zu kurze finger für die lampe

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tavy87 vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #2153

    nagelhexe
    Teilnehmer

    hallo ich habe mal ne frage: ich habe meiner tante die nägel gemacht- problem ist sie hat zu kurze daumen, kommt sehr schlecht in die lampe-habe angst das sie nicht richtig aushärten -und kann ihr auch nicht die finger verdrehen -sie ist immerhin schon 72- und hat an einigen fingern eine sehnen verkürzung- und damit etwas steif- wie kann ich das anstellen das sie besser in die lampe kommt? sg nagelhexe

    #75212

    schnuffi
    Teilnehmer

    Hi Hexe,

    Deine Tante soll eine Faust machen, den Daumen auf die Faust legen und dann in die Lampe rein halten. Das geht unter Umständen besser, als den Daumen ausgestreckt hinein zu halten.

    Oder du Sie soll die ganze Hand reinlegen und den Daumen hoch halten. Das müßt ihr einfach mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Maya

    #75214

    fnecke
    Teilnehmer

    Wenn sie ne Faust macht? geht wahrscheinlich auch nicht.

    Schraub halt die Bodenplatte weg

    #75213

    schnuffi
    Teilnehmer

    Doch doch, mache ich auch manchmal wenn mir das zu krampfig ist. Meine Birnen gehen ziemlich weit nach vorne. Man “kippt” dann quasi den Nagel so in die Lampe. Leider kann ichs euch nicht zeigen. Ist halt doof, wenn man nur schreiben kann. 🙁

    Hexe, ich bin heute Morgen auf der Arbeit, komm doch einfach mal vorbei. Ich bin bis 14 Uhr da.

    Liebe Grüße
    Maya

    #75218

    nagelhexe
    Teilnehmer

    hm muß wohl versuchen- aber sie hat dicke hände-kommt dann an die decke der lampe? sg nagelhexe

    #75215

    fnecke
    Teilnehmer

    Mach die Bodenplatte weg

    #75219

    nagelhexe
    Teilnehmer

    dann ist aber doch noch die tischplatte im weg oder?

    #75220

    nagelhexe
    Teilnehmer

    oder muß sie das gerät etwas hoch halten?

    #75216

    fnecke
    Teilnehmer

    Du hebst das Gerät dann etwas über die Tischplatte das es da frei liegt und dann kommt sie von unten nach oben super rein

    #75221

    timeless-nails
    Mitglied

    ich würde ihr zuerst die daumen modellieren, die soll sie dann einzeln reinmchen, sprich die hand an sich neben die lampe so das nur der daumen härtet, ich hoffe du verstehst was ich meine und dann den rest und alle in die lampe, dann ist der daumen schon angehärtet und es kann dir nix mehr in den rand laufen 🙂

    lg melanie

    #75210

    ute
    Mitglied

    Ich würde den Daumen auch nur kurz einzeln anhärten, damit nichts mehr verlaufen kann, und sie die hand dann ganz normal rein machen lassen um alles komplett aushärten zu lassen.
    Lg Ute

    #75217

    fnecke
    Teilnehmer

    Sie kommt ja mit den Daumen einzeln garnicht drunter weil sie zu kurz sind

    #75211

    ute
    Mitglied

    Achso überhaupt nicht? Na da habe ich doch mal wieder nicht richtig gelesen sorry, dann weiß ich auch nicht so recht.Oder nur mit ganz standfesten gel arbeiten, damit nichts verläuft.
    LG ute

    #75222

    tavy87
    Mitglied

    das geht wirklich super… schraubst die bodenplatte weg hebst die lampe über ihren daumen wenn er auf dem tisch liegt und sobald er angehärtet ist kann deine tante die ganze hand hineintun und du dein gerät auf die bodenplatte stellen.. die verspiegelung bringt ja eh nix.. ^^ kannst also auch direkt auf dem tisch arbeiten musst ahlt tuch drunter legen wegen gel verschmierer ^^ improvisation bitte ^^ *lol*

    Lg tanja

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.