen, wann er das Tüllenende erreicht. Sobald der Klebstoff herausfließt, sollten sie keinen Druck mehr auf die Flasche ausüben und sie wieder nach oben anwinkeln, sodaß keine weiterer Klebstoff auf den Tip fliessen kann.

    Die richtige Klebermenge sollte etwas so groß wie ein Reiskorn sein. Mit der nach oben gerichteten Tülle vereiten sie den Klebstoff in der Tip-Aussparung von links nach rechts, bis die gesamte Aussparung mit Klebstoff bedeckt ist. Vermeiden sie das Auftragen von zuviel Klebstoff am Tip-Ende. Halten sie nun den Tip senkrecht und klopfen sie überschüssigen Klebstoff auf einem Küchentuch ab.

    Jedesmal nachdem sie den Tipkleber benutzt hatben, drücken sie die aufrechte Flasche kräftig an beiden Seiten zwischen ihren Fingern. So wird der sich noch in der Klebertülle befindliche Klebstoff zurück in den Flaschenbauch gesogen. Wenn sie das nicht machen, wird die Klebertülle in kürzester Zeit durch getrockneten Klebstoff blockiert sein.

    Tip kleben:
    den Tip mittig am Naturnagel ausrichen
    den Tip fast senkrecht halten

    den Tip vorsichtig an der freien Kante des Naturnagels nach unten drücken, bis man einen *klick* hört.
    Der Klick ist wichtig, denn er zeigt an, der die Tip-Aussparung richtig an der freinen Kante des Naturnagels anliegt.

    dann horizontal ausrichten und mit einem leichten Druck auf den Naturnagel andrücken.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #60828

    tiger61
    Gesperrt

    Einen wunderschönen Sonntagabend für alle:) 🙂 🙂

    Erstmal vielen DANK für die Tips zum Tips aufkleben.
    Ich bin schon ganz gespannt wie es morgen wird:cool: 😎 😎
    Habe gerade mit einer Freundinn telefoniert, die Ihren Naturnagel
    stärken will ( Urlaubsfingernägel )
    Da werd ich mich dann auch austoben und Üben üben.Und Sie hat
    auch noch weitere Modelle für mich.
    Hört sich gut an, ich werd jetzt alles drann setzen um drann zu
    bleiben.
    Werde Euch morgen berichten wie es gelaufen ist.
    l.g.
    Tiger61

    #60829

    tiger61
    Gesperrt

    Hallo,

    Ich muss noch mal was loswerden:) ich habe im Lehrgang gelernt
    oder so sollte man es machen!

    Den Tip an der Klebefläche um die Hälfte kürzen

    SINNVOLL?
    l.g.Tiger61

    #60836

    sun
    Gesperrt

    Hallo

    muss lachen. .ja ein deinen finger darfst nichts bekommen
    aller anfang ist schwer
    ich nehm am liebsten den kleber in der pinselflasche, zu erst muss der tip und der nagel gut vorbereitet sein. .sprich der naturnagel bündig mit der fingerkupe gefeilt und der form des tips anschlag klebefläche der form entsprechen, gut entfettet und angebaffert, alle nagelhaut zurück geschoben, staub ab dann mach ich mit den pinsel vom kleber ein wenig auf den nagelrand und den tip. .nicht zu viel nicht zu wenig dann den tip mitanlegen an den naturnagelrand und nach hinten wegkippen leicht andrücken, sieht man das sich event. eine luftblase bildet. ..sofort wieder ab, neu kleber und ansetzen, kippen festhalten ein moment darauf ist zu achten das er gut passt abschließt an den seiten nicht zu breit und nicht zu schmal, es gibt auch verschiedene nägel flache und mehr gewölbte danach sucht man auch die tips aus, stimmt das verhältniss nicht ( hat der kunde z.b. ein gant flachen nagel passt schlecht ein extrem gewölbter tipp ( wie z.b. krallen ) da die sehr gewölbt sind und der tip schlecht auf ein flachen nagel geklebt werden kann
    ups jetzt hab ich ein roman geschrieben, hoffe trotzdem konnt den einen oder anderen helfen
    grüssle Sun

