Zu VIEL Werbung?

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  elyssee vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #14432

    soulmate19861
    Mitglied

    hallöchen,

    habe mal gehört das wenn zu viel und zua ufdringlich werbung macht d.h. flyer und plakate überall auslegt, das dann die kunden denken würden, das man nix zu tun hätte und das so ein hilfeschrei wäre…also auch das man mit großen rabattaktionen wirbt usw. habt ihr das auch shcon mal gehört oder erlebt?

    lg anne

    #247532

    ooluckynailsoo
    Mitglied

    Hey

    also ich hab davon noch nichts gehört

    lg

    #247536

    lilly14v
    Teilnehmer

    hallöchen,
    ich habe davon schon gehört das es so sein soll.ich selber bin der meinung das wenn man gut ist die mund zu mund werbung immer die beste.lg

    #247537

    julie80
    Teilnehmer
    Soulmate19861;463735 wrote:
    hallöchen,

    habe mal gehört das wenn zu viel und zua ufdringlich werbung macht d.h. flyer und plakate überall auslegt, das dann die kunden denken würden, das man nix zu tun hätte und das so ein hilfeschrei wäre…also auch das man mit großen rabattaktionen wirbt usw. habt ihr das auch shcon mal gehört oder erlebt?

    lg anne

    wer nicht wirbt stirbt!
    zum start würde ich einiges machen, die leute müssen dich doch erstmal kennenlernen.
    eine anzeige im wochen blatt für mehrere wochen & flyer finde ich nicht viel.
    zwischendurch mit aktionen werben ist auch ne gute sache.

    wenn es nicht gut wäre müßte zb media markt ja keine kunden mehr haben

    #247540

    elyssee
    Teilnehmer

    Hallo,

    gerade am Anfang sollte man darauf achten, daß die Leute auf einen aufmerksam werden. Dazu bracht man natürlich Werbung. Da bin ich derselben Meinung!

    Glaube, das bezieht sich vor allem auf die Produkte selbst, die häufig beworben werden. Da hab´ich nämlich auch von gehört: je mehr ein Produkt in der Werbung auftaucht, desto schleppender sein Verkauf.

    Lieben Gruss aus dem Saarland!
    Elyssee

    #247538

    betty71
    Teilnehmer

    werbung ist absolut wichtig!
    war auch in der akzuellen nailpro ein bericht drinne!
    wenn die leute dummes zeug reden wollen tun sie das eh, ob mit oder ohne werbung………

    #247534

    soulmate19861
    Mitglied

    Danke erstmal für die lieben Antworten.

    Also ich habe zur Neueröffnung halt folgendes vor:

    Flyer bzw. Visitenkärtchen auslegen, Anonce im Stadtanzeiger evtl noch Rabattaktion..mal sehen!

    Da ich ein Homestudio aufmache und in einem Miethaus wohne (habe die erlaubnis vom Vermieter und umbau läuft noch), möchte ich gerne trotzdem außenwerbung machen. Jetzt bin ich durch betty auf die glorreiche idee gekommen ein plane am balkon zu befestigen. Findet ihr das zu viel oder zu wenig oder ok?

    lg Anne

    #247530

    beauty1506
    Teilnehmer

    hi anne

    also ich bin auch noch ein homie und wohne auch in einem miethaus und darf vom vermieter aus einen raum gewerblich nutzen! leider darf ich keine aussenwerbung machen! hat dein vermieter das erlaubt?

    #247531

    jolly1
    Teilnehmer

    Hi,

    Also ich führe auch ein Homestudio und muss sagen, das ich im ersten Jahr ausser eine Fyleraktion von ca.5000 danach nicht mehr viel gemacht habe. Nun im 2jahr hab ich hier aus dem forum erfahren oder mitbekommen das viele durch homepages, ihre kunden geworben habe. Ich habe mir also eine homepage angelegt seit 2 mon. und habe dazu in kostenlosen kleinanzeigen und verschiedene brancheneinträge inseriert. Siehe da? Plötzlich kamen mehr anrufe und viele fanden es toll ein nagelstudio zu finden wo man sich vorab ein bild schaffen kann. Bin selber ganz überrascht da ich noch nicht mal dazu gekommen bin meine 2te flyeraktion zu verteilen. Also ich kann dir nur raten auch gerade als homestudio ( hab ja auch eins) dir eine professionale homepage anzulegen. Diese kostet heute nicht viel und kommt super bei neukunden an. Meine war auch nicht so teuer.

    Viel erfolg wünsche ich dir

    #247539

    betty71
    Teilnehmer
    Jolly1;464387 wrote:
    Hi,

    Also ich führe auch ein Homestudio und muss sagen, das ich im ersten Jahr ausser eine Fyleraktion von ca.5000 danach nicht mehr viel gemacht habe. Nun im 2jahr hab ich hier aus dem forum erfahren oder mitbekommen das viele durch homepages, ihre kunden geworben habe. Ich habe mir also eine homepage angelegt seit 2 mon. und habe dazu in kostenlosen kleinanzeigen und verschiedene brancheneinträge inseriert. Siehe da? Plötzlich kamen mehr anrufe und viele fanden es toll ein nagelstudio zu finden wo man sich vorab ein bild schaffen kann. Bin selber ganz überrascht da ich noch nicht mal dazu gekommen bin meine 2te flyeraktion zu verteilen. Also ich kann dir nur raten auch gerade als homestudio ( hab ja auch eins) dir eine professionale homepage anzulegen. Diese kostet heute nicht viel und kommt super bei neukunden an. Meine war auch nicht so teuer.
    Viel erfolg wünsche ich dir

    da geb ich vollkommen recht!
    meine homepage hat mir auch viele kunden gebracht!
    naja, ich sitze ja an der quelle sozusagen.
    mein freund hat sie gemacht

    #247533

    nails2sun
    Mitglied

    Ich würd dir auch raten dir eine Homepage anzulegen. 70% meiner Neukunden weil sie mich im Net gefunden haben nachdem sie gegoogelt haben.

    Bei flyern sagt man, dass ca 1% Rückmeldung von den Flyern kommt, die man ausgelegt hat. Und Anzeige im Wochenblatt… naja, also mir hat es einen Anruf gebracht und da ist nie was zustande gekommen.

    Fazit: HOMEPAGE!

    #247535

    soulmate19861
    Mitglied

    Ne Homepage hab ich schon :-))

    War das erste was ich gemacht habe *grins*

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.