zoll gebühren

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cosmoangelo vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #1069

    cosmoangelo
    Teilnehmer

    Hallo an allen!
    Ich erstelle dieses Thema weil wir vor kurzem doch über auslandkäufe nicht eu doch zweifeln hatten wegen zollgebühren.

    Ich war heute Morgen auf dem Zollamt hier in Stuttgart weil ich einen mp3 video player habe holen müssen, gekauft in Hong Kong.
    Habe der Sachbearbeiterin gefragt wieso ich hätte kommen sollen und warum auf der Rechnung (ausgestellt in Hong kong) einen Warenwert von 20, 92 stand.
    Den tatsächlichen warenwert ist von 30, 03 Eur.
    Antwortet mir die sachbearbeiterin: Alle im Ausland gekaufte Artikeln egal ob privat oder geschäftlich, man muss hier die ümsatzsteuer entrichten.

    allerdings: Man muss nichts bezahlen wenn der Warenwert die
    22, 00 Eur nicht übersteigt!

    Also bei auslandgeschäften über ebay darauf achten dass der warenwert nicht die 22, 00 eur übersteigt


    lg Filo

    #55700

    enjanito
    Teilnehmer

    gut zu wissen, vielen dank für die auskunft.

    lg jeannette

    #55696

    katrinh
    Teilnehmer

    Na toll,
    ich warte seid 2 Monaten auf die Sh lacke aus der USA. Haben mich ca 18€ gekostet inkl.Versand. Wo ist denn bei uns ein Zollamt? an wen soll ich mich denn wenden? komme aus Göttingen/Niedersachsen.

    #55701

    cosmoangelo
    Teilnehmer

    hallo katrin verzweifel nicht!
    hast versichertenversand bezahlt?
    wenn ja kannst du einen nachforschungsantrag bei der post stellen
    so wie ich gesehen habe ist hannover für euch zuständig.

    Alphabetisches Ortsverzeichnis

    lg filo

    #55697

    katrinh
    Teilnehmer

    wegen dem versand weiß ich leider nicht mehr, habe aber über PayPal bezahlt, da habe ih eh Käuferschutz.Na dann werd ich mich mal drüm kümmern.Ich danke dir!

    #55699

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    gibt aber auch einige Firmen die machen den Versand ohne MWst, dann muß man die einfache Verzollung beim Postboten entrichten.

    andere widerum versenden als *Gift* = Geschenk, dann kommt das Paket ganz normal per Post.

    und bei größeren Paketen, werden Stichproben gemacht, dann muß man die vom zuständigen Zollamt abholen.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #55698

    katrinh
    Teilnehmer

    Habe zum Zollamt ne e-mail geschickt.Die meinten nur, ich solle mich an die Firma wenden, von der mein Päckchen verschickt wurde…
    Mal sehen was diesmal bei rumkommt!:rauch:

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.