workshop blümchen modelieren

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kelike vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #698

    witchery
    Teilnehmer

    hallo mädels es war der wahnsinn hatte ein wunderschönes we… war bei tina, , treffen mit damaris und tady klasse
    am sonntag bin ich auf zum workshhop
    leider konnte ich keine bilder machen weil das von den chef nicht erwünscht war eben aus diesen gründen das die werke ins forum kommen, , , die waren mega nett, , ,
    die stepanie war mir total sympatisch, , ,
    allerdings war mir der rest total zu viel
    200 besucher, , , und dazu war dieses studio wirklich zu klein… habe mich gefühlt wie eine sardine in der dose
    und da waren auch naildesinger wo ich sofort gewust und auch gemerkt habe, , , oh oh ich bin halt nur eine hinterhofnageltante, , , ( kennt ihr das)
    o ton gesprach

    sie:wo arbeitest du?
    ich: zuhause, , , klein fein und natürlich gemeldet!
    sie: ahhhhhh naja ich finde wenn man sich nicht den streß antun will mit RICHTIGEN
    studio ist zuhause ein bischen an den nägeln rum zu machen nicht schlecht

    ich habe mich daraufhin umgedreht und bin gegangen, , , danach hatte ich zwei std erst mal gebraucht bis ich wieder aus mir raus gekommen bin, , , ,
    habe verzweifelt tina angerufen das sie damaris anruft und kommt das ich nicht so alleine bin
    damaris ist irgendwann gekommen und mir ist ein stein vom herzen gefallen, , , , , und ich hatte was zum lachen, , , , grins die sache mit den merkel werde ich nie wieder vergessen, , , mit einer lässigen art hat damaris die sache überspielt und der arme merkel wusste garnicht mehr was und wie es ihm geschied….. genial
    naja nachdem dann damaris wieder mit ihrem schatz geflüchtet ist begann mein workshop auf den ich schon seit weihnachten hinfiebere
    die bösen bösen blümchen, , , ,
    ich sags euch der schaubele hat ´das vor gemacht, , , das sahhhh sooo einfachhh aus
    kaum hatte ich den pinsel in der hand dacht ich.,. ,. scheiss drauf ich geh jetzt heim…-
    seid dem teste ich daheim wie eine blöde an einer dose rum mit gel… wichtig dabei ist den deckel mit lack oder ähnlichen einzustreichen, , , (Weis jetzt garnicht mehr warum aber der schäberle hat des gsagt)
    p10101240cn.jpg
    ist jetzt nich der mega hammer was richtig komisch ist weil ansich am workshop mir die blüten gut gelungen sind
    p10101252bh.jpg
    auf jeden fall bin ich mit einen guten gefühl heim gefahren
    habe mich noch 3 mal verfahren únd habe die einbanstraßen entweiht aber was solls
    ach ja des wollt ich éuch noch erzählen
    cesars münchen war auch vertretten in stuttgart, sehr interessant!
    so ganz liebe gruße von eurer birgit
    die jetzt blümchen machen kann

    #49443

    damaris
    Teilnehmer

    …der gute heißt schäberle :o)

    das freut mich, dass du trotzdem noch viel gelernt hast.

    üben, üben, üben…

    grüßle kleine

    #49436

    witchery
    Teilnehmer

    hi hi hi und der gute mann ist der zweite im bunde! nach merkel!hi hi

    #49437

    angel2107
    Teilnehmer

    GRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖHHHHHHHHHHHHHHLLLLLLLLLLLLLLLLLLL
    Schäuble, Politiker, gelle
    Ich kann grad nimmer vor lachen……..sorry

    #49438

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Birgit,

    die Blüme ist ja TRAUMHAFT SCHÖN. Du bist eine echte Künstlerin, ich beneide Dich darum, denn ich bin absolut kein kreativer Mensch.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #49442

    ute
    Mitglied

    Hallo Birgit das sieht doch total klasse aus, du hast wirklich dafür ein Händchen. LG Ute

    #49435

    anna27
    Teilnehmer

    ja da muss ich mch mal anschlissen, hast du echt toll gemacht, und wegen andere brauchst du dich nicht aufregen, das ist nur gequatsche und nichts mehr, du weisst was du kannst und wir auch, also weiter soo, und viel spass beim Blumen bastelln!

