wozu soviel Arbeit

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  boppel vor 8 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #20697

    voncha
    Mitglied

    Hab schooonwieder ne Frage :rauch:

    wenn ich mir Frenchnägel mache, warum sollte ich da erst einen Tip kleben, blind feilen, Frenchlinie malen wo es doch Frenchtips gibt? 😐 Da fällt doch dann die ganze Arbeit weg, ich hab ne schöne smile und geht supi schnell?

    LG Chrissy

    #328167

    heidi27
    Teilnehmer

    hmmm, ich glaub das muss jeder selber für sich entscheiden ob er lieber die frenchtipps nimmt oder nicht.also ich mag die dinger echt nicht.egal wie sauber ich arbeite und alles beachte, bei mir geht dann gleich was ab von den spitzen.ich mag die dinger einfach nicht, so mach ich mir halt dann lieber die größere arbeit, aber das macht mir nix

    #328168

    hexe1411
    Teilnehmer

    Ja Chrissy, wenn du vernünftige French-Tips hast, kann das ja gehen. Aber es gibt so viel Schrott auf dem Markt, da passt nicht jeder Tip auf jeden Nagel, und schon schaut es unsauber aus.

    Da ich ständig mein Design ändere, d.h. Frenchfarbe wechsel, kommen für mich French-Tips nicht in Frage, die muss ich ja sonst kompett entfernen.

    #328160

    aniolek
    Teilnehmer

    und hast du da schon mal weiter gedacht?
    du klebst dir die dinger drauf. nach 4 wochen sind die bis zur hälfte rausgewachsen, du magst was anderes haben. und dann? musste die ganz runter tun. oder ne kundin weill keine smile sondern schräges french. das ist mehr arbeit wie wenn man von anfang an die normalen klebt 😉

    #328164

    voncha
    Mitglied
    aniolek;624460 wrote:
    und hast du da schon mal weiter gedacht?
    du klebst dir die dinger drauf. nach 4 wochen sind die bis zur hälfte rausgewachsen, du magst was anderes haben. und dann? musste die ganz runter tun. oder ne kundin weill keine smile sondern schräges french. das ist mehr arbeit wie wenn man von anfang an die normalen klebt 😉

    okey ich hab ja nicht so die Ahnung:blink:, klar wenn schräges French gewünscht wird muß das runter. Aber die werden doch sowieso nur an der Nagelspitze geklebt und nach 4 Wochen ist das soweit vorn das das sowieso erledigt ist…..oder nicht:rauch: ich blamier mich hier grad wahrscheinlich total
    aber die Frenchtips sind doch eine totale Zeitersparnis…oder nich?
    da brauche ich fürne Neumodellage mal nicht 4 Stunden
    das eigentliche Problem bei mir ist halt ich feil mir nen Wolf mit den Emmi Tips, entweder ich feil bisse endgültig weg sind oder sie schimmern durch. Und Make up Gel will ich nicht
    LG Chrissy

    #328161

    aniolek
    Teilnehmer
    voncha;624550 wrote:
    okey ich hab ja nicht so die Ahnung:blink:, klar wenn schräges French gewünscht wird muß das runter. Aber die werden doch sowieso nur an der Nagelspitze geklebt und nach 4 Wochen ist das soweit vorn das das sowieso erledigt ist…..oder nicht:rauch: ich blamier mich hier grad wahrscheinlich total
    aber die Frenchtips sind doch eine totale Zeitersparnis…oder nich?
    da brauche ich fürne Neumodellage mal nicht 4 Stunden
    das eigentliche Problem bei mir ist halt ich feil mir nen Wolf mit den Emmi Tips, entweder ich feil bisse endgültig weg sind oder sie schimmern durch. Und Make up Gel will ich nicht
    LG Chrissy

    ach blödsinn, blamieren tut sich hier keiner! war doch ne normale frage 🙂
    also bis jetzt hatte ich unterschiedliche frenchtips und alle haben ne extreme smile. die ist ganz sicher nicht bis zum nächsten mal rausgewachsen.und dann tut man von unten z.b. die reste sehen, und von den seiten auch.
    hhmm…mit was für einer feile tust du die tips verblenden? ich denk die ist zu grob.

    #328165

    voncha
    Mitglied

    welche reste meinst du? den Nagel? mit der feile kann sein, Gritzahl 180?

    lg Chrissy

    #328162

    aniolek
    Teilnehmer

    da die ja nicht rauswachsen bis zum nächsten refill, meinte ich die reste der frenchtips. von unten und wenns doof kommt auch an den seiten. also ich würde dir abraten von n frenchtips.

    #328159

    dreamnails86
    Teilnehmer

    in der regel ist doch das ziel nach paar wochen nur noch nnv zu machen. die meisten die ich kenne wollen weder tips noch schablonenverlängerungen.

    klar geht es schneller mit frenchtips aber viele passen nicht auf die nägel und/ oder habe keine schöne lachende smile.

    verlängerungen bei denen weißes french gewünscht ist gehen auch mit schablone und weißem schablonengel schnell, passt eigntlich an jeden nagel und hält finde ich besser als tips.

    neuanlagen mag ich lieber mit schablone oder “normalen” tips je nach dem und auffüllen nach möglichkeit ohne verlängerung.

    mit etwas übung dauert das auch keine 4 stunden mehr 😉

    #328163

    socki
    Teilnehmer

    Habe nicht mal Frenchtips, brauch auch für ne Neuanlage gerade noch 2 Stunden, mal mehr mal weniger. Wenn man das Design nach 4 Wochen wechseln will fiinde ich, sind die unpraktisch. Zudem sind die bei manchen nach 4 Wochen auch noch nicht rausgewachsen. Bei einigen dauert das sogar 8 Wochen. Will man allerdings länger nur normales French, sind die ideal.

    #328169

    boppel
    Teilnehmer

    ich denke sie meint frenchtipps beim erstenmal nehmen und beim refill kann sie ja dann french aufmalen……also nagel kürzen feilen haftgel french malen etc…….sie lässt dann halt die frenchtipps drauf………….

    #328158

    sulela
    Teilnehmer

    Huhu ich habe noch nie mit den Dingern gearbeitet, kann also da zu nicht wirklich was sagen.

    Mein Gedanken ist, die Kunst eine perfekte Smilie zu können und das sollte man wohl schon als Nageldesignerin oder?

    Es gibt ja jetzt auch diese Silikonformen für Acrylblümchen, ist ja schön und gut aber wo bleibt da die Kunst? Ich meine bissel Acryl in die Form kann ja jeder oder?

    Ich persönlich möchte es ebene selber perfekt können und da muss man eben üben, was anderes hilft da nicht 🙂

    Lg….Su

    #328166

    voncha
    Mitglied
    Boppel;624886 wrote:
    ich denke sie meint frenchtipps beim erstenmal nehmen und beim refill kann sie ja dann french aufmalen……also nagel kürzen feilen haftgel french malen etc…….sie lässt dann halt die frenchtipps drauf………….

    ja soooo…..in etwa war meine Überlegung…..dachte halt auch wenns mal schnell gehen muß wären die einfach ideal…;) lgChrissy

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.