Zahnschmerzen…schon wieder!

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Karola vor 2 Wochen, 5 Tagen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #37028

    xharaufka
    Teilnehmer

    halo Mädels,
    also wie im Thema steht, habe schon wieder Zahnschmerzen ohne Ende und bin genervt….na ja bin gerade im Behandlung, kriege netter weise Wurzelbehandlung und drei andere Zähne wurden vor paar Wochen gefüllt….einer von denen macht mich gerade wahnsinnig…….also wird wahrscheinlich auch ne Wurzelbeh. geben…..freue mich! und ich kann erst am Donnerstag nachmittag zum Zahnarzt!….
    Na ja, dadurch habe gerade bisschen gegoogelt über Zahnversiegeln bei Erwachsenen….hat eine von euch sowas schon gemacht? bringt das wirklich was? und was kostet überhaupt?
    bin gespannt auf eure Antwort, hoffe jemand hat dat auch schon gemacht….?
    lg und schönen freien Tag!

    #552691

    geena
    Teilnehmer

    Ich habe zwar noch keine Zahnversiegelung gemacht aber ich wünsche dir gute und schnelle Besserung von deinen Zahnschmerzen. Ich kenne das, habe schon alles mitgemacht was es bei Zähnen nur gibt und Zahnschmerzen sind was ganz ätzendes…fühle mit dir mit….LG!

    #552699

    xharaufka
    Teilnehmer

    Daaaaaanke…..:) Küsschen!

    #552694

    shorti100
    Teilnehmer

    Waaahhh – zwei Threads über Zahnschmerzen gleichzeitig!
    Ich hatte mal eine Wurzelbehandlung (lief alles ganz normal ab – 3 Sitzungen – danach alles okay). Leider hat mir mein ZA danach nicht gesagt, dass wurzelbehandelte Zähne mit der Zeit porös werden….
    So war das auch bei mir; Und bei einem herzhaften Biss in eine Brotrinde war der Zahn der Länge nach durchgebrochen. Da war absolut nix mehr zu retten – der musste dann raus.
    Habe ich in dem Thread was dazu geschrieben:
    http://www.nailfreaks.com/de/forum/community/cafe-smalltalk/81383.htm

    Erst danach hat er mir gesagt (ganz, ganz toll!), dass eine Versiegelung des wurzelbehandelten Zahnes diesen vor dem porös-werden geschützt hätte!

    #552697

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Zähne werden nur versiegelt, wenn noch keine Füllungen sind, der Zahn gesund ist, und die Fissuren sehr ausgeprägt..;)

    Shorti..
    Ja, ein Zahn, der keine Pulpa mehr hat, wird pörös..
    Allerdings dauert das ne ganze zeitlang.
    Er verändert die Farbe und wird grau.
    deswegen ist es empfehlenswert, nach 2-5 Jahren, je nach Zusatand eine Krone mit Stiftaufbau machen zu lassen…
    Das verhindert einen Längsbruch..
    allerdings nicht immer ein Leben lang…

    #552695

    shorti100
    Teilnehmer

    Ach ja genau, du bist ja vom Fach, bunny.

    Ja, der wurzelbehandelte Zahn war schon grau. Es war also schon eine Zeitlang her….
    Naja, jetzt ist es eh zu spät; Habe seit 1 Jahr nun meine Brücke (zu einem Implantat KONNTE ich mich gedanklich einfach nicht durchringen). Und es ist wieder alles okay. Aber schön wars nicht – die ganze Arie….

    #552698

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Ja, hab lamge in beim Zahnarzt gearbeitet…;)

    und ich würde mich für ein Implantat entscheiden..;)
    Auch wenns blutiger ist…lach….

    hauptsache du bist zufrieden und alles ist gut..;)

    #552700

    xharaufka
    Teilnehmer

    Also ich war gestern abend beim meinem Zahnarzt. Habe vorerst Medikament “reingekriegt” und tut nicht mehr weh….riecht nur Apothekisch..:). ja und wie gefürchtet, gibts demnächst Wurzelbehandlung…..
    Habe auch wegen Versieglung gefragt und er meinte dass es kein Sinn macht beim erwachsenen, beim Kindern geht es drum dass die schlampig beim Zähne putzen sind…und ich bin eh Privatpatient also denke er war ehrlich. Und meinte es wäre rausgeschmiessenes Geld…..
    lg

    #552692

    katzemidi
    Teilnehmer

    Mein Sohn bekommt jedes Mal die neuen Backenzähne versiegelt und ich zahle fürs Kind Eigenanteil 15 Euro pro Zahn. Er ist 10 J. Ich denke beim Erwachsenen wird es teurer pro Zahn.

    #552696

    shorti100
    Teilnehmer

    @katzemidi 971553 wrote:

    Mein Sohn bekommt jedes Mal die neuen Backenzähne versiegelt und ich zahle fürs Kind Eigenanteil 15 Euro pro Zahn. Er ist 10 J. Ich denke beim Erwachsenen wird es teurer pro Zahn.

    Waaas? Das wird bei meinen Kindern auch gemacht – aber da muss ich nichts dazuzahlen!

    #552693

    katzemidi
    Teilnehmer

    Doch bei uns im Raum Stuttgart bei dem Kinderzahni schon. Die Kasse übernimmt einen Teil oder auch gar nix und ich 15 Euro pro Zahn. Wir sind bei der AOK

    #552701

    estefania
    Teilnehmer

    bin auch vom “fach” und kann bmw bunny nur recht geben! und mit nem implantat fährst du super! ist halt etwas teurer!
    viel erfolg

    #1330304

    Karola
    Teilnehmer

    Ich bin derzeit auch auf der Suche nach einem neuen Zahnarzt aus dem Raum Saarbrücken. Ich bin hier auf die Praxis Schäfer gestoßen. Die macht für mich einen seriösen und kompetenten Eindruck. Könnt ihr mir was empfehlen in dem Raum? Gerade was Implantatversorgung angeht, brauche ich einen Fachmann.

    #1330306

    Sabit
    Teilnehmer

    Nein,Erfahrungen mit Zahnversiegeln bei Erwachsenen habe ich keine,zum Glück kann ich nur sagen 😉
    Hab’ aber wirklich so einiges anderes an Behandlungen mitmachen müssen.
    Hatte sehr schlechte Zähne gehabt,ist bei uns in der Familie anscheinend erblich bedingt…wenn das überhaupt möglich ist!Zumindest haben alle älteren Familienmitglieder ihre Dritten bekommen.

    Was meine Zähne angeht ,zur Zeit ist alles ok,und die ganzen Behandlungen,was mann alles so an den Zähnen machen kann bis hin zur professionellen Zahnreinigung,hab’ ich in einer tollen Klinik machen lassen.Kann sie daher auf jeden Fall auch wärmstens weiterempfeheln.Alle weiteren Infos,kann man auf dieser Seite finden!
    Hoffe das ich hiermit weiterhelfen konnte!?

    LG

    #1330314

    Lea
    Teilnehmer

    Was genau hast du denn gemachtm Sabit und welche Probleme hattest du denn, die behoben werden mussten?`Wobei Karola leider auch nicht gesagt hat, ob sie einfach umgezogen ist, was sie an ihrem letzten Arzt gestört hat oder ob es besondere Probleme gab. Man hat ja meistens Gründe, wieso man sich neu umsieht, etwa weil man mit dem bisherigen Angebot nicht optimal zufrieden war. Habe da leider auch einige negative Erfahrungen machen müssen, mir wurde ja eine lose Zahnspange als Teenagerin verordnet, die an meinen Zähnen praktisch überhaupt nichts geändert haben. 😉

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.