    #49439

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Birgit,

    ich glaube ich schreibe hier im Namen von allen Mitgliedern:

    Bitte mach eine Anleitung wie Du diese wunderschönen Blumen machst.

    Ein ganz herzliches Danke und liebe Grüsse von einer total Unbegabten aus dem Süden.

    #49445

    kelike
    Teilnehmer

    Ja Birgit,

    mach uns bitte ne Anleitung…

    GAAAANZ liebe Grüsse,
    Kerstin

    #49440

    enjanito
    Teilnehmer

    hallo bigit,

    jetzt sag uns mal bitte wie das mit den blumen funktioniert. kann mir nicht vorstellen, wie das auf der dose so ne hübsche blume werden soll;)

    liebe grüße jeannette

    #49441

    enjanito
    Teilnehmer

    hallo bigit,

    jetzt sag mal bitte wie das mit den blumen funktioniert. kann mir nicht vorstellen, wie das auf der dose so ne hübsche blume werden soll;)

    liebe grüße jeannette

    #49444

    shadow81
    Mitglied

    Schäuble lackiert den Untergrund 2 x und modelliert dann die Blüten drauf.

    Hallo Mädels!

    Ich bin gerade etwas verwirrt… Also in der Online-Zeitschrift Nailart waren 2 interessante Beiträge mit dem gestalten von Acrylblumen drin, die eine war zufällig auch eben gerade von diesem Schäuble. Ich nenne hier mit Absicht keinen Link, ich weiß nämlich net, ob das hier gerne gesehen wird. Ich bin mir aber sicher, dass dieses Magazin auch bereits von vielen Mädels hier entdeckt wurde und sicherlich auch Euch diese unterschiedlichen Meinungen der Autoren aufgefallen sind. Also wie wird es nun am besten tatsächlich gemacht?

    Zum einen von Frank Schäuble. Hier wird beschrieben, dass zuerst natürlich der Hintergrund modelliert werden soll, dann wird sogar 2 x mit Klarlack lackiert, und erst dann die Blüten darauf modelliert…

    Und unter anderem von Erika Groen. Sie weist ausdrücklich darauf hin, dass hier auf keinen Fall vorher mit Klarlack überzogen werden darf/soll! Also wird direkt auf das zuvor erstellte Design modelliert.

    Was stimmt denn nun eigentlich? Meine Logik sagt mir, dass man wie von Erika Groen beschrieben direkt auf die Modellage die Blüten aufsetzen sollte, sonst hätte ich Angst, dass sie nicht richtig haften und innerhalb kürzester Zeit flöten gehen… Wie macht ihr das und warum? Wenn Klarlack verwendet wird dient dies dann dem Schutz des Untergrundes, falls die Blüte flöten geht, dass man dann den Klarlack entfernen kann und einfach eine neue Schickt Klarlack aufzieht, damit das eigentliche Design nicht beschädigt wird? Und klar, ich denke, den Untergrund sollte man auf jeden Fall polieren, und je nachdem, ob die Blüte dann mitlackiert wird oder nicht hat man dann eben mattes oder glänzendes Design. Ich finde es jedenfalls trotzdem seltsam… Wer weiß Rat und hat auch eine plausible Begründung?

    Ich wage mich nun gerade aufgrund dieser beiden Artikel an diese tollen Acrylblüten heran, ohwohl ich gar keine Erfahrung mit Acryl habe. Habt ihr noch allgemeine Tips in Sachen Acryl?

    LG
    Shadow81

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.