    #60837

    babe88
    Teilnehmer

    Hallo,
    Ich habe jetzt das erste mal Tips benutzt, allerdings habe ich oft Luft unter´m Tip. Wie klebt ihr die immer auf? Und wo tut ihr genau den TipKleber drauf? Auch an die Ränder? Und wieviel?
    Habt ihr vielleicht sonst Tipps, wie man den Tip festhalten sollte ect.?
    Bei mir ist es auch immer so, dass der Finger, mit dem ich den Tip aufgeklebt habe, total voller TipKleber ist, und oft krieg ich auch so doofe Ränder, weil der Kleber darein gelaufen ist.
    Liebe Grüße Babe88

    #60838

    sinja2411
    Mitglied

    Hallo!
    Du darfst nicht zu viel nehmen dann läuft der kleber nicht aus den Rändern!Den tipp setzt du leicht schräck an dann vorsichtig runter du kannst dann auch leicht mit ihm spielen leicht hoch oder runter wenn luft drunter kommt!So wurde es mir gezeigt weil ich das auch hatte!Und wenn dann mal die haut dran klept ziehst du ganz am schluss die Fingerkuppe runter dann löst sich auch der kleber!
    Liebe grüsse

    #60818

    martina27
    Teilnehmer

    Lies mal hier weiter und in Zukunft öfter mal die Suchfunktion benützen!

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=2728

    Liebe Grüsse Martina

    #60839

    veronaby
    Teilnehmer

    @eisdrachen 31354 wrote:

    Hallo Susi.

    Also ich habe es so gelernt, und es funktioniert wunderbar.

    Schlecht zu beschreiben aber ich versuche es mal.

    Du machst einen Tropfen Kleber auf den Tip, dann Streifst du den Tip einmal über den Nagel ( hast dan Kleber auf Nagel und Tip).

    Dann den Tip im Winkel ansetzen (vorne an der Nagelspitze), und dann langsam runterdrücken, so läuft der überschüssige kleber langsam über dem Tip raus.

    Das ganze natürlich nicht zu langsam, weil ist ja wie Sekundenkleber und hält sofort.

    Ich nehme Gelkleber, der Läuft nicht überall hin.

    Lieben Gruß Maike

    Maike’s [email protected]

    Grrrrr……….. ich feile wunderbar, die c kurve klappt super, french war von anfang an total akkorat – man könnte meinen ich wäre ein naturtalent – wenn ich nicht zu duselig wäre, den tip richtig ankleben zu können. unglaublich – das bekomm ich einfach nicht hin. grundsätzlich sind da große weiße flecken drunter und dann natürlich ganz schnell liftings. außerdem reiß ich mir die seitlich beim feilen ein, sodas ich meistens doppelt tip verwenden muß. … boah, das macht mich ganz wirr im kopf. gilt auch hier: übung macht den meister? es gibt keinen tipp den ich noch nicht beherzigt habe – trotzdem unwarscheinlich aber hat trotzdem jemand noch eine idee? danke ihr lieben! tina

    #60819

    martina27
    Teilnehmer

    entweder einen dickflüssigeren Kleber nehmen (Resin) und den Tip nur mit dem Buffer mattieren, dauert zwar etwas länger bis er richtig geblendet ist aber es hilft.

    Du kannst aber auch schon Vorarbeit leisten und die Tips vor dem Aufkleben mattieren bzw. um die Hälfte reduzieren, dann hat man hinterher wesentlich weniger Feilarbeit und einreissen wegen zu dünn gefeilter Tips kommt dann auch seltener vor, ansonsten hilft nur üben, üben und wieder üben: Bitte aber nicht bei dir selber, sondern malträtiere einen Übungsfinger oder eine Übungshand, sonst schadest Du deinen eigenen Nägeln mehr als es nützt und irgendwann sind die so dünn dass du eine Zwangspause einlegen musst und das ist nicht im Sinne der Erfindung.

    Liebe Grüsse Martina

    #60840

    annibunny7070
    Teilnehmer

    buffer ihr die klebefläche am tip form kleber auftragen auch nochmal an?

Ansicht von 12 Beiträgen - 16 bis 27 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.